Mo. 26. August 2019 um 12:20

Android 10 Q: Welche Smartphones bekommen das Update?

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Das neue Android-Betriebssystem steht in den Startlöchern. Nun wurde bekannt, dass Android 10 nicht mehr den Buchstaben Q, der im Alphabet nach P für Android 9 Pie folgen würde, anfügen wird. Auch wird es in Zukunft, ab Version 10 nunmehr keine Süssigkeiten als Codenamen mehr geben.

Nach Cupcake, Donut, Eclair, Foyo, Gingerbread, Honeycomb, Ice Cream Sandwich, Jelly Bean, Kitkat, Lollipop, Marshmallow, Nougat, Oreo und Pie ist also Schluss mit Zuckerzeug. Damit einher geht ein Re-Design des Schriftzugs und des Logos zu einem moderneren, simpleren und flacheren Erscheinungsbild. Was sonst noch an Neuerungen mit Android Ten auf uns zukommt, ist indes Gegenstand eines anderes Artikels.


New Android Logo
Das neue Android Logo Quelle: Google

Android 10 – Bekommt mein Smartphone das Update? 

Nachdem nun auch Nokia schon bekannt gegeben hat, wie die Updates auf die neue Android-Version verteilt werden sollen, möchten wir euch die Auflistung endlich liefern. Bis zum dritten Quartal dieses Jahres soll Android 10 ins finale Entwicklungsstadium gelangen und an Geräte weltweit verteilt werden. Angefangen mit den Google Pixel-Geräten und gefolgt von allen Geräten mit Android One und Android Go wird so nach und nach die Smartphone- und Tablet-Welt in den Genuss der neuen Betriebssystemversion mit neuen Funktionen und Features kommen. Wie schnell das dann wirklich gehen wird, bleibt indes fraglich.

Wir haben für euch die Informationen zu den gängigsten Herstellern und Geräten zusammengetragen.

Stand

22.08.2019

Asus

Die ZenFone-Reihe von Asus erhält in der letzten Iteration bereits seit März 2019 die ersten Beta-Versionen. Es wird also vermutlich bald auch mit der Finalen Version versorgt werden.

  • Asus ZenFone 5Z – Beta

Google

Google liefert das neue Android 10 nicht nur an die aktuellen Pixel 3 und Pixel 3 XL Geräte aus, sondern zurück bis zum ersten Google Pixel aus dem Jahre 2016. Sie sind alle bereits für die Beta-Versionen freigeschaltet.

    • Google Pixel – Beta
    • Google Pixel XL – Beta
    • Google Pixel 2 – Beta
    • Google Pixel 2 XL – Beta
    • Google Pixel 3 – Beta
    • Google Pixel 3 XL – Beta
    • Google Pixel 3a – Beta
    • Google Pixel 3a XL – Beta

Honor

Die Huawei-Marke Honor soll ebenfalls, auch nach dem Debakel rund um den US-Telekommunikationsnotstand, Geräte zuverlässig mit dem neuen Betriebssystem Android 10 versorgen. Bisher sind aber nur wenige Geräte angekündigt.

  • Honor 20 – angekündigt
  • Honor 20 Lite – angekündigt
  • Honor 20 Pro – angekündigt

HTC

Während der ehemalige Smartphone-Gigant HTC noch immer an Android 9-Pie-Updates werkelt, fehlen Informationen zu Updates auf Android 10 noch weitgehend. Darum haben wir bisher nur Vermutungen, was die aktuellen Geräte-Reihen und deren Upgrade-Zukunft angeht.

  • HTC U11 – wahrscheinlich
  • HTC U11+ – wahrscheinlich
  • HTC U12 – wahrscheinlich
  • HTC U12+ – wahrscheinlich

Huawei

Auch Huawei selbst hat sich wohl nach der Lösung des US-China-Handelsstreits mit Update-Ankündigungen gemeldet. Auch wenn kurzzeitig Geräte wie das Huawei Mate 20 Pro aus dem Beta-Programm von Google gefolgen waren, ist nun fast alles wieder normal.

  • Huawei Mate 10 – angekündigt
  • Huawei Mate 10 Pro – angekündigt
  • Huawei Mate 20 – angekündigt
  • Huawei Mate 20 Pro – angekündigt
  • Huawei Mate 20 RS Porsche Design – angekündigt
  • Huawei Mate 20 X – angekündigt
  • Huawei P20 – Beta
  • Huawei P20 lite – unklar
  • Huawei P20 Pro – angekündigt​
  • Huawei P30 – Beta
  • Huawei P30 lite – Beta
  • Huawei P30 Pro – Beta
  • Huawei P Smart 2019 – angekündigt
  • Huawei P Smart+ 2019 – angekündigt
  • Huawei P Smart Z – angekündigt

LG

Bei LG hat man es mit den Updates auf Android 9 Pie nicht sehr genau genommen. Für Android 10 ist noch wenig bekannt aus dem Hause LG, aber wenigstens ein Flaggschiff ist im Beta-Programm zu finden.

  • LG G8 – Beta

Nokia

Nokia als Marke von HMD Global ist mit seinem gesamten Sortiment im Android One- bzw. Android Go-Programm im Falle der Nokia 1-Reihe und des Nokia 2.1. Das verspricht schnellste Patches, Updates und Versions-Upgrades. Nicht von Ungefähr rühmt sich HMD damit, gleich nach den Pixel-Geräten mit Updates am schnellsten am Start zu sein.

  • Nokia 1 – angekündigt
  • Nokia 1 Plus – angekündigt
  • Nokia 2.1 – angekündigt
  • Nokia 2.2 – angekündigt
  • Nokia 3.1 – angekündigt
  • Nokia 3.1 Plus – angekündigt
  • Nokia 3.2 – angekündigt
  • Nokia 4.2 – angekündigt
  • Nokia 5.1 – angekündigt
  • Nokia 5.1 Plus – angekündigt
  • Nokia 6.1 (2018) – angekündigt
  • Nokia 6.1 Plus – angekündigt
  • Nokia 7 Plus – angekündigt
  • Nokia 7.1 – angekündigt
  • Nokia 8 Sirocco – angekündigt
  • Nokia 8.1 – Beta
  • Nokia 9 Pureview – angekündigt

OnePlus

OnePlus, einst Flaggschiff-Killerschmiede und auch heute noch sehr beliebter Hersteller für Smartphones, bringt seine eigene OxygenOS getaufte Android-Version auf ein gutes halbes Duzend Geräte mit Android 10. Vier davon sind auch bereits mit der Beta-Version bespielbar.

  • OnePlus 5 – angekündigt
  • OnePlus 5T – angekündigt
  • OnePlus 6 – Beta
  • OnePlus 6T – Beta
  • OnePlus 7 – Beta
  • OnePlus 7 Pro – Beta

Oppo

Auch der chinesische Hersteller Oppo will auf Android 10 umsteigen, wobei bisher nur ein Gerät im Beta-Programm mitmacht und weitere Details zum rollout fehlen.

  • Oppo Reno – Beta

Samsung

Der Marktführer Samsung hat bisher noch keine Details zur Update-Roadmap auf Android 10 verlautbaren lassen. Doch die Expertinnen und Experten von Sammobile.com rechnen für eine ganze Litanei an Geräten mit Upgrades.

  • Samsung Galaxy A6 (2018) – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy A6+ (2018) – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy A7 (2018) – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy A8 (2018) – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy A9 (2018) – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy A50 – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy Note 8 – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy Note 9 – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy S9 – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy S9+ – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy S10 – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy S10+ – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy S10e – wahrscheinlich
  • Samsung Galaxy Fold – wahrscheinlich
  • Samsung​ Galaxy A80, 70, 50, 40, 20e – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy A20 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy A10 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy J6 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy J6+ – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy J8 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy J8/J8+ – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy M10 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy M20 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy M30 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy Tab S4 – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy Tab S5e – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy Tab A 10.1 (2019) – wahrscheinlich
  • Samsung ​Galaxy Tab A 10.5 (2018)​ – wahrscheinlich

Sony

Sony hat sich bisher gut gestellt in Sachen Update-Politik und wird vermutlich auch beim Schritt auf Android 10 eine gute Figur machen. Dennoch ist bisher nur für ein Sony-Flaggschiff die Beta von Android Ten verfügbar, jedoch sechs weitere Modelle wahrscheinlich im Rollout ebenfalls mit dabei.

  • Sony Xperia 1​ – wahrscheinlich​​
  • Sony Xperia 10 – wahrscheinlich​​
  • Sony Xperia 10 Plus​ – wahrscheinlich​​
  • Sony Xperia XZ2 – wahrscheinlich​
  • Sony Xperia XZ2 Compact – wahrscheinlich​
  • Sony Xperia XZ2 Premium​ – wahrscheinlich​
  • Sony Xperia XZ3 – Beta

Vivo

Der chinesische Hersteller Vivo, hierzulande etwas seltener bekannt, ist mit ganzen drei Modellen im Android 10 Betaprogramm vertreten.

 

  • Vivo X27 – Beta
  • Vivo NEX S – Beta
  • ​Vivo NEX A​ – Beta

Xiaomi

Das chinesische Unternehmen Xiaomi hat mit der eigenen Oberfläche MIUI seinen Update-Zyklus in der Vergangenheit schon mehrmals verzögert. Dennoch ist recht zuverlässig mit Upgades zu rechnen, wenngleich die chinesischen ROM-Versionen oftmals zuerst an der Reihe sein werden. Die beiden Android One-Geräte von Xiaomi, das Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite, werden voraussichtlich mit Android Q versorgt und vermutlich schneller als die MIUI-Geräte. Zudem sind vier Geräte im Beta-Programm.

  • Pocophone F1 – angekündigt
  • Xiaomi Mi 8 – angekündigt
  • Xiaomi Mi 9 – Beta
  • Xiaomi Mi 9 SE – angekündigt
  • Xiaomi Mi A2 – wahrscheinlich
  • Xiaomi Mi A2 Lite – wahrscheinlich
  • Xiaomi Mi MIX 2S – angekündigt
  • Xiaomi Mi Mix 3 – angekündigt
  • Xiaomi Mi Mix 3 5G – Beta
  • Xiaomi Redmi Mi 9T Pro – Beta
  • Xiaomi Redmi Mi 9T Pro – Beta
  • Xiaomi Redmi K20 – angekündigt
  • Xiaomi Redmi Mi 9T – angekündigt
  • Xiaomi Redmi Note 7 – angekündigt
  • Xiaomi Redmi Note 7 Pro – angekündigt
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen