Lautsprecher-Knistern / -Rauschen Lautsprecher-Knistern / -Rauschen
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Hallo zusammen,

    mein Thinkpad kam heute nach 3 Wochen zurück aus der Reparatur, da meine Klinkenbuchse nicht funktioniert hat. Diagnose: Kontaktproblem am Kabel der Kopfhörerbuche; gelöst durch: NEU Befestigung Kabel / Stecker.

    Das Problem wurde gelöst und es funktioniert nun soweit gut.

    Ich habe das Pad heute effektiv erst den 2. Tag und da ist mir bereits ein weiterer Fehler/Artefakt aufgefallen, den ich vorher nicht wirklich wahrgenommen habe. Stelle ich die Lautstärke auf 0 - 10, so knistern / rauschen die Lautsprecher des Tablets lauter als die eigentlich wiedergegebene Musik. Selbst wenn ich die Lautstärke höher stelle, ist das Rauschen zu hören, jedoch überlagert irgendwann die Musiklautstärke das Knistern. Ist dies bei euren Pads auch so? Komm ich hierbei um eine weitere Retoure nicht vorbei? Diese beiden Fälle stimmen mich aktuell echt unzufrieden, da es sich hierbei um Standardbauteile handelt, bei denen für mein Empfinden solche Probleme nicht auftreten dürfen.

    Beste Grüße
    Christoph
    0
     

  2. Hab's gerade mal getestet und es ist bei mir auch vorhanden.

    Ich hätte es wohl gar nicht gemerkt, da ich es nie bei so niedrigen Lautstärken betreibe, aber im Bereich 1-12 ist es deutlich hörbar. Bei 0 ist es aber weg.

    Das Problem wurde auch in Reviews schon mal angesprochen. Jetzt überlege ich, ob ich es auch zur Reparatur schicke.

    Wo hast Du es denn hingeschickt?

    Viele Grüße

    Lars
    0
     

  3. Hey Lars,

    ich hatte es bei notebooksbilliger.de bestellt und darüber auch die Retoure abgewickelt. Diese haben es dann zu Servion geschickt.

    Im Laufe des Tages ist mir jedoch auch aufgefallen, dass dieses Knistern/Rauschen nicht immer auftritt. Das könnte auch wieder auf schlecht verlegte Kabel hinweisen würde ich denken ... Hier fehlt mir jedoch die Kompetenz in dem Bereich :/

    Grüße
    Christoph
    0
     

  4. Danke für die Info.

    Bei mir knistert es permanent, nur in unterschiedlicher Intensität und eben ist doch tatsächlich beim Testen die Kopfhörerbuchse ausgefallen. Ich glaubs kaum, aber da scheint es ja einige Macken bei den ersten Geräten zu geben. Bin ich von Lenovo so nicht gewohnt.

    Werde mal bei Campuspoint nachfragen und evtl. auch mal die Lenovo Hotline anrufen. Halte Euch auf dem Laufenden.

    Viele Grüße

    Lars
    0
     

  5. Ich habe auch das Knistern..es tritt auch nicht immer auf. .. Über die Kopfhörer tritt das Problem nicht auf. . Für Hilfe wäre ich dankbar. ., falls es kein Hardwareproblem ist..
    0
     

  6. Ist scheinbar wirklich ein Hardwareproblem mit den Lautsprechern. Trotz neuen Bios und neuesten Treibern sind meine Lautsprecher so leise, dass ich gar kein Knistern höre! 😉
    Habe über Lenovo direkt eine Reparatur eingeleitet und warte auf den RMA Schein. Die haben sich während des Telefonates auch dieses Forum angeschaut und waren verwundert, dass es doch so viele Probleme damit gibt (jedenfalls der Support!).
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_268 aus geschrieben.
    0
     

  7. Ich habe auch gerade direkt die Lenovo Service Hotline angerufen.

    Es hat meine Bearbeiterin allerdings wenig interessiert, dass es dieses Problem häufiger gibt, sie hat nur alle Daten aufgenommen und nun wird das Gerät morgen von UPS abgeholt und geht nach Frankfurt ins Repair Center.

    Ich bin mal gespannt, ob die neben der defekten Klinkenbuchse auch das Problem mit den Lautsprechern beheben können/werden (meine sind ja nicht zu leise, sondern knarzen und rauschen "nur").

    Vielleicht sollten wir einen Thread aufmachen, wo wir unsere Erfahrungen bezüglich dieser Probleme und der Reparaturdurchführung festhalten? (Nachtrag: Habe mal einen solchen Thread eröffnet, wäre schön, wenn ihr euch eintragt).

    Viele Grüße

    Lars
    0
     

  8. Moin Moin,

    Mal noch eine Frage, setzt ihr euer Tab zurück bevor ihr es einschickt?

    Und wenn ja, wie setzt ihr es zurück?

    Eigentlich möchte ich das ja verhindern.

    Danke und Gruß
    Uli
    0
     

  9. Grundsätzlich empfiehlt es sich, das Gerät zurückzusetzen aus Datenschutzgründen (Dritte können sonst durchaus einiges einsehen, z.B. Browserverlauf o.ä.). Falls Du Deine persönlichen Dateien auf dem eMMC Speicher gespeichert hast, würde ich diese sichern und es auf jedem Fall zurücksetzen. Oftmals wird aber auch im Rahmen der Reparatur das Gerät zurückgesetzt, um Softwarefehler auszuschließen. Dafür empfiehlt sich ein Backup des aktuellen Systems mit True Image, Paragon Backup oder einer ähnlichen Software.

    Das Zurücksetzen auf Werkszustand geht über die Einstellungen von Windows im Bereich Wiederherstellen.

    Ich selbst habe es nicht zurück gesetzt in der Hoffnung nicht alles später neu installieren zu müssen (inkl. der ganzen Windows- und Lenovo Updates), habe aber Sachen wie den Browserverlauf, etc. vorher mit einem Tool gesäubert. Meine persönlichen Daten habe ich auch alle auf der Micro SD gespeichert, die ich natürlich vorher entnommen habe.

    Nachtrag: Es wurde gerade abgeholt (heute morgen erst den Auftrag erteil), wenn die Reparatur genauso fix geht, müsste es hoffentlich nächste Woche zurückkommen.

    Viele Grüße

    Lars
    0
     

  10. Meins hatte nach 3 Wochen Lautsprecherausfall. Die waren nur noch ganz leise und krieselig. Kopfhörer arbeitete aber nach wie vor. Habs eingeschickt.

    Der Support sagte das es nicht zurück gesetzt werden muss, jedoch sollte ein Nutzer ohne Passwort angelegt werden, damit die das Tab anschließend testen können.

    Die Lautsprecher scheinen laut Forum ein bekanntes Problem zu sein. Nach deren Tausch soll aber alles wieder bestens funktionieren.

    Mal schauen, derzeit ist der Status, das Teile bestellt wurden, laut online Abfrage.
    0
     

  11. Meins ist ja auch gerade in Reparatur, aber laut Lenovo konnte der Fehler nicht gefunden werden. Sehr merkwürdig. Drei Headsets haben nicht funktioniert und nun beim Service scheint die Kopfhörerbuchse wieder zu gehen?? Bin gespannt, wenn ich es wieder hier habe, ob der Ausfall noch vorhanden ist bzw. wieder auftaucht.

    Bezüglich des Knarzens der Lautsprecher (die Lautstärke war bei mir ja ok) wurde mir mitgeteilt, dass dies bisher keinen Austausch der Lautsprecher rechtfertige. Ein solches Grundrauschen sei "normal".

    Bin gerade alles andere als zufrieden mit dem Lenovo Support und es ist auch meine erste wirklich negative Erfahrung mit Lenovo. Meine früheren Think Pads wurden immer anstandslos repariert, wenn mal ein Problem auftrat.

    Viele Grüße

    Lars
    0
     

  12. Moin Moin,

    Ich habe nächste Woche Dienstag einen Termin bei mir in der Nähe bei einem Support-Partner von Lenovo. Habe schon mit denen Telefoniert und mir wurde gesagt, die können das reparieren. Dann bräuchte ich das Gerät nicht einschicken. Besser könnte das nicht laufen. Die wollen die Lautsprecher schon einmal bestellen bis nächste Woche Dienstag. Bin mal gespannt wie das abläuft. Hatte vorher mit dem Support von Lenovo telefoniert und der gute Man wollte das ich das Gerät einschicken, habe dann aber selber gefragt ob die das nicht auch hier vor Ort könnten. Der meinte dann nur, probieren Sie es aus und ansonsten melden Sie sich noch einmal und wir schicken es ein. War nicht sehr motiviert der gute. Und außerdem sehr schlecht zu verstehen. War bestimmt irgend ein Fall-Center Mitarbeiter wie das heute ja so Standard ist. Die haben dann auch nicht viel Ahnung und man muss denen immer alles aus der Nase ziehen. Ich hoffe das das hier mit dem Service vor Ort funktioniert, der Techniker dort hat mir aber eigentlich versichert das das kein Problem darstellt und die da alles machen könnten. Es bleibt also spannend. Ich melde mich noch einmal sobald es was neues gibt.

    Übrigens, dass mit dem rauschen und knistern hatte ich von Anfang an gehabt, bis dann die Lautsprecher ihren Dienst quasi verweigert haben. Von daher kann da was generell nicht stimmen. Ich finde das schon ein wenig traurig von Lenovo. Das ThinkPad 8 ist ja nun mal nicht gerade günstig im Vergleich. Und ich lese immer viel mit bei allen Geräten und habe sowas bei anderen Geräten noch nicht lesen können. Na ja, heutzutage ist es nicht einfach ein perfektes Tablet zu bekommen. Aber ordentlich Kohle wollen se trotzdem alle gerne haben.

    Ich habe mittlerweile mein Quick-Short-Cover bekommen und kann nur sagen, Nice! Funktioniert einwandfrei und Erweitert die Funktion der ThinkPad echt. Kenne das ja schon von meinem LG G Pad 8.3 und möchte die Funktion des Aufweckens/Ausschaltens durch so ein Cover nicht mehr missen. Nun ist das ThinkPad für mich einfach perfekt. Wollen mal hoffen das sich da nicht noch mehr Kinderkrankheiten einstellen in nächster Zeit.

    Gruß
    Uli
    0
     

  13. Wo und zu welchem Preis haste das Cover geholt?
    0
     

  14. Zitat Zitat von Crayfish Beitrag anzeigen
    Wo und zu welchem Preis haste das Cover geholt?


    Moin Moin,

    Direkt bei Lenovo bestellt.

    Hier der Link:

    http://shop.lenovo.com/SEUILibrary/c...d|ThinkPad%208

    Ist dort nicht ganz billig. Mit Versand gute 73 Euro. Und hat gute 4 Wochen gedauert bis es da war. Haben das wohl extra angefertigt. So ging das aus der zweiten Mail hervor, da wurde ich nochmal um zwei weitere Wochen vertröstet. Nun ist sie diese Woche Montag angekommen und ist echt Top muss ich sagen. Der Magnet halt sehr gut. Man kann das Tablet am Cover festhalten und schütteln, ohne das es abfällt. Hatte ja meine bedenken das das nicht richtig hält, aber alles Top. Die Kamera-Funktion mit dem umklappen der Ecke funktioniert ebenfalls einwandfrei und ist ein echt nettes Feature. Für schnelle Schnappschüsse sehr gut geeignet. Und die Klappe baumelt dann nicht herum. Alles in allem sehr durchdacht finde ich.

    Allerdings ist der Preis des Quick-Short-Cover schon recht hoch, ich wollte es aber schnell haben und von daher war mir der Preis egal. Jetzt Schützt es schön den Screen und ist ausgesprochen nützlich mit den Zusatzfunktionen.

    Jetzt muss nur noch das Problem mit den Lautsprechern behoben werden und dann ist das Tab perfekt für meine Bedürfnisse. Mal sehen was mir der Techniker am Dienstag mitteilt wenn ich vor ihm stehe. Ich halt Euch auf dem laufenden.

    Wünsche Frohe Ostern.

    Gruß
    Uli
    0
     

  15. Es gibt übrigens einen neuen Realtek Treiber der das Problem beheben soll.
    Habe ihn schon installiert. Bis jetzt ohne Probleme
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 8 device aus geschrieben.
    0
     

  16. Evilpanda danke für die Info!

    Über das Lenovo Update-Tool scheint der aktualisierte Treiber noch nich angezeigt zu werden (jedenfalls bei mir). Daher der Hinweis, dass der Treiber bei Lenovo direkt heruntergeladen werden sollte:

    Realtek ALC5672 Audio Driver
    Version: 6.2.9600.4095

    Auf Anhieb ist das Rauschen bei mir nun auch weg, was laut Changelog ja wirklich Inhalt des Updates war:

    CHANGES IN THIS RELEASE
    Versions 6.2.9600.4095

    [Important updates]
    Nothing.

    [New functions or enhancements]
    Nothing.

    [Problem fixes]
    - Fixed an issue where speaker output had 4.3V or square wave after music pause.
    - Fixed an issue where speaker output had noise when playback volume was low.

    Ich hoffe das bleibt nun auch so

    Grüße
    Christoph
    0
     

  17. Ja, sorry hatte ich vergessen zu erwähnen.
    Funktioniert wieder einwandfrei.
    Gruß und schönes Wochenende
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 8 device aus geschrieben.
    0
     

  18. Bei mir nun auch alles bestens.
    0
     

  19. Moin Moin,

    Interessant wäre nun zu erfahren ob die defekten Lautsprecher durch das rauschen entstanden sind, oder ob nun ein Serienfehler vor liegt. Also wer trotz des Audio-Treiber-Updates, also danach einen defekten Lautsprecher vorweisen kann, der soll das doch bitte hier posten. Ich habe den leisen Verdachts das die defekten Lautsprecher durch das rauschen entstanden sind.

    Man kann mich aber auch gerne durch ein besseres belehren.

    Gruß
    Uli
    0
     

  20. Ich hatte meines ja in der Reparatur und es kam die Tage zurück.

    Es wurde nichts getauscht, aber das Knistern der Lautsprecher ist ebenfalls weg (evtl. hat der Service den neuen Treiber eingespielt). Meine Kopfhörerbuchse geht ebenfalls wieder (obwohl hier kein Fehler festgestellt werden konnte). Hoffe, es ist kein Wackelkontakt-werde es mal im Auge behalten).

    Viele Grüße

    Lars
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Rauschen aus Lautsprecher auf der Rückseite ist zu hören.
    Von WhatThe im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 13:13
  2. Fehler im Lautsprecher und dem Joystick - E200
    Von kuschti im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 13:10
  3. Leises Rauschen im Standby-Modus?!
    Von andi86 im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 06:30
  4. Lautsprecher funktioniert nicht mehr!
    Von El Bandito im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2003, 18:08
  5. Welchen Lautsprecher für den iPAQ 3950
    Von Ana im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 13:38

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

tablet lautsprecher rauscht

lenovo lautsprecher rauschen

lenovo lautsprecher knacken

thinkpad 8 lautsprecher

tablet rauscht

tablet lautsprecher rauschen

lenovo w540 rauschen lautsprecher

tablet lautsprecher defekt

lenovo yoga rauschenlenovo tab lautsprecherlenovo miix2 sound rauschtlautsprecher krosenlenovo rauschen lautsprechersurface pro 3 lautsprecher knisterntablet lautsprecher knistertnote 4 lautsprecher rauschtsurface 3 lautsprecher knarzenrauschen Lautsprecher surface 3grundrauschen tabletSamsung-Galaxy-Tab-S Lautsprecher knackthttp:www.pocketpc.chlenovo-thinkpad-tablet-8-a209528-lautsprecher-knistern-rauschen.htmllautsprecher rauschen bei samsung galaxy edgeseit windows 10 lautsprecher rauschenlenovo ideacentre lautsprecher rauschenlautsprecher rauschen lenovo