Di. 06. April 2021 um 11:57

LG gibt auf: Hersteller zieht sich aus Handy-Branche vollständig zurück

von Marcel Laser 0 Kommentare

Nun erwischt es den nächsten grossen Hersteller, der bereits seine grössten Tage allerdings schon lange hinter sich hatte, zumindest in der Smartphone-Branche. Nachdem es verdächtig ruhig um HTC wurde steigt LG nun offiziell aus. Das südkoreanische Unternehmen bestätigt den Schritt, die Handy-Sparte bis Mitte des Jahres still zu legen.

LG zieht sich zurück: 2013 war der Hersteller noch die grosse Nummer 3

Die Entwicklung zeichnete sich die vergangenen 6 Jahre bereits ab. Als in 2016 das LG G5 vorgestellt wurde, ein modulares Smartphone, das ihr mit allerlei Zubehör aufwerten konntet, machte der Konzern schon einige Verluste. Immer wieder wurden Probleme mit der Hardware kritisiert und bis heute ist die Update-Geschwindigkeit für Smartphones nicht einmal mehr mit Schneckentempo zu vergleichen. In 2013 war LG mit seinen Handys noch weltweit auf Platz 2 der Rangliste hinter Apple und Samsung.

Diese Zeit ist nun offiziell vorbei, wie LG in einer Mitteilung angibt. Der Konzern verabschiedet sich von seiner Handy-Sparte und will diese bis spätestens Juli 2021 stillgelegt haben. Demnach habe die Handy-Sparte des südkoreanische Herstellers in den vergangenen 6 Jahren rund 4.5 Milliarden US-Dollar an Verlusten eingefahren. Ein Umstand, der wohl nicht mehr tragbar ist und auch zukünftig keine Besserung verspricht. Allerdings gilt das alles natürlich nur für das Smartphone-Geschäft, andere Bereiche sind nicht betroffen und vor allem bei Fernsehern erfreut sich der Hersteller sehr guter Gesundheit.


LG Velvet Farben
Das LG Velvet (Bild) ist neben dem Wing eines der letzten Geräte des Herstellers. Neue Modelle wird es zukünftig nicht mehr geben. (Quelle: LG)

Daher will LG in Zukunft auch seine Ressourcen in weitaus wachstumsträchtigere Märkte investieren. Zu nennen sind hier die Roboter-Industrie oder auch die Fertigung von Teilen von Elektroautos. Der Smartphone-Markt selbst stagniert hingegen seit Jahren und ist seit neueren Entwicklungen ab 2019 sogar Rückläufig. Daher dürfte der Schritt durchaus sinnvoll sein.

 

 

Quelle: LG Electronics via Reuters

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen