Mi. 03. Oktober 2018 um 7:18

Huawei überrascht mit Android 9 Pie

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Eigentlich haben wir alle nur auf das Huawei Mate 20 Pro gewartet. Das soll in gut zwei Wochen bereits vorgestellt werden. Wenngleich schon vieles zum neuen Flaggschiff aus Shenzhen bekannt ist, scheint man bei Huawei sich doch alter Tugenden zu besinnen und verteilt Updates auf bestehende Geräte.


Notabene wird gut zwei Wochen vor der Vorstellung des Nachfolgemodells das Huawei Mate 10 Pro mit einem Update auf das aktuelle Android 9 Pie beglückt.

Huawei EMUI 9.0

Ein Schritt, den wir wirklich nicht kommen sahen. Über Huaweis neuen Launcher, EMUI 9.0, hat das Unternehmen bereits in den vergangenen Wochen berichtet und viele Überarbeitungen versprochen. Dabei soll nicht nur der Look der eigenen Oberfläche für Android Smartphones, die optisch sehr an iOS angelehnt ist, neu daher kommen, auch die Einstellungen sollen reorganisiert werden und alles in allem sollen Smartphones mit dem neuen EMUI 9 schneller und effizienter arbeiten. Dazu gehört in den Augen Huaweis auch, dass die Gestensteuerung umfassend implementiert werden soll, die allerdings optional bleiben soll. Wer will, kann auch weiterhin auf die bekannten Soft-Buttons setzen. Auch hinter den Kulissen soll mit Android 9 Pie viel neues daher kommen. die GPU wird beschleunigt, die Nutzungsdauer von Android-Apps und -Games wird besser gemessen und gemanaged und die Algorithmen für Akku und Kamera sind wieder einmal verbessert.

Das Update auf Android 9 Pie wird bereits in Europa verteilt, so berichten mehrere Quellen übereinstimmend.

 

 

Quelle: gsmarena (englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen