Fr. 18. September 2020 um 13:23

Xperia 5 II: Sony stellt “kompaktes” High-End-Monster mit Alpha-Kamera vor

von Marcel Laser0 Kommentare

Wer extrem kompakte High-End-Leistung haben will, kommt kaum am neuen iPhone SE von Apple (4.7 Zoll Display) vorbei. Doch Sony kümmert sich bei weitem länger um (seine) Fans von kompakt gebauten High-End-Smartphones. Das neue Sony Xperia 5 II soll hier erneut ansetzen und starke Hardware in kleinere Masse verpacken. Doch ist es wirklich noch so kompakt wie in der Vergangenheit? Denn wenn es um das Wort “kompakt” geht, so hat sich in dieser Hinsicht in den vergangenen Jahren einiges verschoben.

Sony Xperia 5 II: Kamera mit Mark-II-Technologie, 120 Hertz Display und Snapdragon 865

Die Hardware kann sich jedenfalls sehen lassen und auf diese gehen wir nun zuerst ein. So kommt im neuen Xperia 5 II ein Snapdragon 865 zum Einsatz, der von 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher unterstützt wird. Das Display misst 6.1 Zoll, löst in FullHD+ auf, setzt auf AMOLED-Technologie und nutzt eine Bildwiederholrate mit sehr schnellen 120 Hertz. Wie von Sony gewohnt, kommt die Anzeige im cineastischen 21:9-Format daher. Überraschend: Der japanische Hersteller setzt auch weiterhin auf den ikonischen 3.5-mm-Klinkenanschluss. Ob das Sony Xperia 5 II allerdings mit 6.1 Zoll Display noch als kompakt durchgeht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Klein ist es jedenfalls nicht.

Interessant wird es zudem auf der Rückseite. Das Xperia 5 II setzt auf ein Triple-Kamera-Gespann mit Zeiss-Optik. Alle drei Kameras lösen mit 12 MP auf und decken Weitwinkel, Ultra-Weitwinkel und einen dreifachen optischen Zoom ab. Dank der neuen BIONZ X Technologie soll eine starke Lichtempfindlichkeit für tolle Aufnahmen in der Nacht sorgen. Zudem kann das neue Sony-Handy auch 4K-Aufnahmen in 120 FPS Zeitlupe erstellen. Fotos dürfen zudem auch im RAW-Format aufgenommen werden, was Fans der puren Fotografier gefallen dürfte.


Das neue Sony Xperia 5 II kommt mit starker Hardware und wird vom Hersteller trotz 6.1 Zoll Display als kompakt bezeichnet. (Bild: Sony)

Auch beim Mobile Gaming legt sich Sony ins Zeug. Neue Tools zum Zocken sollen euer Spielerlebnis auf dem Xperia 5 II verbessern. So werden Benachrichtigungen stumm geschaltet und die automatische Helligkeit deaktiviert. Andere Hersteller bieten derartige Werkzeuge schon länger, doch ist es schön zu sehen, dass Sony hier nachzieht. Zudem ist Sony mit dem Xperia 5 II offizieller Partner der Call of Duty Mobile Weltmeisterschaften. Damit dem “Gaming-Phone” nicht all zu schnell die Puste ausgeht, wird eine Batterie mit 4’000 mAh im Gerät verbaut.

 

Vorinstalliert ist übrigens Android 10, doch sollte das Sony-Handy recht zügig auch das neuste Android 11 Update erhalten.

Preise und Verfügbarkeiten des “kompakten” Flaggschiffs

Das Sony Xperia 5 II erscheint in drei Farben. Blau, Grau und Schwarz stehen hier zur Auswahl. Unterschiedliche Speichervarianten gibt es zwar nicht, ihr könnt aber den internen Platz von 128 GB mit einer microSD-Karte erweitern.

 

Ein genaues Datum für die Verfügbarkeit gibt es zwar noch nicht. Vorbestellungen des Xperia 5 II starten allerdings ab Oktober. Die UVP gibt Sony mit 899 Euro an. Auf der deutschen Amazon-Webseite wird das High-End-Handy bereits gelistet.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen