Wer sammelt am meisten Metadaten und belästigt mich mit Werbung? Wer sammelt am meisten Metadaten und belästigt mich mit Werbung?
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. 06.03.2019, 15:11
    #1
    Ich habe jahrelang Windows Handy benutzt und war damit sehr zufrieden. Nun steht bald ein Wechsel an. Wie ist das eigentlich mit Android. Ist dieses OS ein Metadaten Grabscher von Google? Wie ist das punkto Metadaten im Vergleich mit den iPhone?
    Ich nutze mein Smartphone wie ein Handheld zum Windows 10 PC mit meinem Microsoft/Office 365 Konto wenn ich unterwegs bin und sicher nicht als Standalone mobil Gadget.
    Ganz sachlich und ohne Patos. Was spricht unter obigen Gesichtspunkten für iPhone und was für Android.
    Santini

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL Dual Sim (10.0.15254.552) aus geschrieben.
    0
     

  2. Ich empfehle dir einen Androiden ohne Erstellung eines Kontos bei Google, dann bist du vor Google geschützt, wenn du dem Browser noch einige Dinge untersagst, die selbsterklärend sind. Nachteil : Kannst den Playstore nicht verwenden, aber es gibt ja zu ihm Alternativen.
    1
     

  3. 11.03.2019, 01:16
    #3
    Kannst Du mir das mit den Alternativen zum Playstore erklären?
    0
     

  4. Etwas vereinfacht kann man sagen:
    Apple lebt vom Verkauf der Geräte und nicht der Daten (noch). Daher ist hier das Bestreben nach deinen Daten etwas geringer. Natürlich liegen die Daten in den USA und deshalb im Zugriffsbereich der einschlägigen Geheimdienste. Das ist bei Google auch so. Zusätzlich lebt Google von unseren Daten und ist daher natürlich tendenziell "sammelwütiger". Das kann man durch entsprechende Maßnahmen aber eingrenzen. Dafür sind die Geräte und Dienste deutlich billiger bis umsonst. Außerdem ist Android offen angelegt und macht dem User nicht so viele Vorgaben, Apple ist eher "goldener Käfig", was die Selbstbestimmung des Nutzers betrifft.
    So weit meine subjektive Einschätzung.
    0
     

  5. 17.04.2019, 09:44
    #5
    Zitat Zitat von klaufix Beitrag anzeigen
    Ich empfehle dir einen Androiden ohne Erstellung eines Kontos bei Google, dann bist du vor Google geschützt, wenn du dem Browser noch einige Dinge untersagst, die selbsterklärend sind. Nachteil : Kannst den Playstore nicht verwenden, aber es gibt ja zu ihm Alternativen.
    In einigen Fällen ist dies nicht möglich, da für die Arbeit viele Google-Dienste erforderlich sind. Ich habe jetzt zwei Telefone: für die Arbeit und persönlich. Das zweite Telefon ist mit Remote-Apps von Google) Es ist teurer, aber ich habe eine solche Wahl getroffen.
    0
     

  6. 17.04.2019, 09:49
    #6
    Kannst Du mir erläutern, was der Begriff Remote-Apps von Google bedeutet? Bin da ein bisschen ein Landei.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Tutorial: Metadaten von iPhone-Fotos anzeigen lassen
    Von BG2406 im Forum Apple iOS Tutorials
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 16:16
  2. App zum Bearbeiten von Metadaten von Bildern
    Von Mig369 im Forum Windows Tablet Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 15:25
  3. Google Latitude sammelt keine Daten
    Von niehof im Forum Android Apps
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 13:05
  4. Was sammelt Google eigentlich für Daten?
    Von Basileus im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 14:50

Stichworte