Bashing Stoppen Bashing Stoppen
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. 02.11.2012, 17:03
    #1
    Hallo Admins,

    hiermit stelle ich offiziell den Antrag, dass man in diesem Forum jegliches Schlechtreden über Firmen unterbindet. Es ist einfach nur noch unangenehm und peinlich hier. Ich diskutiere auch in anderen Foren wo das so gehandhabt wird und es ist dort sehr viel angenehmer und vor allem produktiver.

    Als Hauptgrund nennen solche Foren eine gerichtliche Klage mit Kostenfolge. Dies könnte hier auch mal geschehen wenn man die Postings mal dahingehend anschaut.

    Man kann auch über Probleme reden ohne eine Firma zu beleidigen oder ausfällig zu werden. Das funktioniert sehr gut, muss aber strickt gehandhabt werden. In einem der Foren ist sogar untersagt Firmennamen zu nennen wenn es bewertend wird. Das finde ich dann aber übertrieben... die Admins können mich gerne per PN anfragen für Angaben zu solchen Foren um sich selber mal ein Bild zu machen.

    Vielen Dank,
    Nitrox

    Edit: Man kann wohl in der PPC-App keine langen Texte schreiben und mutieren... habs nun am PC korrigiert

    Edit2: Mit langen Texten gibts scheinbar auch auf dem PC ein Problem. Dieser Betrag erscheint auf dem Handy doppelt, auf dem PC nur einmal.. Vielleicht kann das ein Admin bitte korrigieren.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem 7 Trophy aus geschrieben.
    1
     

  2. Ich find Apple blöd.. Und Kia kann ich auch nicht leiden..
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem TITAN X310e aus geschrieben.
    3
     

  3. 02.11.2012, 17:27
    #3
    Zitat Zitat von HD2. Beitrag anzeigen
    Ich find Apple blöd.. Und Kia kann ich auch nicht leiden..
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem TITAN X310e aus geschrieben.
    Dankeschön
    0
     

  4. ?
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem TITAN X310e aus geschrieben.
    0
     

  5. 02.11.2012, 17:44
    #5
    Genau das ist der Unterschied. Ich hätte jetzt aufbrausen müssen. Das hattest Du erwartet. Alles klar nun? schmunzel Es geht auch ohne Bashing.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem 7 Trophy aus geschrieben.
    0
     

  6. 02.11.2012, 17:48
    #6
    Geil hier
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem TITAN X310e aus geschrieben.
    0
     

  7. Danke für deine Anregung. Wir werden das diskutieren und schauen, wie wir verfahren
    1
     

  8. Zitat Zitat von Nitrox Beitrag anzeigen
    Als Hauptgrund nennen solche Foren eine gerichtliche Klage mit Kostenfolge. Dies könnte hier auch mal geschehen wenn man die Postings mal dahingehend anschaut.
    Wenn man schlecht über eine Firma redet, muss man also mit einer Klage rechnen? Und ich habe gedacht, wir hätten Meinungsfreiheit...

    Also solange man nicht extrem ausfällig wird, muss man soweit ich weiss überhaupt keine Klage befürchten. Wäre sonst ja auch traurig, wenn wir hier amerikanische Verhältnisse hätten. Und nach meinen Erfahrungen wird hier eigentlich meist auch nur konstruktive Kritik niedergeschrieben. Klar, gewisse Firmen werden teilweise stärker und von mehreren kritisiert, aber ich finde alles ist im Rahmen.

    Und ich denke gerade hier im Forum ist es nicht vermeidbar, dass Firmen kritisiert werden. Und ich würde es auch sehr schade finden, wenn das in Zukunft strikt unterbunden wird. Denn irgendwann wären wir dann wahrscheinlich soweit, dass auch Posts gelöscht werden, wo bspw. die Verarbeitungsqualität einer Firma kritisiert werden. Und das wäre natürlich sehr contraproduktiv...
    0
     

  9. 02.11.2012, 22:00
    #9
    Meinungsfreiheit gibts evtl. bei uns in der Schweiz noch, aber in Germanien sicher nicht. Da wird alles Fremdgesteuert und die Bürger sind nur noch fürs Zahlen in der EU da.
    3
     

  10. 04.11.2012, 19:31
    #10
    @Al Falcone und alle die den obigen Beirage verdankt haben:

    Ne, so einfach ist das nicht. Man darf nicht öffentlich jemanden verleumden. Eine Firma ist eine juristische Person und ist deshalb diesbezüglich auch geschützt. Hier geht es um Persönlichkeits- und Datenschutz oder auch Mobbing. Das Gesetz schützt Personen und das hat Vorrang vor der Meinungsfreiheit. Das ist gut so und dient dem sozialen Frieden in der Gemeinschaft. Ihr dürft daher trotz Meinungsfreiheit nicht einfach öffentlich gegen jemanden (real oder juristisch) drauflos schreien.

    Privat im Freundeskreis darf man das, das ist ja nicht öffentlich. Aber nur solange der Person dadurch kein Schaden entsteht. So definiert sich Meinungsfreiheit.

    Microsoft, Apple und Co. könnten also problemlos dieses und andere Bashingforen gesetzlich verklagen. Aber auch Firmen wie Telecom, O2 wurden in diesem Forum schon mehrfach öffentlich böse angegriffen. Wenn eine dieser Firmen mal die Nase voll hat ist Schluss mit Lustig.... in einigen Foren ist das schon passert; dort klagten private Firmen. Das brachte die Forenbetreiber fast oder ganz in den Ruin. Die Foren die das überlebt hatten sind daraus gewachsen und mittlerweile qualitativ sehr gut und es macht Spass, dort zu diskutieren.

    Was würdet Ihr denn tun, wenn ihr im Internet öffentlich in Foren mit Eurem echten Namen angeprangert würdet? Mit Sicherheit wärt Ihr erbost und würdet eine Klage gegen den Betreiber der Seite anstreben um diese Beiträge zu entfernen und allenfalls eine Berichtigung zu veröffentlichen. Die einzelnen Forenbenutzer können nicht angeklagt werden weil sie sich hinter dem Avatar verstecken und damit anonym sind. Das ist ja auch der Grund, weshalb einige so laut schreien. Vermütlich würden die kein Wort herausbringen wenn sie vor Gericht stünden...

    Also ist es Aufgabe der Forenbetreiber, hier klare Regeln aufzustellen und diese auch durchzusetzen. Ich bin zwar kein Mitarbeitender einer angeprangten Firma, fühle mich aber im Gespächsklima hier unwohl weil es gesetzliche Schranken überschreitet und dazu noch unethisch, unsachlich bzw. unproduktiv zugeht. Daher bestehe ich auf eine massiv härtere Gangart der Admins. Das Forum war mal eins der besten im Handybereich. Ich wünsche mir, dass es wieder so wird.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem 7 Trophy aus geschrieben.
    0
     

  11. Du haust jetzt aber viele Begriffe durcheinander: Bashing - Schlechtreden - Verleumdung... Und da sind gewaltige Unterschiede dazwischen, alleine aus juristischer Sicht.

    Definiere doch mal genauer, um was es dir jetzt geht. Eine gesunde Streitkultur, wie Du sie willst (vermute ich) gibt es ja schon lange nicht mehr.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    0
     

  12. Was für ein absurder Vorschlag.
    0
     

  13. 05.11.2012, 23:36
    #13
    Das hier ist ein Forum. Also ist sicher jedem klar dass hier sehr viel gefährliches Halbwissen verbreitet wird (allein schon die News sind voller Gerüchte und Vermutungen). Dann gibt es noch eine ganze Menge persönlicher Erfahrungen der User mit Firmen wie Apple, Vodafone etc. Ob positiv oder negativ, die darf man sicher auch kundtun. Und dann natürlich die Streitereien. Mein Phone ist geiler als deine... Also kein Stress. Wer das Forum zu ernst nimmt....
    0
     

  14. 07.11.2012, 08:04
    #14
    Du verwechselst hier aber wirklich etwas.
    Man darf seine eigene Meinung äußern zu einer Firma äußern, wenn man diese auch Begründen kann. Da ist es schlichtweg egal, ob man dabei eine Firma lobt oder sie "schlecht redet".
    Soll man denn nun jede Firma loben die man überhaupt nicht leiden kann? Wieso sollte ich meine Meinung nicht äußern dürfen, nur weil ich damit schlecht über eine Firma/Person rede? Solange ich nicht beleidigend zu eben dieser werde darf Papi Staat nichts machen. Dies würde grundsätzlich in Zensur ausarten.

    Ich für meinen Teil hatte aus meinem Verwandten- und Freundeskreis nur schlechte Erfahrungen mit Apple gemacht. Aus dieser Tatsache heraus empfehle ich die Firma auch nicht weiter.
    Wie soll ich denn dann meine Meinung dazu äußern? Soll ich still schweigen und andere darauf nicht aufmerksam machen, dass auch Apple Fehler macht? Sollen die sich erst selbst davon überzeugen und 700€ verblasen?

    Diskussionen darüber, wessen Phone besser ist, sollte man meiner Meinung auch nicht unterbieten, sofern diese denn nicht beleidigend sind und mit richtigen Argumenten belegt. Wenn es Off-Topic ist sollte dies evtl. in in die Plauderecke verschoben werden.
    Dass es hierbei nicht direkt ein Ende gibt und man immer wieder versucht sein Handy besser zu reden sehe ich gar nicht als Bashing. Ich sehe das als normale Diskussion.
    Erst wenn es Beleidigend wird, sollte sich ein Mod/Admin dazwischen klemmen. Denn dies ist keine normale Diskussion mehr! Dies darf man gerne als Bashing bezeichnen und sollte auch unterbunden werden.

    Eine "Diskussion" ist auch nicht dazu da, um das Gegenüber von seinem Standpunkt zu überzeugen. Hauptsächlich versucht man hierbei einen Kompromiss zu finden oder sich eben einig zu werden, dass man geteilter Meinung ist oder im Falle des Handys, dass man genau das Handy hat, das man braucht.
    2
     

  15. Ich bin ja noch nicht sehr lange in diesem Forum unterwegs. Aber ich muss sagen, dass ich es hier als extrem gesittet und sachlich empfinde. Ich schau auch öfter mal im Heise Forum rein. Falls das der eine oder andere von euch kennt, dann ist euch bistimmt auch schon ein Unterschied aufgefallen. Dort wird fast nur gepöbelt. Die Themen schienen kaum jemanden wirklich zu intereesieren. Zu MS Themen schreiben dann immer Linux Fanatiker und ziehen MS übelst in den Dreck. Bei Linux Themen kommen dan die MS und Apple Jünger mit den gleichen doofen Sprüchen, obschon sie das Thema eigentlich nicht die Bohne interessiert. Informationsgehalt gleich NULL! Gefühlt vielleicht einer von 10 oder 20 Beiträgen, der wirklich etwas mitzuteilen hat, was für andere auch einen gewissen Wert hat. Verschärft wird das ganze wahrscheinlich noch dadurch, dass man Beiträge positiv oder negativ bewerten kann. Ihr könnt euch ja vorstellen was da jeweils das Kriterium ist.
    Von daher muss ich sagen, dass ich wirlich sehr gerne hier im Forum unterwegs bin, da hier (so scheint mir jedenfalls) meist ohne Scheuklappen diskutiert wird.
    Ich selber bin auf der MS Schiene. Was jedoch nicht heisst, dass ich nicht auch die Profukte von Apple und Goolgle sehr interessant finde. Schlussendlich sind natürlich alle drei Riesenkonzerne und Datenkraken, damit muss man umgehen können. Sich das ständig gegenseitig vorzuwerfen und auf dem anderen Auge blind zu sein nützt doch wirklich niemandem etwas.

    Gruss Thomas
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 8 Device aus geschrieben.
    2
     

  16. noleric Gast
    Ich sehe das eigentlich genau so wie g0dsCookie. In diesem Forum läuft im Großen und Ganzen alles sehr gesittet ab und wenn es mal beleidigend/unsachlich wird, schreiten die Moderatoren auch ein. Kannst du denn ein Beispiel dieses Forums nennen, bei dem du sagen würdest, man solle die Diskussion unterbrinden oder anderweitig einschreiten?
    0
     

  17. 19.11.2012, 13:27
    #17
    Ich finde es ja grösstenteils sehr angenehm und gesittet hier.

    Mir gehen aber gewisse "Diskussionen" ziemlich auf den Senkel, z.B.:
    iOS vs wp vs android. (zum x tausendsten mal...)
    ob Nokia ein Managementproblem habe oder nicht.
    Cloud ja/nein

    Da ich aber keineswegs jemandem die Diskussion verbieten will, habe ich einen Vorschlag:

    Es wäre schön wenn man im Thread ist unter "Themen-Optionen" einen Button zur Verfügung hätte, à la "ignorieren" statt "weiterempfehlen" etc. Dann müsste man nicht immer zuerst in's Unterforum wechseln, weil man meint, es sei wieder ein spannender Beitrag/Thread eingebracht worden und wobei ist es nur wieder ein (mMn) Spam-Beitrag/thread.

    Ich weiss leider nicht wie umfangreich sowas wäre bzw. ob es überhaupt möglich ist, aber ich dachte vorschlagen darf man es ja sicher mal

    Gruss

    P.S. gewisse User/Trolle "ignorieren" zu können würde mir auch schon einiges helfen, bzw. meinen Blutdruck senken
    0
     

  18. Danke für die Anregung. Also einzelne Personen kannst du bereits ignorieren, bezüglich des Ausblendens von ganzen Threads werde ich mich mal umschauen
    1
     

  19. noleric Gast
    Man kann aber nicht alle ignorieren, zum Beispiel Moderatoren

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
    0
     

  20. 19.11.2012, 14:59
    #20
    Wer will schon unsere tollen Moderatoren ignorieren? (Das war keine Ironie! )

    Das mit dem "Ignorieren" von einzelnen Threads/Beiträgen fände ich richtig gut.
    Evtl. sollten bei vielen "Ignorieren" der Beitrag für jeden ausgeblendet werden, aber wieder einblendbar sein. (Eine Art "schlechte Bewertung")
    1
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musikplayer stoppen?
    Von KeVe1983 im Forum Samsung Omnia 7
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 16:36
  2. Automatische Updates stoppen?
    Von wz100 im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 07:06
  3. Musikwiedergabe stoppen
    Von Profix im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 23:06
  4. Telefonterror stoppen
    Von timmendorf im Forum HTC HD Mini
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 18:11
  5. X10 - App - Internet/Nezwerk stoppen
    Von sony75 im Forum Sony Ericsson Xperia X10
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 20:15

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Bashing stoppen

bashing

Stichworte