Mo. 29. Oktober 2018 um 22:10

OnePlus 6T offiziell vorgestellt

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

Heute Abend wurde in New York City das OnePlus 6T vorgestellt. Das neue Gerät des chinesischen Herstellers, der vor ein paar Jahren mit einem lauten Knall und vor allem limitierten Top-Smartphones im unteren Preissegment von sich reden machte, ist die Fortsetzung einer mittlerweile schon lang anhaltenden Serie.

OnePlus 6T mit Screen Unlock

Das Feature, das OnePlus für das 6T herausstellt, heisst Screen Unlock. Es soll sich um das Smartphone handeln, das am allerschnellsten entsperrt werden kann. Der Fingerabdrucksensor reagiert On-Screen innerhalb von 0.34 Sekunden, was wirklich ein Spitzenwert ist.

Aber auch ansonsten kann sich das OnePlus 6T sehen lassen: Es ist 6.41 Zoll gross und verfügt über ein Optic AMOLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 19.5:9. Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 845 mit bis zu 8 GB RAM zum Einsatz. Der Akku ist mit 3.700 mAh ausgestattet und sorgt damit für sehr viel Energie, um über den Tag (und vermutlich noch etwas weiter) zu kommen.


OnePlus 6T
Super schnell entsperrt in nur 0.34 Sekunden: Das OnePlus 6T (Bild: OnePlus)

Kamera nochmals verbessert

Im Vergleich zum OnePlus 6 wurde an der Kameratechnik nochmals geschraubt. Sie wartet nun mit speziellen Features wie einem Nightscape-Modus auf, der insbesondere Nachtaufnahmen in urbanen Gegenden noch besser machen soll. Zudem kommt nun ein Studiolight-Modus zum Einsatz, der bei Porträts mit der Belichtung spielen lässt und so für ein besseres Ergebnis sorgen soll.

Die Kamera ist mit einer Kombination aus f/1.7 16 Megapixel- und f/1.7 20 Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit optischer und elektronischer Bildstabilisierung ausgestattet. Vorn kommt eine f/2.0 16 Megapixel-Frontkamera mit elektronischer Bildstabilisierung zum Einsatz.

Preis und Verfügbarkeit

Das OnePlus 6T kommt ab dem 6. November offiziell in den Handel und kostet zwischen 549 und 679 Euro, je nach Speichervariante. Es wurden eigens für das Gerät Pop Up Stores auf der ganzen Welt eingerichtet, in denen das Smartphone erworben werden kann. In Deutschland ist es beispielsweise im Bechstein Supermarkt in Berlin schon am 31. Oktober ab 13 Uhr anzuschauen und zu erwerben. Auch online kann es natürlich direkt über OnePlus bestellt werden. Es stehen zwei Farbvarianten zur Verfügung: Black Mirror und Midnight Black.

 

Quelle: OnePlus Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen