Dvb-T mit Tp2 Dvb-T mit Tp2
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. kann ich mittels zusatzhardware das TP2 dvb-t fähig machen ?

    hab ne lösung um übers internet tv zu schauen is aber sehr miserabeld das ganze

    hoffe es hat einer ne idee
    0
     

  2. 22.04.2010, 11:58
    #2
    Das würde mich auch interesieren^^

    über die mini usb schnittstelle und passender Win mobile software sollte das doch gehen............
    0
     

  3. 22.04.2010, 15:38
    #3
    Nein, da das TP2 keinen Host-USB-Anschluss hat. Afair hat nichtmal das HD2 einen USB-Host, obwohl das damals teilweise in den Werbebroschüren angedeutet wurde.
    0
     

  4. 23.04.2010, 10:31
    #4
    danke gothatch,

    ist ja mies..........

    gibt es externe host usb module?

    wenn nicht ist das fast das erste unlösbare problem mit meinem TP2^^

    was heißt eigtl. "nichtmal das HD2" ?^^

    lg
    0
     

  5. das hd2 is hardware technisch momentan das non plus ultra

    usb -hub währe echt was gutes aufm smartphone
    0
     

  6. Unregistriert Gast
    früher sollte dat ding nur telefonieren, ich finde einige übertreiben es jetzt auch
    0
     

  7. naja für mich ist es schon zu nem multifunktionsgerät geworden
    0
     

  8. 24.04.2010, 10:34
    #8
    Für mich ist das mein mini Laptop
    Und das PDA´s "nur" telefonieren sollten ist wohl auch nicht wahr.......
    das waren die Handy´s ........... PDA ist schon immer multifunktional!!!!!!
    z.B. das GPRS Modul wird sicher nicht zum telefonieren gebraucht

    und da ist das TP2 das ultimum........Tastaur usw........

    Naja wenn noch jemand wirklich eine ahnung über ein externen Host USB Controller hat währe es nett davon zu erfahren^^

    unnötige kommentare wie "finde es wird übertrieben" ist ............keine Worte^^
    0
     

  9. laptop is mir zu groß ums immer dabei zu haben
    0
     

  10. 24.04.2010, 13:51
    #10
    Moin Moin,

    es gibt zur Zeit keinen PDA/PPC/Smartphone mit Original Software welches einen USB-Host hat. Es gibt immer mal wieder einige Freaks die an soetwas basteln, aber das basiert alles auf Linux. Ich hab da mal vor ne halben Jahr an meinem alten PPC gebastelt...... Linux lief zwar drauf, aber der USB Host ging trotzdem nicht. Zusätzlich benötigt das Host Gerät ja auch noch Treiber. Viel Spaß beim Suchen Ergo ist es bisher nicht möglich.

    Grüße

    Sim
    0
     

  11. falsch!

    sucht mal hier im Forum, das haben welche geschafft, allerdings mit spezieller software oder treiber(glaube ich zumindest)
    aber auf jeden fall haben die noch eine externe versorgung gehabt und die haben viel gelötet,
    gab es hier irgendwo im forum, zumindest mit dem HD oder dem HD2 ...
    0
     

  12. 24.04.2010, 13:59
    #12
    Moin Moin,

    eine Möglichkeit gibt es theoretisch schon..... Ne alte D-Box 2 bei E-Bay kaufen......Linux drauf spielen.......D-Box an den Router anschließen.....Zugriff auf die Box und per Browser das Fernsehprogramm gucken........... Hab aber keien Ahnung ob UMTS dafür ausreicht. Muss mal gucken ob ich nach meinem Umzug nicht meine D-Box mal wieder reaktiviere und das mal teste.

    Grüße

    Sim

    P.S: Die Livestreams der Fernsehsender funzen allerdings ganz gut auf dem TP2.
    0
     

  13. 24.04.2010, 14:08
    #13
    Zitat Zitat von Chiller Beitrag anzeigen
    falsch!

    sucht mal hier im Forum, das haben welche geschafft, allerdings mit spezieller software oder treiber(glaube ich zumindest)
    aber auf jeden fall haben die noch eine externe versorgung gehabt und die haben viel gelötet,
    gab es hier irgendwo im forum, zumindest mit dem HD oder dem HD2 ...
    Moin Chiller, ok mit einem Eingriff in die Hardware kann das jeder (bzw. jeder der Ahnung vom löten hat) aber nur mit Software und Treibern funktioniert es eben nicht.
    Mit löten kann ich mir auch ein TP2 mit nem 20 Zoll Display besorgen und DVD Rom Laufwerk

    Grüße

    Sim
    0
     

  14. 28.04.2010, 06:12
    #14
    Zitat Zitat von Sim Beitrag anzeigen
    Moin Moin,

    es gibt zur Zeit keinen PDA/PPC/Smartphone mit Original Software welches einen USB-Host hat. Es gibt immer mal wieder einige Freaks die an soetwas basteln, aber das basiert alles auf Linux. Ich hab da mal vor ne halben Jahr an meinem alten PPC gebastelt...... Linux lief zwar drauf, aber der USB Host ging trotzdem nicht. Zusätzlich benötigt das Host Gerät ja auch noch Treiber. Viel Spaß beim Suchen Ergo ist es bisher nicht möglich.

    Grüße

    Sim
    das stimmt so nicht ganz!
    das toshiba tg01 hat usb-Host!
    0
     

  15. Unregistriert Gast
    Loox 720 hat auch USB-Host,

    zwar schon älter, aber aufgrund z.B. dieses Features behalte ich den immer noch als Zeitgerät.

    Mal sehen ob dort etwas mit DVB-T geht... habt mich auf nen Idee gebracht.
    0
     

  16. Zitat Zitat von geheim5000 Beitrag anzeigen
    hab ne lösung um übers internet tv zu schauen is aber sehr miserabeld das ganze
    Was für eine Lösung hätest du da?
    0
     

  17. puh das prog nutz ich net mehr namen hab ich auch net mehr parat
    hab jetzt spb tv
    aber gibts ja auch nur wenieg deutsche programme
    0
     

  18. Unregistriert Gast
    Hallo,
    N800, N900 und auch Openmoko Freerunner haben Usb-host und sind Linux basiert. Freerunner hat sogar powered Host mode und kann ohne löten benutzt werden.

    Freerunner: [ame="http://www.youtube.com/watch?v=r2__47Yj04s"]YouTube- Openmoko DVB-H[/ame]
    N800: http://talk.maemo.org/showthread.php?t=17704
    N900: Irgendwo gab es ein video. Finde es zur Zeit nicht.

    Den Freerunner kann man leider nirgends mehr kaufen. Ansonsten mal das Gigabyte t600 ansehen, es hat dvb-t (und dvb-h) integriert.
    0
     

  19. 24.08.2010, 19:39
    #19
    Moin Moin, den Freeruner gibt es hier noch zu kaufen: http://www.pulster.de/

    Grüße

    Sim
    0
     

Ähnliche Themen

  1. mit DVB-T auf em TyTN II fernsehen
    Von dani65 im Forum HTC TyTN II
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 09:31
  2. PCMCIA-DVB-T-Diditalkarten
    Von Kalmberg im Forum Dell Forum (PPC)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 06:49

Stichworte