Do. 08. August 2019 um 18:59

HTC Desire 19+: Neues Smartphone kostet viel und bietet wenig

von Marcel Laser0 Kommentare

Die Vorstellung des neuen HTC 19+ sorgte schon vor einiger Zeit für einen gewissen Unmut bei den Fans. Nun kommt das Smartphone auch nach Deutschland und HTC zieht die Preisschraube ordentlich an. Das eher in der oberen Einsteigerklasse angesiedelte Smartphone sorgt auf Twitter derzeit immer wieder für den gleichen Ausruf “… nicht gerade günstig”. Aber gehen wir doch erst einmal die Hardware durch.

HTC Desire 19+: HD-Display und Helio P35 Chipsatz bieten wenig Anreiz

So steckt im HTC Desire 19+ ein mit 6.2 Zoll recht grosses Display, allerdings löst dieses lediglich in HD+ auf und bietet damit auf die Fläche gesehen nur 1’520 x 720 Pixel. Das ergibt ungefähr 270 ppi in der Pixeldichte und ist damit im Vergleich zu anderen Modellen dann doch sichtbar. Ein Helio P35 Prozessor, der mittlerweile die obere Einsteigerklasse (oder die untere Mittelklasse – je nachdem wie man es sehen will) markiert, ist natürlich mittlerweile weit weg von der gesamten Mittelklasse. 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher sind ebenfalls verbaut.

 

Immerhin setzt HTC beim Desire 19+ auf eine Triple-Kamera im Rücken. Diese löst mit 13, 8 und 5 MP auf, allerdings habt ihr keinen direkten Zugriff auf den 5 MP Sensor. Dieser ist nur dafür da um erweiterte Tiefeninformationen zu sammeln und damit die anderen beiden Kameras zu unterstützen. Die Frontkamera, die als kleine Notch ins Display hereinragt wird mit 16 MP angegeben. Der Akku könnte zudem eines der Highlights sein, denn dieser ist mit 3’850 mAh ordentlich dimensioniert und dürfte bei der oben genannten Hardware zu einer langen Laufzeit beitragen.

 

Als Anschlüsse stehen euch eine traditionelle Klinkenbuchse zur Verfügung und natürlich der obligatorische USB-Type-C-Anschluss. Android 9.0 wird als Betriebssystem verwendet, zudem kommt HTCs eigene HTC Sense Oberfläche zum Einsatz.


HTC Desire 19+ in Blau
So sieht das neue HTC Desire 19+ aus, dass nun auch nach Europa kommen soll (Bild: HTC)

HTC Desire 19+ erscheint für 329 Euro in Europa

Worüber sich allerdings die Meisten derzeit aufregen, ist der vergleichsweise sehr hohe Preis zur gebotenen Ausstattung. Das HTC Desire 19+ soll für 329 Euro in den Handel kommen. Zum Vergleich: Das Honor 10 von Huawei kostet mittlerweile nur noch circa 250 Euro und ist ein Flaggschiff-Modell aus dem vergangenen Jahr mit drastisch mehr Leistung, besseren Kameras und Display.

 

Wann und wo das Modell in den Schweizer Handel kommt ist noch nicht ganz klar. Sollten uns mehr Informationen vorliegen, werden wir den Artikel entsprechend aktualisieren.

 

 

Quelle: WinFuture

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen