Bislang war das Wiederherstellen von Terminkalender, Adressen und Kontakten mittels iCloud.com nur rudimentär möglich. Doch Apple hat jetzt das Wiederherstellen aus iCloud.com aufgebohrt. Wie ihr das bewerkstelligt, wollen wir euch hier zeigen.

1. Öffnet iCloud.com.

2. Öffnet dann die Einstellungen.

Tutorial: Aus iCloud.com Terminkalender, Adressen und Kontakte wiederherstellen-bild-1.png

3. Jetzt findet ihr ganz unten den Punkt Erweitert.

Tutorial: Aus iCloud.com Terminkalender, Adressen und Kontakte wiederherstellen-bild-2.png


4. Klickt auf einen der drei Links. Dann öffnet sich ein weiteres Fenster.

Tutorial: Aus iCloud.com Terminkalender, Adressen und Kontakte wiederherstellen-bild-3.png


5. Sucht euch - wenn ihr es nicht gleich schon gemacht habt - jetzt oben den Punkt heraus, den ihr wiederherstellen wollt. Anschließend müsst ihr nur noch die Sicherung aussuchen, die ihr zurückspielen wollt.


Hinweis:
Beim Wiederherstellen ersetzt iCloud.com immer sämtliche Kontakteinträge auf allen Geräten durch die ausgewählte Datenbank. Dabei betont Apple, dass die aktuellen Kontakte zugleich aber (für den Fall, dass diese doch nochmals benötigt werden) archiviert werden. Das gleiche gilt auch für die Kalendereinträgen und Erinnerungen. Bei diesen beiden Datenbanken warnt Apple zusätzlich noch, dass das Backup keine Informationen über geteilte Kalender und Erinnerungslisten aufweist. Diese muss man anschließend erneut freigegeben. Dabei werden Termineinladungen nach der Wiederherstellung aber erneut verschickt.