HTC Touch Pro 2 - Gelenke? HTC Touch Pro 2 - Gelenke? - Seite 3
Danke Danke:  0
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 55 von 55
  1. 10.07.2009, 17:25
    #41
    hab den Gerätetausch storniert, bzw. den Kaufvertrag widerrufen. Hab ausführlich mit einer Mitarbeiterin im Lager meines Händlers telefoniert, die (angeblich) etwa 15 Geräte ausgepackt und getestet hat, mit dem Ergebnis dass die Ladung die der Shop gekriegt hat wohl durchgehend Wackelmodelle beinhaltete. Soweit ich sie verstanden habe schicken sie den ganzen Satz zurück zu HTC. Insofern werde ich es in ein, zwei Monaten noch einmal probieren, wenn bis dahin nichts vergleichbares auf den Markt kommt.
    0
     

  2. Zitat Zitat von gonzo77 Beitrag anzeigen
    Mich würde einmal interessieren, ob jemand eine Zunahme des Wobble-Effekts in den letzten Tagen unter Benutzung bemerkt hat...

    gruesse, gonzo77
    würde mich auch intessieren,4 Wochen sind rum, wie siehts aus Leute?
    0
     

  3. mich interresiert das auch.
    Ich weiss das es lange nach dem letzten post ist aber ich würde gerne wissen ob sich irgentwas stark verändert hat nach einer so langen benutzung.
    0
     

  4. Unregistriert Gast
    hatte (inklusive meinem eigenen) bisher 2 tp2s in den haenden. ich denke, dass ein geringfuegiges wackeln normal ist - nicht normal sollte es sein, dass das display sich von alleine wieder in die flache position begibt.

    aber htc-geraete haben meiner erfahrung (mit meheren HDs) nach immer irgendwas. es ist ein segen das perfekte geraet zu erwischen.
    0
     

  5. 10.09.2009, 19:59
    #45
    Also bei mir ist das Wackeln noch genauso wie bei Auslieferung. Also weder besser noch schlechter. Stört mich persönlich aber nicht, da ich diese Klappfunktion sowieso nicht verwende.
    Hatte vorgestern von einem Kollegen aus Holland seinen MDA (TP2) und der Hand, das er ne Woche zuvor bekommen hat.
    Das gleiche Wackeln wie bei mir.

    Stört euch das wirklich oder ist das eher so ne "Ich zahl Premium, also will ich Perfektionismus"-Sache?
    0
     

  6. Naja ich habe halt angst, dass der mechanismus nicht richtig zugeht nach einiger zeit oder, das er von selber augeht. spürt man, dass es sich bei dem TP2 um ein Handy mit tastatur handelt oder merkt man keine bewegung, wenn das handy zusammengeklappt ist?
    0
     

  7. Unregistriert Gast
    Also was heißt wackeln, ich habe schon mehrere Meinungen gelesen und scheinbar ist das eine sehr subjektive Sache. Das empfindet jeder anders. Wenn das Display geschlossen ist merkt man es nicht, dass es ein Schiebehandy ist, es fühlt sich an wie aus einem Guss. Es wird über einen Federmechanismus in der Position gehalten was bedeutet, dass es bei seitlichen Druck minimal in Schieberichtung federt, aber von alleine wieder zurückkommt. Zum Aufschieben muss man etwas fester drücken, also von allein oder unbeabsichtigt geht es schon mal nicht auf. Wenn das Display geöffnet ist ist es absolut stabil auch wenn es nach oben geklappt wird. Es wackelt nicht von allein, allerdings hat der Mechanismus schon etwas Spiel wenn man etwas fester dagegen drückt. Einzig ein ganz minimales "bumpern" beim Tippen auf's Display war anfangs beim Schreiben etwas irritierend, bei mir liegt es daran, dass das Display links nicht 100%ig aufliegt. Allerdings fällt es mir inzwischen gar nicht mehr auf. Ich finde es liegt satt in der Hand, ist solide verarbeitet und macht richtig Spaß. Ich hatte schone einige, aber keins war so ein guter Mix zwischen Leistung und Handling. Wenn ich nicht zufällig die ganzen Berichte gelesen hätte, ich wär nie auf die Idee gekommen die Mechanik so genau auf "Mängel" zu untersuchen, weil a) nichts wirklich auffällig ist und b) nichts die Benutzung stört . Und mal ehrlich, wie lang ist die reale Lebenserwartung der Geräte? Bei mir wurden ALLE lange vor dem technischen Verschleiß aussortiert, entweder aus moralischen Gründen oder weil es einfach ein neueres und besseres Gerät gibt. Also Hand aufs Herz, der ganze technische Kram ist heute innerhalb kürzester Zeit doch eh überholt, wer braucht (will) also Geräte die ewig halten? Kein Mensch.
    0
     

  8. 13.09.2009, 18:04
    #48
    ...vielleicht kann man die Gelenke ja von HTC nachjustieren lassen.
    Mein TP2-Display wackelt in aufgerichteter Stellung so um die 4-5mm.

    Das ist mein zweites Gerät, das erste war eher wackliger.

    ich denke im Normalfall stört das Spiel nicht wirklich, aber doof ist es doch bei so'nem teuren Teil.

    -Gruß Micha-
    0
     

  9. Unregistriert Gast
    es wackelt schon. das habe ich bei 2 geraeten feststellen koennen und ich halte es fuer normal. und das aus folgendem grund: vielleicht wird nicht jedes display unter allen moeglichen bedingungen mit einer lupe auf pixelfehler untersucht, aber ein aufgrund von fehljustierung wackelndes display wuerde man jawohl bei der montage direkt feststellen und sicher auch korrigieren.

    mein display ist stabil in dem sinne, dass es sich von alleine auch bei maessigem druck dagegen in seiner aufrechten position haelt und nicht wieder absinkt. wenn ich aber das geraet z.b. schuettele oder mit nem klebrigen finger gegen das display druecke, merkt man sehr deutlich, dass das display einigen spiel (ein paar millimeter) aufweist. mir schleierhaft, warum das beim design nicht anders konzipiert wurde, aber es kann in dem sinne einfach nicht ein unbemerkter fehler bei einigen geraeten sein. bei wem es anders ist, der hat warhrscheinlich einfach bloss glueck gehabt!
    0
     

  10. dreamy Gast
    Ist das jetzt normal oder nicht? Nach oben wackelt es nicht Aber auch ich kann das Handy runter schütteln und das Spiel ist schon heftig 6 - 8 mm Wenn das Display offen ist aber unten ist es relativ fest. Ist doch merkwürdig aber ob das wirklich normal ist ?
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    Wieso bitte kommt man eigentlich auf die Idee das Display runterzuschütteln? Das ist eine Bedienung, welche die Konstrukteure sicher so nicht vorgesehen haben?! Es liegt einfach in der Konstruktion des Mechanismus, es wird kein Gerät ohne Spiel geben. Zum einen hat der Slider Spiel und zum anderen die Gelenke, weil es in der gekippten Position keine Rastung gibt. Anders hingegen in der flachen Position, das oft erwähnte Knacken kommt von dem Einrasten der Sperrklinke im Gelenk. In der aufgestellten Position wird das Display nur geklemmt, wenn nun das Display aufgestellt ist, ist der Hebel über den die Kraft in das Gelenk geleitet wird einfach so groß, dass minimalstes Spiel am Gelenk und Slider zu einer entsprechend großen Auslenkung führen. Das liegt in der Natur der Sache, deshalb hat eines mehr, das andere weniger Spiel. Nun kann man zu Recht sagen, dass das Design hier nicht ideal ist oder verbesserungsfähig, dennoch funktioniert es ja und schränkt den normalen Gebrauch nicht ein. Es gibt also nur zwei Möglichkeiten; damit leben oder Reklamation auf Nachbesserung im Rahmen der 2jährigen Gewährleistungsfrist. Hier käme allerdings sicherlich nur eine Kulanz seitens des Herstellers in Frage, denn streng genommen liegt kein Sachmangel im Sinne von §434 BGB vor. Es sei denn es kippt von alleine runter! Soweit mal zu den Fakten, allerdings ist unstrittig, dass man bei einem Gerät dieser Preisklasse durchaus eine solide Verarbeitung und saubere Funktion erwarten darf. Also wenns wirklich gravierend ist und so sehr auf der Seele drückt: einschicken, Fehlerbeschreibung dazu und warten was passiert! Ich für mich habe mit dem Teil Frieden geschlossen, solang es funktioniert und nicht in zwei Hälften zerfällt, kann ich damit prima leben [ ich schüttel es halt nicht, sondern benutze es ] und wenn es tatsächlich kaputt geht schick ich es eben ein. Was ist denn schon perfekt auf dieser Welt....?

    In diesem Sinne einen schönen (perfekten) Tag an alle!
    0
     

  12. dreamy Gast
    @gast

    was ist denn perfekt auf dieser welt ???
    sag das mal einem arzt, wenn mal z.b. eine op brauchen solltest ... "ja mei er hat ja studiert, er wird das schon richten können" vielleicht ist der trotzdem nicht der beste oder " das gelenk wackelt ein wenig, aber es wird schon halten"

    man versucht doch trotzdem immer das beste zu bekommen. das ist inzwischen mein 9.!!! htc gerät. ich sage ja auch nicht, dass die schlechte handys bauen. es stört halt trotzdem, da das spiel meiner meinung nach sehr gross ist.

    außerdem haben ja auch einige user das problem nicht. also dann muss doch irgendeiner form was falsch sein, sonst hätten alle und keiner das problem.

    zum thema konstruktion. Das omnia pro b7610 hat die gleiche technik und da hatte ich das bei 6 verschiedenen geräten nicht bemerkt und das teil wird für ein hunni weniger angeboten.

    in der preisklasse darf sowas nicht sein. wer sagt denn, dass das lange hält. zum thema einschicken ... hatte ich schon und das neue gerät hat die gleiche macke. habe ehrlich gesagt keine lust, den gesamten HTC-Bestand zu testen.

    ab einer preisklasse will man keine kompromisse eingehen ... und zum thema verarbeitung muss ich beim tp2 wohl echt nichts mehr sagen.

    SuFu nutzen !!!
    0
     

  13. Unregistriert Gast
    @gast bist du eigentlich allgemein der freundliche typ, der hier überall antwortet. dein ton ist ja schon .. naja lassen wir das.

    selten so bescheidene postings hier gelesen
    0
     

  14. so ich hab mein TP2 heute bekommen und bei mir hat der bildschirm im gekippten modus ca. 3mm spiel also nicht viel und das stört mich acuh nicht.
    nur ist es bei meinem ziemlich einfach es auszuklappen. ist das bei euch auch so?
    0
     

  15. sasuke Gast
    @gast (16.9.09 19:01): Nichts zum Thema zu sagen, aber einfach mal nen platten Spruch absetzen, das ist wohl eher bescheiden!

    @dreamy: Das mit dem Arzt sind ja nun Äpfel mit Birnen verglichen, natürlich ist das nicht pauschal zu sagen, aber hier gehts ja "nur" um ein Telefon. Das war um Himmels Willen nicht so ernst gemeint, konnte mir nur eine gewisse Zynik nicht verkneifen. Sorry, war nicht persönlich!

    Ich kann Deiner Argumentation voll zustimmen und verstehe das Du keinen Kompromiss eingehen willst. 6mm Spiel ist schon heftig und ich denke das wird im Lauf der Zeit auch nicht besser werden. Offensichtlich hast Du ein Gerät erwischt, was zu den schlechteren gehört. Meins ist hat halt kaum Spiel, deshalb sehe ich das eben nicht so tragisch. Ich finde es zwar auch nicht ok, aber es funktioniert.

    Meiner Meinung nach bleibt Dir nur der Rücktritt vom Kaufvertrag, ansonsten wird Dich das ewig ärgern und Du wirst mit dem Teil nicht glücklich. Das ist zwar auch nicht befriedigend, aber was willst Du sonst tun?
    0
     

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 16:46
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 16:46

Stichworte