Fr. 23. Oktober 2020 um 8:23

iOS 15 Update: Welches iPhone und iPad bekommt das Apple-System?

von Marcel Laser0 Kommentare

Apple hat über die Jahre all seiner Produkte hinweg eine teils atemberaubende Update-Politik betrieben. Sogar teils fünf Jahre alte Smartphones erhalten noch aktuelle Betriebssysteme. Zwar kommen natürlich nicht mehr alle Funktionen auf alle Geräte, aber immerhin bleibt die Sicherheit erhalten und die Devices auch weiterhin untereinander kompatibel. Nach dem Rollout des iOS 14 Update, bleibt aber dennoch die Frage offen: Welche Modelle könnten das iOS 15 Update erhalten? Wir wagen einen Ausblick.

iOS 15 Update: Tanzt das iPhone 7 ebenfalls aus der Reihe?

Eigentlich hatte die Branche das iPhone 6s (Plus) für das iOS 14 Update damals abgeschrieben, doch das 5 Jahre alte Modell, dass nun in sein sechstes Support-Jahr geht, bekam die Aktualisierung doch noch. Auch das iPhone 7 (Plus) durfte demnach noch am Rollout teilhaben. Die Zeichen stehen aber in 2021 recht ungünstig für beide Geräte, was vor allem dem riesigen Sprung auf das iPhone X geschuldet wäre. Der Leistungsunterschied zwischen den Modellen ist extrem hoch und das iPhone X ist das erste echte Full-Screen-iPhone von Apple.

Das iPhone 8 sieht zwar aus wie das iPhone 7, hat allerdings im Inneren die Hardware des iPhone X verbaut. Das qualifiziert das Modell definitiv für ein weiteres Jahr. Das iPhone 6s wird in unseren Augen auf jeden Fall in 2021 aus dem Support-Rahmen fallen. Im Folgenden seht ihr unseren Eindruck für das kommende Update.

Wir haben auch noch ein wenig tiefer in die Spekulations-Kiste gegriffen und auch schon einmal gleich das “iPhone 13” (oder wie immer es heissen soll) für das nächste Jahr herausgeholt. Es dürfte ziemlich klar sein, dass das Update auf diesen Modellen bereits vorinstalliert sein wird. Hingegen sind wir uns beim letzten iPod Touch (7. Generation) nicht mehr sicher. Hier dürfte vielleicht gar kein Update mehr kommen.


iOS 14 Preview
Das iOS 14 Update hat es sogar auf das 5 Jahre alte iPhone 6s geschafft. Wir gehen aber nicht mehr davon aus, dass das alte Modell das iOS 15 Update noch erhält. (Bild: Apple)

iPadOS 15 Update: Gibt es ein weiteres Jahr für das iPad mini?

Bei den iPads ist die Spekulation ein wenig schwieriger. Allerdings nimmt das neue iPad Air 2020, das im September vorgestellt wurde, einiges an Wind aus den Segeln. Beispielsweise dürfte das iPad Air 2 damit erstmals nach Marktstart nicht mehr im Update-Pool mit den anderen Tablets schwimmen. Ähnliches könnte auch dem ältesten iPad mini passieren. Zudem wird ein neues Pro-Modell im Frühjahr 2021 erwartet, dass mit Mini-LED-Technologie ausgestattet sein soll. Dieses würde das iOS 15 Update (oder auch iPadOS 15) natürlich in jedem Fall erhalten.

  • iPad (5. Generation) – Nicht sicher
  • iPad (6. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad (7. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad (8. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Mini (5. Generation) – Wahrscheinlich
  • iPad Mini 4 – Nicht sicher
  • iPad Air (3. Generation) – Nicht sicher
  • iPad Air 2 – Nicht sicher
  • iPar Air 2020 – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 9.7 Zoll – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 10.5 Zoll – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 11 Zoll (1. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 11 Zoll (2. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 12.9 Zoll (1. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 12.9 Zoll (2. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 12.9 Zoll (3. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro 12.9 Zoll (4. Generation) – Sehr wahrscheinlich
  • iPad Pro mit Micro-LEDs (2021) – Sehr wahrscheinlich

Vorstellung von iOS 15 im Mai/Juni 2021 erwartet

Erste Anlaufstelle für handfeste Informationen zum iOS 15 Update dürfte allerdings die WWDC 2021 werden. Apples eigene Entwicklerkonferenz wird sehr wahrscheinlich wieder gegen Ende Mai oder Anfang Juni im kommenden Jahr abgehalten. Dort gibt der iPhone-Hersteller erste Einblicke in kommende Betriebssystemversionen und damit auch zum neuen iOS und iPadOS 15 sowie tvOS 15 und watchOS.

 

Ob wir allerdings auf den Weg dahin auch neue iPads sehen werden und sogar noch ein neues iPhone SE angekündigt wird, bleibt ebenfalls offen. Wir werden den Artikel jedenfalls auf Basis kommender Gerüchte weiter für euch aktuell halten.

 

 

Quelle zu iOS und Geräten: Apple

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen