Di. 23. Januar 2018 um 13:39

Android 8.1: Google will euch bei der Auswahl von WLAN-Netzen helfen

von Marcel Laser0 Kommentare

Anscheinend wurde mit Android 8.1 auch ein Feature implementiert, welches euch hilft, die richtige Auswahl bei mehreren zur Verfügung stehenden WLAN-Netzen zu treffen. Anhand unterschiedlicher Kriterien wird die Qualität eines WLAN gemessen und man präsentiert euch in der Übersicht bereits das Ergebnis.

Neben der Signalstärke spielt auch die Geschwindigkeit eine Rolle

So prüft Android 8.1 bereits vor der Verbindung die Geschwindigkeit verfügbarer WLAN-Netzwerke und gibt euch bereits in der Übersicht Bescheid. Hier seht ihr dann eine Bewertung, die sich in vier unterschiedliche Kategorien einteilen lässt. Diese vier Wertungen lauten im Detail “langsam”, “OK”, “schnell” und “sehr schnell”, welche sich laut Google in folgende Beschreibungen einteilen lassen.

Eine langsame Verbindung soll noch sehr gut für WLAN-Telefonie ausreichen, während man mit einer “OK”-Wertung ohne Probleme im Internet surfen kann oder auch kleine Videos bzw. Musikstreaming sehr gut möglich sind. Mit einer schnellen Verbindung sind auch qualitativ hochwertige Videos möglich und mit einer sehr schnellen Verbindung sollte dann auch die bestmögliche Qualität erreicht werden.

 

Allerdings wird diese im Vorfeld getätigte Bewertung bei den meisten WLAN-Netzen definitiv nicht funktionieren. Den Grund dafür gibt Google selbst an, denn im Protokoll steht, dass eine Bewertung nur mit unverschlüsselten Netzen funktioniert und es wird eigentlich empfohlen gerade solche Verbindungen nicht unbedingt zu nutzen. Allerdings ist es auch nachvollziehbar, da Android an dieser Stelle auch keine Tests mit einem gesperrten WLAN durchführen kann, da ein voraussichtliches Einloggen sowieso nicht möglich ist.


 

 

Quelle: Golem via Google

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen