Do. 19. Mai 2016 um 14:14

Android N erscheint „später in diesem Sommer“

von Marcel Laser0 Kommentare

Bereits vor einigen Monaten hat Google eine Developer Preview ausgeliefert, die somit weit vor der eigenen Google I/O Entwicklerkonferenz erschien. Ein sehr ungewöhnlicher Schritt und eine interessante Abweichung der letzten Jahre. Auch der Release ist nun im Gegensatz zu den letzten Versionen ebenfalls vorgezogen worden.

Android N soll noch im Sommer dieses Jahres erscheinen

Noch vor der Keynote wusste man über nahezu alle Funktionen von Android N Bescheid. Warum? Die Developer Preview ist bereits seit Monaten unterwegs und zeigt bereits im Grossen und Ganzen viele Funktionen. Dennoch konnte Google gestern noch mit einigen Funktionen wie beispielsweise der Vulkan-3D-Schnittstelle überraschen, die die Grafikqualität und Performance auf Android N Geräten für Spiele deutlich erhöhen soll.

 

Erwähnt wurde auch ein ungefährer Release-Zeitraum für Android N. So hat sich Googles Vice President Dave Burke  während der Keynote in etwa „im Laufe dieses Sommers“ als Release vorgestellt. Damit haben wir zwar in erster Linie kein genaues Datum, doch ist der Release damit erstmal eingegrenzt und damit auch früher als bisherige Versionen von Android.

 

Die gesamte Keynote findet ihr nun übrigens in dem unten eingebetteten Video. Die Keynote ging gute zwei Stunden und informiert euch über alle Neuerungen, die Google sich für die kommenden Monate so vorgestellt hat. Viel Spass beim Anschauen.

 

 

Quelle: Google I/O

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen