[Bugs] Huawei Mate 20 Pro – was muss vom Hersteller nachgebessert werden? [Bugs] Huawei Mate 20 Pro – was muss vom Hersteller nachgebessert werden?
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Habt Ihr am Huawei Mate 20 Pro schon Fehler feststellen können? Vielleicht unbeabsichtigte Reboots oder Nichtreagieren beim Einschalten usw. die nachgebessert werden müssen?
    Wir sind gespannt was ihr zu berichten habt.
    0
     

  2. 20.12.2018, 18:42
    #2
    irgendwie lernt man nie aus.
    Heute kam endlich die erwartete 256 GB NM SD Karte an, ich hatte ja bis jetzt eine 128GB NM SD Karte drinnen, nun dachte ich ich nehme die 256 Karte stecke sie in das Huawei Lesegerät un kopiere die Daten von der 128 auf die 256 Karte .....nix da , die Karte wird fehlerhaft angezeigt , stecke ich aber in das Lesegerät eine normal SD Karte geht das.
    Also dachte ich die Karte hat eine macke ....kann ja passieren.

    Also habe ich die 256 Karte in Mate gesteckt und siehe da , die Karte wurde sofort erkannt und ist ok , nun habe ich die 128 GB in das Huawei Lesegerät gesteckt auch diese wurde als fehlerhaft erkannt , wobei sie knappe 60 Sekunden vorher noch top lief in Mate , nun habe ich , da ich zwei Huawei Adapter habe beide karten per rechner extren ( also ohne Handy verbunden und .....man glaubt es nicht , ich kann von 128 auf 256 kopieren .

    Ich habe das gefühl die Huawei Jungens haben da etwas blockiert , weil man ja die Daten auch von der NM Sd Karte nicht über USB-C sicherkann , zumindest nicht über das Huawei Backup Programm ...


    Also wenn die jetzt solche komischen Spiele anfangen, für was habe ich alles von Huawei wenn es untereinander inkompatible ist
    0
     

  3. 22.12.2018, 12:23
    #3
    ... waren bzw. sind denn die Karten evtl. vorher übers Handy verschlüsselt worden ? Denn dann ist ja klar, dass Du sie extern nicht lesen kannst bzw. dass sie nicht erkannt werden

    Also ich habe eine 128 GB NM-Card und die wird mit dem Huawei-USB-Adapter einwandfrei am PC erkannt (solange sie nicht verschlüsselt ist ).
    1
     

  4. 24.12.2018, 13:17
    #4
    Danke für den Tip, habe es probiert sind nicht verschlüsselt ......
    0
     

  5. 11.01.2019, 14:35
    #5
    ich schreibe hier nur über Mate20X kein Import es ist ein Gerät vom Media Markt Deutschland....halt will nicht sagen das die Import Geräte schlecht sind...rein zur Info.

    Also so wie das Aussieht ist das mit dem Mate20X ein voller Griff daneben , ich hoffe nur das die Pros besser sind , wobei ich sagen muss , im Augenblick warte ich bis ein Hersteller wie Samsung etwas mit mehr reife bringt ....ich habe das Gefühl, dass man bei Huawei zuviel Phones auf den Markt wirft und dabei viele Sachen vergessen werden .
    Meine Mate20X Software Version 172
    Meine HiSuite Version 300

    1. Backup
    Ich kann nicht mehr auf eine Extrene SD Karte mei Telefon inklusive der im Telefon befindlichen NMSD sichern.

    Seit dem Software update findet HiSuite mein Telefon nicht mehr bzw es verbindet sich nicht

    Wenn ich den unter Batterie den Dunkel Modus aktiviere und die die Bilder Galerie gehe , ist alles ok , rufe ich verschiedene Apps auf wie Threema oder auch Postfinance ( das hat ja nichts mit der Bilder Galerie zu tun ) ändert sich die Bilder Galerie in weissen Hintergrund aber auch die Schrift bleibt weiss , das heisst man sieht nicht mehr welche Galerie es ist um das weg zu bekommen bzw wieder in den Dunklen Modus , muss ich ins Menü den Modus deaktivieren und wieder aktivieren .....nervt etwas.

    Die Gallerie meiner Fotos habe ich auf der NMSD Karte und das auch so im System eingestellt.

    Mache ich nun eine Serie von Bildern legt das Mate 20X diese auf dem internen Speicher ab , ist ja normal so , aber die Galerie Camera auf der NMSD Karte wird nun nicht mehr angezeigt , sondern nur die Galerie mit dem Burst ....die andere Datei existiert zwar , auch immer noch am selben Platz aber nur im System micht in der Galerie von Huawei , benutze ich aber eine andere Bilder Galerie wie zB A+Gallerie dort ist alles beim alten .

    Um nun die Kamera Galerie wieder oder hin zu bekommen wo sie war muss ich in den File Manager gehen die Datei aus DCIM verschieben ....dann ein Bild machen ....das sich eine neue Datei Kamera im Verzeichnis DCIM auf der NMSD erstellt und nun die Bilder in diese Verzeichnis mit dem File Manager verschieben ....und da es sich um knapp 12 GByte handelt ...dauert das einen Moment und dazu kommt noch das es nervt mega.

    Kontakt spinnen auch
    Bei den Kontakten von Huawei fehlen immer mal Kontaktdaten , komisch ist nur das in der Kontakt App von Google nicht fehlt.

    Wie auch bei den Bildern funktionieren die Apps von anderen Herstellern besser als die von Huawei.

    aber am meisten Nervt mich das mit den Bildern und dem Backup

    Ich habe extra einen Windows Rechner nur für das Backup beim Mac lässt er mich ja nur File Videos und Bilder sichern ..... aber nicht wirklich ein Backup vom Telefon

    Das Mate 8 und 9 lief so mega hammer toll....das ding nervt mich wirklich .....
    2
     

  6. 11.01.2019, 19:45
    #6
    Ich kann die geschilderte Probleme beim Mate 20 Pro nicht nachvollziehen. Habe alles o.g. extra getestet. Keines der genannten Probleme beim Pro
    1
     

  7. 11.01.2019, 20:45
    #7
    Hallo Riker1
    danke das du dir die Mühe gemacht hast , dieses Wochenende nehme ich mir wirklich mal die Zeit , werde einen kompletten Reset machen und bis auf die Bilder und Videos auf der NMSD alles löschen und es neu aufsetzten , nicht das beim RESTORE vom Backup was drauf gekommen ist was irgendwie ärger macht .
    Sonst werde ich mir ein anderes handy leisten müssen.
    Wobei ich ganz ehrlich sagen muss , es wird kein Huawei mehr werden , schon die Sache mit dem Backup nervt , ich meine das ich meine SD Karte nicht sichern kann.
    0
     

  8. 14.01.2019, 10:44
    #8
    So nachdem ich das ganze Mate 20x neu aufgesetzt habe..... Habe ich jetzt noch einen Bug mehr

    Jetzt nimmt er die Bilder aus dem Verzeichnis Kamera welche auf der NMSD Karte ist... Und verdoppelt alle Bilder, das heisst von knapp 3000 zählt er hoch auf 6000 und nach ein paar Minuten merkt das Mate wohl das es Blödsinn gemacht hat und zählt langsam wieder runter auf die korrekte zahle....
    Gehe ich aber in eine nicht Huawei Gallery wie das A+ dort verdoppelt sich nichts....

    Langsam bin ich nicht mal mehr sauer sonder warte nur auf das nächste was kommt.

    Mein Lösung wird das Samsung 10 sein... Habe keine Lust mehr....diese NMSD Karten sind auch mega langsam.... Also eine schnelle SD karte ist mir schon lieber vor allem das es mehrere hersteller gibt
    1
     

  9. 14.01.2019, 18:46
    #9
    Vielleicht liegt es ja einfach auch am ...X ?
    0
     

  10. 15.01.2019, 14:02
    #10
    das kannst du laut sagen......

    aber nun habe ich es wahrscheinlich hinbekommen .

    da ich ja das 20X mit Phone Clone aufgesetzt habe von meinem Mate9 ...da muss etwas nicht ganz so gelaufen sein wie es sollte .

    Ich habe nun das Mate 20X auf Factory resetted und alles manuel neu installiert , alle Einstellungen usw....

    und siehe da der SD / NMSD Karten Leser mit USB-C und USB wird erkannt und er liesst alles.
    Die Bilder Gallery passt nun und es wird alles korrekt von der NMSD Karte gelesen
    HiSuite habe ich auch hinbekommen in dem ich eine "alte Version " 8.0.1.300 installiert habe und siehe das auch das geht nun ....bei der neuen Version erkennt er das total "veraltete" Mate20X natürlich nicht , das einzige was nervt ist das man jetzt immer die Netz Verbindung vom Rechner trennen muss, da er immer das Update machen will, sagt man aber NEIN , schliesst er HISUITE .....ah ja ist halt so ......

    aber sonst rennt alles wie es soll auf dem Mate20X

    also der Wurm scheint wohl bei diesem Phone Clone gelegen zu haben ......mann muss ich Huawei mögen , so habe ich mir noch nie den A**** auf gerissen für ein Telefon .

    also jetzt mal Daumen drücken und hoffen es bleibt so
    0
     

  11. 15.01.2019, 17:26
    #11
    Hallo,
    mir ist aufgefallen, das beim erneuten Start des Mate20 Pro die Displayhelligkeit wieder auf "Auto" gestellt wird. Zuvor habe ich es abgeschaltet und volle Helligkeit eingestellt. Kann das jemand bestätigen?
    0
     

  12. 17.01.2019, 17:01
    #12
    ... nein, weil ich es eh immer auf "Auto" habe
    0
     

  13. 27.02.2019, 21:35
    #13
    Zitat Zitat von ViperAMG Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mir ist aufgefallen, das beim erneuten Start des Mate20 Pro die Displayhelligkeit wieder auf "Auto" gestellt wird. Zuvor habe ich es abgeschaltet und volle Helligkeit eingestellt. Kann das jemand bestätigen?
    Ja das ist Richtig kann ich Bestätigen das war aber beim Vorgänger Mate 10 Pro auch schon so
    0
     

  14. Das ist sicher Absicht und soll Verschleiß und zu hohem Stromverbrauch vorbeugen.
    1
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 15.05.2018, 17:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2018, 14:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 21:57
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 09:28
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2016, 21:24

Stichworte