Di. 28. November 2017 um 10:39

Android 8.1: Google hat letzte Preview Version veröffentlicht

von Marcel Laser0 Kommentare

Eine neue “kleine” Major-Version von Android 8.0 ist bereits auf dem Weg und Google hat nun die finale Preview der heiss ersehnten Android 8.1 Version auf den Weg gebracht. Damit einher gehen nun letzte Tests für all diejenigen, die sich ebenfalls im Preview-Programm befinden und kurz darauf sollte schon der Rollout starten.

Android 8.1 mit neuer Neural Network API und Verbesserungen in Android Go

Updates, Updates, Updates! Auch Google sitzt nicht still herum, sondern bastelt derzeit fleissig an der nächsten grösseren Version von Android 8 Oreo, genauer gesagt an Android 8.1. Viele neue Funktionen, vor allem aber auch Verbessrungen unter der Haube stehen auf dem Blatt Papier. Unter anderem soll eine neue Neural Network API dafür sorgen, dass maschinelles Lernen deutlich flotter auf den Smartphones vonstatten gehen soll. Android Go bietet durch Android 8.1 auch eine verbesserte Unterstützung für langsamere Geräte mit einem GB RAM (oder weniger) an und auch die Autofill-Funktion wurde deutlich überarbeitet.

 

In erster Linie profitieren aber erst einmal nur diverse Pixel und Nexus Geräte von dem Update. Unter anderem sind das die neuen Pixel 2 Modelle oder die Nexus 6P bzw. Nexus 5X Smartphones. Diese werden nämlich direkt nach Release beliefert. Hersteller wie Samsung, LG oder Huawei sind noch mitten im Prozess ihre Geräte mit Android 8.0 auszustatten und viele von ihnen durchlaufen noch diverse Betaphasen. Es wird also noch eine ganze Weile dauern, bis auch andere Smartphones in den Genuss von Android 8.1 kommen werden.

 

Für Menschen, die auf eines der originalen Google Geräte setzen sollte es aber nicht mehr all zu lange dauern! Im Gegenteil, denn man darf nach Release der hier finalen Preview davon ausgehen, dass eine Veröffentlichung von Android 8.1 im Dezember geplant sein wird. Wir geben euch rechtzeitig Bescheid, sobald Google das Update endgültig zur Veröffentlichung freigegeben hat.


 

 

Quelle: Google Developer Blog

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen