Do. 20. August 2020 um 8:21

Galaxy S21 (Ultra): Samsung will die Bedenken der Fans endgültig ausräumen

von Marcel Laser0 Kommentare

Einen faden Beigeschmack gab es vor allem in zwei unterschiedlichen Bereichen der aktuellen Flaggschiff-Modelle. Einmal waren Fans enttäuscht, dass im Note 20 wieder ein Exynos 990 zum Einsatz kommt und auf der anderen Seite war die Kamera des Galaxy S20 nicht das Gelbe vom Ei, vor allem was den Zoom und die 108-MP-Einheit betraf. An diesen Stellen soll Samsung aber nun beim Galaxy S21 ansetzen, wie einige Leaks nun verraten.

Galaxy S21 (Galaxy S30): Exynos 1000 und neuer Kamerasensor auf Basis des HM1

Fangen wir beim Kamerasensor an, der wohl eine leichte Überarbeitung erhalten soll. Dieser soll auch im Galaxy S21 (Ultra) mit 108 MP auflösen, wie wir es aus den bisherigen Modellen kennen. Wie der Samsung-nahe Leaker Ice Universe auf Twitter bestätigt, wird das Galaxy S21 wohl eine überarbeitete Version des HM1-Sensors aus den Vorgängermodellen erhalten. Wie tiefgreifend die Änderungen allerdings ausfallen sollen, ist nicht bekannt. Das dürfte auch die Gerüchte um einen 150 MP auflösenden Sensor erst einmal im Wind zerstreuen.

Nicht neu hingegen ist die Vermutung über einen neuen Exynos-Prozessor. Auch im kommenden Jahr wird Samsung wieder auf den hauseigenen Chipsatz setzen. Allerdings steht seit geraumer Zeit eine Umbenennung im Raum, um das schwache Image des SoCs abzulegen. Der im Galaxy S21 Ultra vermutete Exynos 1000 soll im 5-nm-Prozess gefertigt werden und mindestens so performant wie der kommende Snapdragon 875 Chipsatz sein. Die Grafikeinheit soll übrigens von AMD bereitgestellt werden, was zu einem deutlichen Performance-Boost beitragen könnte.

Zum Design hingegen gibt es eher wenig Gerüchte. Angeblich soll sich erst einmal nicht viel ändern, da sich Samsung wohl auf die in der Vergangenheit aufkeimenden Fan-Proteste konzentrieren möchte. Das Galaxy S21 (Ultra) Serie wird laut Ice Universe derzeit unter dem Namen Project “U” entwickelt. Das U steht wohl für “Du” oder “Ihr”. Es soll verdeutlichen, dass Samsung zugehört hat und das Gerät mit den vergangenen Beschwerden im Hinterkopf entwickelt.


 

 

Quelle: Ice Universe (1, 2)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen