Mi. 03. Juni 2020 um 19:26

Achtung: Dieses Wallpaper macht euer Samsung-Smartphone kaputt

von Marcel Laser0 Kommentare

Es ist lange her, dass wir über derart schwere Fehler berichteten. Doch nun tauchte über Pfingsten ein Problem auf, dass nicht unbeachtet bleiben sollte. Ein bestimmtes Hintergrundbild im Netz scheint ein schwerwiegendes Problem mit Samsung-Smartphones zu verursachen und auch einige Google Pixel-Modelle sind wahrscheinlich betroffen. OnePlus und Huawei hingegen anscheinend nicht. Woran liegt das? Wir versuchen es zu erklären.

Fehlerhaftes Farbprofil in Zusammenspiel mit Samsung-Software

Der Fehler ist in erster Linie auf zwei Seiten zu suchen. Samsung scheint eine eigene Art zu haben, wie Hintergründe ins System eingebettet und angezeigt werden. Das betrifft demnach alle Samsung Galaxy-Geräte oder immerhin einen verdammt grossen Teil. Allerdings meldeten auch Nutzerinnen und Nutzer von einigen Google Pixel-Modellen vom gleichen Problem, was die Ursachenforschung etwas schwieriger macht. Aber was ist nun genau der Fehler?

Das oben angesprochene Hintergrundbild, ist ein Foto von einer Naturszenerie, die das fehlerhafte Farbprofil Google Skia nutzt.Im Zusammenspiel mit der Samsung-Software scheint es zu einem Array-Overflow bei der Darstellung zu kommen, sobald bestimmte Pixeltransformationen Farbwerte über 255 erreichen. Der “Überlauf” sorgt dafür, dass die Software für die Hintergrundbilder im System abstürzt und das Bild neu lädt und dieses quasi in Dauerschleife. Das führt nun dazu, dass die Samsung-Smartphones das Bild pausenlos neu laden wollen und sich währenddessen wieder aufhängen. Ist der Bildschirm gesperrt, kommt ihr dort auch nicht mehr raus. Das Gerät wird unbrauchbar, wie man auch in dem Video des unten eingebetteten Tweets erkennen kann.

Nun gibt es aber wohl zwei Möglichkeiten, das Samsung-Smartphone wieder zum Laufen zu bewegen. Der wohl effektivste Weg, wäre laut der Meldungen im Netz ein Werksreset über die Android-Reparaturhilfe. Dieser löscht aber auch alle im Smartphone befindlichen Daten. Ist eure letzte Sicherung zu alt, gehen wohl viele persönliche Daten verloren. Einige wenige Nutzer berichten darüberhinaus davon, dass ein Neustart in den abgesicherten Modus helfen kann, doch hat dieses Vorgehen wohl nicht bei allen funktioniert.

Allerdings muss nicht nur das oben in dem Tweet von Ice Universe gezeigte Bild allein verantwortlich für das Problem sein. Es kann durchaus möglich sein, dass auch andere Hintergrundbilder mit dem Google Skia Farbprofil einen derartigen Fehler verursachen können. Es ist aber wohl bisher nur dieses Naturbild im Zusammenhang mit den Abstürzen bekannt.


Update fertig, Samsung beginnt bald mit Verteilung

Nun aber noch zur erfreulichen Nachricht: Der Leaker Ice Universe hat auf Twitter bereits bestätigt, dass Samsung wohl seit Mitte Mai an einem Update arbeitet. Dieses soll sogar schon fertig sein. Daher sollte mit dem nächsten Update auf eurem Samsung-Smartphone der Fehler endlich auch behoben sein. Bis dahin solltet ihr die Finger von aus dem Internet bezogenen Hintergrundbildern lassen.

 

Das Galaxy Note 8 soll wohl bereits eine Aktualisierung mit dem neusten Sicherheitspatch erhalten haben und das Problem sei demnach auch behoben. Wie schnell die anderen Geräte eine Aktualisierung erhalten, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

 

 

Quelle: Ice Universe

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen