Mi. 12. Oktober 2016 um 10:58

Android 7.1 Nougat: Einige Nexus-Geräte erhalten noch ein Update

von Sebastian Mauch4 Kommentare

Hallo Pixel, goodbye Nexus, so hiess es zur Ankündigung von Googles und HTCs neuen Premiumsmartphones Pixel und Pixel XL. Doch so leicht scheint der Abschied nicht zu fallen, daher erhalten einige der zuletzt erschienenen Nexus-Geräte weitere Zuwendung in Form eines Updates auf Android 7.1. Zur Erinnerung: Nougat 7.1 ist die zweite Ausbaustufe der aktuellsten Androidversion und bringt nebem einem dezenten Redesign auch einen neuen App-Launcher und 3D-Touch unter Android mit, letzteres sofern das Display es unterstützt. Googles neue Flaggschiffe kommen übrigens ab Werk mit dieser Version.

Einige Nexus-Geräte erhalten auch ihr Update auf Android 7.1

Erst gestern veröffentlichte Google eine Liste mit Geräten, die sich auf Android 7.1 freuen dürfen und gab ausserdem bekannt, dass eine Developer Preview noch im Oktober verfügbar gemacht wird. Auf besagter Liste stehen glücklicherweise auch ein paar Geräte der von den Nutzern sehr geschätzten Nexus-Reihe. Lange Rede, kurzer Sinn: die auserwählten Kandidaten sind das Motorola Nexus 6, das HTC Nexus 9, sowie der Asus Nexus Player, das LG Nexus 5X, das Huawei Nexus 6P, ein paar unterstützte Android One Geräte und natürlich das Pixel C. Ihr seht also, auch auf die Pflege etwas älterer Produkte legt Google wert. Ob weitere Versionen und speziell auch Android 8.0 ebenfalls auf den Devices landen, ist noch unklar.

 

Das Pixel C, das Nexus 5X und 6P erhalten die Preview bereits am Ende des Monats, wohingegen der Rest noch ein Weilchen länger warten muss. Voraussetzung für den Erhalt der Preview ist aber natürlich die Teilnahme im Android Beta Program, ähnlich dem Windows Insider Programm für Windows 10. Der endgültige Release von Android 7.1 soll aber laut Google erst im Dezember 2016 stattfinden.

Android 7.1 Nougat Beispiel

 

 

Quelle: Android Developers Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Android 7.1 Nougat: Einige Nexus-Geräte erhalten noch ein Update”

  1. Stiggu sagt:

    Nexus 7P? Wurde das auch neu lanciert? 😀 Schon klar werden die Nexus Geräte weiterhin noch mit Updates versorgt. Jedes Nexus Gerät wird mindestens 2 Jahre lang nach Lancierung supported. Google hat das mal offiziell mitgeteilt, man findet dazu eine Liste im Internet.

  2. Marcel Laser sagt:

    Hups xD Da war die 7 zu nahe an der 6 😀 Danke für den Hinweis 🙂 Ist korrigiert.

  3. t3ntakelm0nster sagt:

    Sehr sehr geil! Danke für die Info. Bin vor einem halben Jahr vom Lumia 920 zum Nexus 6 umgestiegen und es seitdem nicht bereut! Die Aussicht uU evt sogar noch Android 8 zu erhalten, lässt mein Herz natürlich höher fliegen 🙂

  4. Marcel Laser sagt:

    Wir hatten ein paar Zuschriften von Lesern, die sich Sorgen wegen dem Absägen der Nexus-Reihe aus den Stores gemacht haben. Wir haben die offizielle News von Google dann zum Anlass für die Erklärung genommen. Gut, dass du nun ruhiger schlafen kannst 😀

Schreibe einen Kommentar

Teilen