Do. 15. Dezember 2016 um 12:57

Alcatel Idol 4S mit Windows 10 Mobile bald nun doch in Europa?

von Marcel Laser5 Kommentare

Gross angekündigt und am Ende nur für die USA gedacht, zudem auch noch providerspezifisch auf den Markt geworfen. Aus war der Traum von einem weiteren Highend-Smartphone mit Windows 10 Mobile, nebem dem fehlerbehafteten Start des HP Elite x3. Das Alcatel Idol 4S mit Microsofts mobile Plattform, könnte für Europa aber wohl immer noch Realität werden.

Französischer Alcatel Account auf Twitter kündigt zumindest Frankreich-Release an

Wie aus einem Post auf Twitter hervorgeht, soll das Alcatel Idol 4S zumindest nach Frankreich kommen und damit auch in Europa erscheinen. Zudem ist auf Nachfrage von Fans die Rede von einem Release auch in anderen ausgewählten Ländern, allerdings wird nicht verraten in welchen. Sollte das stimmen, könnte man sich doch noch auf ein potentes Smartphone mit Windows 10 Mobile freuen, welches in eine ähnliche Kerbe schlägt, wie das HP Elite x3. Einen genauen Zeitpunkt nannte man aber noch nicht.

Allerdings gibt es hier noch diverse Unstimmigkeiten (wie sollte es auch anders sein?!). Der Account auf Twitter, der für Alcatel spricht, ist kein verifizierter Business-Account, was die Glaubwürdigkeit der Nachricht ein wenig nach unten zieht. Dennoch soll “alcatel mobile FR” von einem offiziellen Mitarbeiter betrieben werden, was vielleicht dann doch wieder für eine gute Nachricht sorgen könnte. Es bleibt aber durchaus schwammig.

 

Das Alcatel Idol 4S ist ein recht gut ausgestattes Windows 10 Mobile Smartphone für das obere Leistungssegment. Ein Snapdragon 820 Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher sorgen für die Leistung und ein 5.5 Zoll FullHD Display für die Anzeige. Als Kameras kommen ein 21 MP Modell im Rücken und 8 MP in der Front zum Einsatz. Befeuert wird das alles von einem 3’000 mAh grossen Akku. Ausgeliefert wird das Alcatel Idol 4S mit Windows 10 Mobile zudem mit einer eigenen VR-Brille des Unternehmens. Apps, um diese zu nutzen, sind ebenfalls vorinstalliert oder können aus dem Microsoft App Store bezogen werden.


 

 

Quelle: alcatel mobile FR (Französisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “Alcatel Idol 4S mit Windows 10 Mobile bald nun doch in Europa?”

  1. Kaesestulle sagt:

    Ohne Features wie Qi und Glance, die für viele “alteingesessene” WP/WM-Nutzer essentiell sind, wird’s das Gerät schwer haben, erwähnenswerte Verkaufszahlen (im Vergleich zu anderen Windowstelefonen) zu erzielen. Und ob es größere Zahlen an iOS- und Android-Nutzern zu Windows ziehen kann? Auch eher unwahrscheinlich …

  2. terraoutlaw sagt:

    Nach meinem Lumia 640XL bin ich endgültig weg von Windows. Ich hatte noch kein Handy was so gesponnen hat und dermaßen viele Software Probleme zeigte. Das ganze Ding ist eine reine Katastrope. Wie schade, aber mit solchen Ablieferungen brauch sich Microsoft gar nicht mehr wundern…

  3. micado sagt:

    @terraoutlaw
    wegem einem schlechten gerät so ein aufstand? unglaublich.
    reisende soll man nicht aufhalten – bye now!

  4. Ltd Duke sagt:

    Bei meiner Frau läuft das 640xl hervorragend.

  5. terraoutlaw sagt:

    Ein schlechtes Handy? Hier gibt`s genug mit schlechten Erfahrungen und ich bin sicherlich nicht der einzige, der in letzter Zeit ähnliches erlebt hat. Außerdem frage ich mich natürlich was Software mit EINEM schlechten Gerät zu tun haben soll? Nun denn … Vielleicht gehst du vor lauter Liebe blind durch die Welt?

Schreibe einen Kommentar

Teilen