Huawei P20 Pro – Qualität der Fotos Huawei P20 Pro – Qualität der Fotos
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Seid ihr zufrieden mit der Qualität der aufgenommenen Bilder?
    0
     

  2. 18.05.2018, 12:29
    #2
    Ich habe gerade in der aktuellen "Connect" (Sonderbeilage) gelesen, dass die Kamera des P20 Pro der absolute Wahnsinn sein soll. Dort haben sich auch verschiedene Profi-Fotografen entsprechend geäußert. Das P20 Pro soll sämtliche aktuelle Top-Smartphones (bspw. S8+,Note 8, iPhone x, Google Pixel 2, etc.) locker in den Schatten stellen ...

    Bin mal gespannt, wie hier die ersten Praxisrückmeldungen ausfallen werden.
    0
     

  3. Hab seit gut 2 Monat das P20 pro, und ja, die Kamera ist wirklich der Wahnsinn. Egal ob Details, Nachtaufnahmen, Zoom, das P20 pro stellt alles was ich bisher an Smartphonekameras hatte in den Schatten. Bin immer noch aufs neue begeistert wenn ich diese Kamera verwende.
    0
     

  4. 25.05.2018, 07:31
    #4
    Dann stellt doch auch mal Bilder rein und zeigt was die Kamera kann und redet nicht nur drüber.
    0
     

  5. 04.06.2018, 11:03
    #5
    ... ich habe ja keine (mangels P20 Pro) - habe "nur" den Bericht gelesen Also bitte nicht im Plural ansprechen
    0
     

  6. 01.07.2018, 17:39
    #6
    Nun ja, die Bilder sind schon besser als beim Huawei Mate 10 Pro und auch als die Belder beim Samsung Galaxy S7 Edge. Allerdings habe ich auch jetzt hin und wieder unscharfe Bilder dabei!
    0
     

  7. 04.07.2018, 09:10
    #7
    Wird hier ein P20 pro und ein Mate 10 pro ernsthaft mit einem Galaxy S7 verglichen?
    0
     

  8. 09.07.2018, 18:17
    #8
    Warum habe ich so oft verwackelte Bilder???
    0
     

  9. 10.07.2018, 09:27
    #9
    An den Einstellungen rum gespielt?
    Profi Modus an?
    0
     

  10. 10.07.2018, 17:04
    #10
    Ja, Profi Modus an, da ich EV immer auf +0,3 gestellt habe. Ist denn der Bildstabilisator im Profimadus nicht aktiv?

    Danke!
    Geändert von Dipler (10.07.2018 um 18:22 Uhr)
    0
     

  11. Der ist schon aktiv, aber im Profimodus kannst du Fokus und Belichtungszeit manuell einstellen, was bei falscher Einstellung zu verschwommenen Fotos führt.
    Der Bildstabilisator kann auch nur minimale Bewegung ganz kurz ausgleichen, bei längerer Belichtungszeit wird das Foto ohne Tripod dennoch verschwommen.
    Du kannst ja mal bei den Fotodetails schauen, welche Einstellungen bei den verwackelten Fotos vorgenommen wurden und ob die Belichtungszeit dort eher lang war.

    Gibt es einen bestimmten Grund, warum du die Exposure immer hochstellst? Klar kann es vorkommen, dass ein Motiv mal eine Aufhellung oder Abdunklung benötigt, aber üblicherweise bist du mit 0 am besten beraten.
    0
     

  12. 11.07.2018, 10:57
    #12
    Also ich hab seit dem P9 jedes Gerät mit der Leica Technik gehabt und hab bisher wirklich nur ganz wenige Gründe gehabt, diesen Pro Modus auch wirklich zu aktivieren.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Huawei P20 – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum Huawei P20
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2018, 13:00
  2. Huawei P10 Plus – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum Huawei P10 Plus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 08:23
  3. Samsung Galaxy Tab S3 – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum Samsung Galaxy Tab S3
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 13:47
  4. Lenovo Moto Z Series – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum Lenovo Moto Z Series
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2016, 10:59
  5. Huawei MateBook – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum Huawei MateBook
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2016, 19:50

Stichworte