Do. 05. September 2019 um 18:44

IFA 2019: Nokia 7.2 mit Triple-Kamera offiziell vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Um ehrlich zu sein hat HMD Global eine Menge Geräte vorgestellt. Darunter waren auch einige sogenannte Feature Phones und natürlich auch zwei Smartphones. Das Nokia 6.2 und das vor allem für uns sehr interessante Nokia 7.2. Letzteres hat ein paar Updates beim Prozessor und vor allem in Sachen Kamera erhalten. Vor allem der Preis ist hier zur gebotenen Leistung derzeit besonders attraktiv. Ein günstigeres Kamera-Handy sucht man jedenfalls noch vergeblich. Ebenfalls vergeblich gewartet hat man zur Vorstellung auf ein mögliches neues Penta-Kamera-Smartphone. Hier müssen wir also noch etwas warten.

Nokia 7.2 mit Snapdragon 660, neuer Triple-Kamera und grossem Display

Fangen wir zunächst mit den Daten abseits der Kamera an. So kommt das Nokia 7.2 mit einem Snapdragon 660 Prozessor daher und siedelt sich damit in der Mittelklasse an. Je nach Wahl stehen euch 4 oder 6 GB RAM bzw. 64 oder 128 GB Speicher zur Verfügung. Das Display misst grosse 6.3 Zoll und löst in FullHD+ auf. Es handelt sich um ein 18:9-Format, das nahezu die gesamte Front einnimmt. Nur ein grosser Balken im unteren Bereich mit Nokia-Branding zeigt noch den “Abstand” zur High-End-Klasse bei der Anzeige.

 

Interessanter wird es auf der Rückseite, die eine Triple-Kamera beherbergt. Dort finden sich drei Sensoren. Zwei davon arbeiten mit 8 und 5 MP und sind für die Tiefenmessung und den Superweitwinkel zuständig. Der Hauptsensor hingegen hat es in sich: Hier arbeitet Nokia mit einem Quad-Pixel-Sensor der bis zu 48 MP Auflösung einfangen kann. Das ist in dieser Preisklasse bisher einmalig. Zudem verspricht der Hersteller deutlich verbesserte Bildverarbeitungsprozesse beim Knipsen eurer Fotos. Wie gut die Fotoqualität allerdings wirklich ist, müssen wir in ersten Tests aber selbst herausfinden.

 

Das Nokia 7.2 kommt übrigens mit einem 3’500 mAh messenden Akku auf den Markt. Dieser sollte damit ausreichend dimensioniert sein, um das Smartphone lange am Leben zu erhalten. Zudem verspricht HMD Global sehr schnelle Updates auf Android 10. Ausgestattet ist das Smartphone aber noch mit Android 9 (One Edition).


HMD Global Nokia Phones
HMD Global hält mit seiner Nokia-Brand auch an den Feature Phones fest. (Bild: Nokia)

Nokias günstiges Triple-Kamera-Smartphone erscheint Ende September

Ein genaues Releasedatum hat HMD Global für uns leider noch nicht. Dafür aber einen vagen Termin: Das Nokia 7.2 erscheint gegen Ende September zum Preis von 299 Euro auf dem Markt und in unterschiedlichen Farben. Damit liefert das neue Smartphone eine interessante Preisstrategie, wenn man bedenkt zu was die Kamera von Zeiss vielleicht in der Lage wäre. Warten wir es also noch etwas ab.

 

Auch die anderen vorgestellten Geräte wie die Feature Phones, das Nokia 6.2 und neue Kopfhörer erscheinen im Laufe der nächsten zwei Monate. HMD Global geht hier in den nächsten Wochen zwar in die Vollen, die Fans vermissen aber immer noch den “Nachfolger” des Penta-Kamera-Phones Nokia 9.

 

 

Quelle: Nokia

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen