Mo. 13. Oktober 2014 um 13:11

Android Licorice: Ein neuer Name und ein Termin für Android L

von Simon Burgermeister0 Kommentare

Giovanni Calabrese ist eine der (wenigen?) Personen, die ziemlich aktiv auf Google+ sind, aber nicht bei dem Suchmaschinen-Konzern aus Kalifornien arbeitet. Dennoch scheint der Mann mehr zu wissen in Sachen Android, als so manch anderer Aussenstehende.

 

Auf besagter Google+-Seite befindet sich der Hinweis, dass er in dieser Woche die ganze Zeit bei Google arbeiten werde: Die bis jetzt schon platzierten Android-Figuren vor dem Hauptsitz in Mountain View sind in der kalifornischen Sonne offensichtlich etwas verblasst und sollen daher etwas renoviert werden.

 

Noch interessanter an seinem Post ist jedoch das Post Scriptum: Dort schreibt er nämlich, dass es bis Ende Woche noch eine „kleine Überraschung“ geben wird. Dass damit eine neue Android-Figur, die die nächste Version des Betriebssystems darstellen soll, gemeint ist, dürfte sehr wahrscheinlich sein.

Android-Figuren vor dem Google-Hauptquartier
Mit jeder neuen Version von Android gibt es auch eine neue Figur

Was ist nun mit dem Namen?

Stellt sich nun also noch die Frage nach dem Namen: Zwar nicht direkt, aber dennoch äusserte sich Calabrese in den letzten Tagen auffällig häufig im Zusammenhang mit Lakritze, im englischen Sprachgebrauch „licorice“. Damit ist wieder ein Name im Spiel, der zwar vor einiger Zeit schon mal umher geisterte, aber dann als unwahrscheinlich abgetan wurde. Wie es scheint, könnte das eine vorschnelle Reaktion der Tech-Szene gewesen sein.

 

Zusammenfassend kann man also sagen, dass es definitiv nicht mehr lange geht, bis wir die endgültige Fassung von Android L und dazu auch endlich den finalen Namen erfahren werden. Erfahrungsgemäss wird die Enthüllung der Statue vor dem Google-Gebäude mit der Einweihung des Namens einhergehen.

 

Quelle: Giovanni Calabrese @ Google+ (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen