Di. 05. Dezember 2017 um 11:25

Android Oreo (Go Edition) wird morgen zusammen mit Android 8.1 veröffentlicht

von Marcel Laser0 Kommentare

Das neue Betriebssystem der Android-Serie soll vor allem auf sehr schwachen Geräten zum Einsatz kommen, die einfach nicht die Prozessorpower oder den Speicherplatz besitzen. Auch auf den Datenverbrauch im Netz wurde geachtet und so bietet Android Oreo (Go Edition), welches ehemals einfach nur Android Go hiess, weitreichende Optimierungen.

Android Oreo (Go Edition) kommt zusammen mit Android 8.1

Der Fokus liegt hier vor allem auf einem extrem schlanken System. Auch die Google-eigenen Apps sind alle angepasst worden und bieten auch ein anderes Aussehen. Zudem ist der Play Store optimiert worden und zeigt vor allem sehr sparsame und kleine Apps an, wie Beispielsweise Facebook Lite oder Messenger Lite. Jede App für Android Oreo (Go Edition) – der Name kann einen beim Schreiben tatsächlich fast irre machen – integriert zudem einen Schalter für besondere Datensparoptionen, damit deutlich weniger Traffic und damit eventuell anfallende Kosten entstehen. Natürlich bietet das Betriebssystem solche Möglichkeiten zusätzlich auch noch von Haus aus.

 

Google verspricht mit dem neuen System auf sehr schwachen Geräten eine um bis zu 15 Prozent gesteigerte App-Performance. Im Gegensatz zu einer normalen Android 8.0 Oreo ROM auf einem Smartphone mit 8 GB Speicherplatz, soll Android Oreo (Go Edition) zudem rund doppelt so viel Kapazität zur Verfügung stehen lassen. Viele der Apps sind zudem nur noch halb so gross wie ihre normalen Vorbilder.

 

Android Oreo (Go Edition) wird zusammen mit Android 8.1 am morgigen Nikolaustag offiziell veröffentlicht und kommt dann vornehmlich in Regionen zum Einsatz, wo sehr günstige Hardware auch sehr weit verbreitet ist. Das Projekt hat vor allem auch Schwellenländer im Kopf, aber wir können uns gut vorstellen, dass später auch einige Custom ROMs auf dieses System aufbauen könnten um bastelwilligen Menschen auch extrem schlankere Alternativen zu bieten.


Android Oreo (Go Edition)
Mit Android Oreo (Go Edition) soll man fast das doppelte an Speicherplatz zur Verfügung haben und Apps sind teilweise nur halb so gross wie vorher.

 

 

Quelle: Google

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen