HTC Legend Erfahrungsberichte HTC Legend Erfahrungsberichte

Umfrageergebnis anzeigen: Kannst du das HTC Legend weiterempfehlen?

Teilnehmer
47. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    44 93.62%
  • Nein

    3 6.38%
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. Wenn ihr das HTC Legend bereits habt, erstellt doch einen kleinen Erfahrungsbericht zum HTC Hero Nachfolger.

    Nehmt unbedingt auch an der Umfrage Teil, ob ihr das HTC Legend weiterempfehlen könnt oder nicht.

    Beim Erfahrungsbericht achtet euch möglichst auf eine korrekte Rechtschreibung (dazu gehört auch die Gross- und Kleinschreibung) und auf eine schöne Formatierung. Grundsätzlich gilt: Je länger der Erfahrungsbericht ist, desto besser Auch eigene Videos und Bilder des HTC Legend sind hier erwünscht

    Bitte stellt keine Fragen zum HTC Legend oder zu einem Erfahrungsbericht hier in den Thread - diskutiert auch nicht über die Empfindungen und Wahrnehmungen aus einem HTC Legend Erfahrungsbericht - es handelt sich dabei immer um die subjektive Wahrnehmung eines Users!

    Dieser Thread zu den HTC Legend Erfahrungsberichte hilft Usern, die noch nicht sicher sind, ob sie sich das HTC Smartphone kaufen sollen oder nicht. Also beschreibt alles möglichst genau und wirklich wichtig: Stellt keine Fragen in diesen Thread sondern erstellt dazu einen neuen Thread mit aussagekräftigem Titel und einer möglichst genauen Problembeschreibung. Stellt auch nur eine Frage pro Thread. Dann bleibt dieser Thread hier wirklich schön übersichtlich und informativ
    0
     

  2. So, ich möchte mich nun, nach ein paar Stunden Benutzung, auch einmal zum HTC Legend äussern Das ist also kein Langzeittest, keine genauen Erfahrungen sondern nur die ersten Eindrücke nach der Einrichtung und dem ersten herumspielen und ausprobieren.

    Also man macht die weisse Schachtel auf und hat natürlich riesige Erwartungen an die Aluschale... Die sieht auch wirklich gut aus. Jedenfalls besser als das Nexus One. Schade sind aber die (notwendigen - Emfpang!) Plastikteile. Die zerstören leider den extrem edlen Look des HTC Legend. Auch die Lautstärke-Tasten und die On/Off-Taste ist in edlem Silber gehalten, alles sehr schön.
    Vom Trackball war ich doch ein wenig überrascht, im ersten Moment negativ. Irgendwie habe ich im ersten Augenblick gedacht, dass man dieses "Rund" nicht als Trackball gebrauchen kann. Doch da habe ich mich wohl getäuscht! Es lässt sich ganz einfach von links nach rechts scollen, durch die kleine Vertiefung rund um den Trackball ensteht auch ein gutes Gefühl dafür, ob man gerade gescrollt hat oder nicht. Drücken lässt sich der Trackball leider nicht ganz optimal, da er im Gehäuse versenkt ist und somit hat man mit ein bisschen grösseren Daumen beim Drücken ein wenig Probleme. Dann sind noch die vier Tasten direkt unter dem Display. Bin mir da nicht so sicher, ob die ganz durchdacht sind. Drei der vier Buttons kommen mit Symbolen daher (Home, Zurück, Suche), der vierte Button ist "menu" ausgeschrieben - dies im Gegensatz zum Beispiel zum Nexus One, welches auch beim Menü-Button auf ein Symbol setzt. Ansonsten wirken diese vier Tasten, im Vergleich zu dem extrem edlen Alu, ein wenig billig (Aber eben nur im Vergleich mit dem extrem edlen Gehäuse..) schade.. Auch die Akkuabdeckung unten ist leider suboptimal gelöst. Will man nur kurz die microSD Karte tauschen, startet das Gerät leider direkt neu.
    Im Vergleich zum Nexus One liegt das HTC Legend ein wenig besser in der Hand, durch die Aluoberfläche ist das Gerät auch ein wenig kalt, was ein "edelgefühl" auslöst. Das Gerät lässt sich problemlos auch mit nur einer Hand bedienen - es sei denn man benutzt Pinch-to-Zoom. Das funktioniert beim Nexus One leider nicht.
    "Special-Feature" ist und mir recht schnell aufgefallen ist, dass die Leuchte für Laden durch den Telefonhörer, der mit einem Alugitternetzchen bespannt ist, durchleuchtet.

    Dann zur Software. Das HTC Legend startet recht schnell. Danach wird der User von einem netten HTC-Einrichtungsassitenten begrüsst. Da werden die Accounts (E-Mail, Twitter, Facebook, ..), Interneteinstellungen, Spracheinstellungen und weiteres eingerichtet und es wird dem User gezeigt, wie man die Tastatur benutzt usw. Bereits mit HTC Sense vertraute User können im Assistenten die einzelnen Schritte mit wenigen Klicks überspringen. HTC Sense ist so oder so eine Klasse für sich. Darob viele Worte zu verlieren erspare ich mir jetzt. Einfach, grosser Funktionsumfang, intuitiv, gutaussehend - so lässt sich HTC Sense wohl in Schrift zusammenfassen. Auf dem HTC Legend läuft das Teil so flüssig wie auf dem HTC Desire - Verzögerungen lassen sich kaum feststellen. Für mehr schaut auch am besten die diversen YouTube Videos an. Was einem natürlich auch beim ersten Start auffällt ist das brilliante AMOLED-Display. Die Farben klar und satt, genünged hell um auch in der Sonne einigermassen gut zu lesen, und die Schwarztöne richtig schwarz. Kein Vergleich zum HTC Hero.
    A Propos HTC Hero: Leider ist etwas doch sehr ähnlich wie beim HTC Hero, nämlich die HVGA-Auflösung. Dadurch "verschwimmen" leider die Schriften bei E-Mails, im Internet usw. ein wenig. Auch lassen sich bei Homepages nicht so wie beim Nexus One die Titel nicht lesen, wenn man die Site als ganzes betrachtet - Zoomen ist also in jedem Fall nötig, auch wenn man sich nur einen kleinen Überblick verschaffen möchte.
    Auch schön ist, dass sich das HTC Legend, im Gegensatz zum HTC Hero (wenn ich mich recht erinnere), ohne SIM-Karte betreiben lässt.

    So ich denke das wär's fürs erste Ein paar Bilder habe ich unten angehängt (Bilder gemacht mit dem Nexus One)

    Wenn ihr weitere Fragen habt, stellt sie doch ins Forum in einen neuen Thread Fragen hier drin werden gelöscht, hier sollen nur Erfahrungsberichte gepostet werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken HTC Legend Erfahrungsberichte-imag0002.jpg   HTC Legend Erfahrungsberichte-imag0003.jpg   HTC Legend Erfahrungsberichte-imag0001.jpg  
    4
     

  3. Avatar von schobi49
    schobi49 ist offline Mich gibt's schon länger
    18.03.2010, 21:34
    #3
    Bin noch beim Einrichten und weiterhin sehr begeistert.

    nur ein kurzer Hinweis für Ungeduldige, mir hat es sehr geholfen, denn meine Anleitungen waren nicht in Deutsch.
    Hier kann man schon mal die Anleitungen inhalieren.

    http://www.htc.com/de/userguide.aspx?p_id=313

    Ganz kurz zum HTC
    Gehäuse: mattes Alu, keine Fingerspuren mehr,angenehmes Handgefühl,
    Größe ausgewogen.
    Display : reagiert auf geringste Berührung, Farben hervorragend, Auflösung
    ist sehr gut auch auf Internetseiten, toll das Vergrößern der
    Anzeige, das AMOLED Display ist schon eine Bereicherung,
    Leistung: alles läuft sehr schnell,kein Ruckeln oder Verzögerungen.
    Mehr Leistung? wofür ??
    Kamera: gute Mittelklasse, Zeissoptik(Nokia) ist schlechter.

    Habe das gute Stück noch keine 24 Stunden, es ist nur ein erster Eindruck, würde es sofort wiederkaufen. Für mich stimmt alles, Aussehen,Anfühlen,Gewicht und das leichte Bedienen.

    Ihr könnt Euch freuen und schon mal die Anleitung lesen, hilft wirklich !!!
    3
     

  4. 23.03.2010, 17:12
    #4
    erster eindruck:
    ich konnte mir es einfach nicht verkneifen und habe mir heute persönlich das legend im mediamarkt angeschaut. ich muss echt sagen ich bin da hin gegangen um zu sehen wie dick es ist und um mich auf mein xperia x10 einzustellen aber nix da. wow hammer telefon. es sieht in echt besser in echt aus als auf den ganzen videos und pics im netz . es ist wirklich dünn und liegt wunderbar in der hand. der hero/legend knick im gehäuse fällt garnicht auf.
    das display ist einfach wow. brilliante farben und schärfe bilder. schriften lassen sich sehr gut lesen. ohne witz ich habe mir es echt verkneifen müssen es zu kaufen um noch auf das x10 zu warten. wie so ein kleine teufel im hinterkopf der dir ganze zeit sagt. "kaufen! kaufen! kaufen!"

    zur bedienung:
    trotz nur 600mhz kein einziger ruckler. wunderbare bedienung. alles läuft flüssig. das display ist sehr reaktionsfreudig. nur das einzige was mir nicht gefällt und das mein finger ab und zu etwas hackt am display. also es flutscht nicht so wie an meinem touchpad zum beispiel am notebook. aber gut. daran gewönnt man sich. helicopter view, homescreens alles wunderbar am laufen. ebenso pinch to zoom im browser und text reflow im browser sieht gut aus. eine sache gefällt mir nicht. das es nur wenige abstufungen in der lautstärke gibt. ich meine 6 oder 7 stufen und man ist am max oder min/lautlos. was ich noch schön finde ist vibration wenn man texte anfängt zu schreiben. obwohl ich das direkt ausstellen würde um akku zu sparen. ich war positiv von der kamera angetan. die bildqualität erschien viel besser als auf dem htc hd2. autofocus könnte etwas schneller sein und vor allem gehts auf die nerven dass der autofocus alle paar sekunden refresht wird.
    beispiel: ihr filmt gerade den preis ab danach schwenkt ihr auf den laden also ne totale aufnahme. zu diesem zeitpunkt fand ichs noch schön dass er automatisch fokussiert aber komischerweise würde einmal focus reichen stattdessen macht er das dann alle paar sekunden. meinetwegen kann der das ruhig machen nur sollte zumindest dieses blöde rechteck nicht andauernd gezeigt werden und grün aufleuchten. aber die qualität der bilder ist zufriedenstellend. kein wow factor aber auch nicht schlecht. etwas besser als das iphone 3gs vielleicht.

    fazit:
    absolut empfehlenswert! es sollte aber etwas günstiger sein. denn das ist schon etwas unrealistisch extra soviel geld nur für das unibody design drauflegen zu müssen. im mediamarkt ca.450EUR. 30 EUR mehr und ich erhalte ein x10 mit super kamera und 1ghz.
    1
     

  5. Unregistriert Gast
    Nachdem ja das Legend überall positiv bewertet wird hab ich mir auch eines zugelegt.

    Die Vor- und Nachteile sind ja bereits weitgehend dargestellt. Um für die Community hier auch einen Beitrag zu leisten hab ich mich entschlossen einen Fallstest mit dem Legend im Eigenversuch zu unternehmen. Härter als ComputerBild....

    Legend ausgepackt. Auf den Tisch gelegt. Mit dem Ellenbogen vom Tisch geschupst. In Zeitlupe (mit Panik in den Augen) zugeschaut wie das Legend auf dem Parkettfußboden aufschlägt. Mich selbst zum Teufel gewünscht.

    Legend funktioniert. Keine Kratzer oder Dellen.

    Damit nicht genug. Ca. 2 Std. später. Das Legend muss geladen werden. Am USB Stecker rumgefummelt. Wieder nicht aufgepasst. Legend fällt vom Regal mit eingestecktem USB Kabel.
    Akku Deckel lößt sich an einer Seite. Es war ein mörderharter Aufschlag. Die volle Wucht der Schwerkraft.

    Akkudeckel wieder draufgedrückt. Legend funktioniert, hat keine Kratzer und keine Dellen. sieht aus wie neu.

    Was macht man nicht alles für die Kollegen im Forum. Den ultimativen Flüssigkeitstest erspare ich mir - den kann dann bitte jemand von Euch machen.

    Für Hinweise die gegen "Trotteligkeit" helfen bin ich dankbar.

    Ansonsten ist das Legend ein tolles Smartphone. Würds wieder kaufen.
    0
     

  6. 26.03.2010, 19:45
    #6
    Hallo zusammen!

    Ich hab mir heute Nachmittag das Legend gekauft und muss einfach sagen, dass es jetzt schon das beste Smartphone ist, dass ich je hatte...

    Es ist einfach alles aus einem Guss, funktioniert und macht genau das was ich will.

    Ich bin von einem Samsung i8910 aufs Legend umgestiegen und bin einfach baff. Symbian war so schwerfällig, so kompliziert und unübersichtlich, stundenlanges herumgetippe konfigurieren umständliche bedienung, text eingabe, schlechter support ewige datenübertragung.

    Das Legend, sieht einfach genial aus, man schaltet es an, es überträgt die Termine, Mails, Kontakte, konfiguriert den Kalender, alle Einstellungen, ich kopiere die Musik rauf, es lädt selbstständig die Album Covers... Ich bin einfach nur buff...

    Die einzigen Minuspunkte, die mich aber eigentlich gar ned sonderlich stören:

    - im Hochmodus ein bisschen kleine tastatur
    - kleiner Bildschirm

    Das Phone wäre perfekt wenn der eine cm über den hardware tasten auch noch vom Bildschirm ausgefüllt wäre...

    Es ist das Erste Phone wo die Freude es zu haben und es zu benutzen grösser ist, als die Vorfreude.

    Meine ehemaligen Handys:
    E71 -> HTC Touch Pro 2 -> Samsung i8910

    Nieee nieee mehr Symbian!!! Nie!

    SOrry wollte einfach meiner Freude ein wenig Ausdruck verleihen.

    Liebe Grüsse
    1
     

  7. dawiz Gast
    Eigentlich wollte ich ja auf's Desire warten - aber Warten ist nicht meine Stärke. Daher hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht zu meinem neuen Legend:

    Pros:

    - Geschwindigkeit. 400mhz weniger als das Nexus One, aber trotz 14gb Daten auf der Karte gefühlt genauso schnell
    - Top Musik-Player. ENDLICH was dem iPhone ebenbürtiges auf Android
    - Das Radio ist absolut top, optisch und funktionell
    - Super Display - trotz AMOLED draussen viel besser lesbar als das vom Nexus One. Zudem viel empfindlicher
    - Top Tastatur! Unglaublich, man kann schweineschnell tippen auf dem Teil (unten aber auch noch ein Con dazu)
    - guter SAR-Wert (war der Hauptgrund, warum ich damals den Hero verkaufte)
    - Extrem guter Formfaktor. Nicht zu klein, nicht zu gross. Dank hoher Auflösung bietet das Gerät mehr Platz für Websites als das iPhone
    - Super schneller Browser - Android 2.1 hilft auch hier
    - Optik und Verarbeitung: schlicht genial. Vermutlich dürfte das Apple wieder ganz schön ärgern, da auch das nächste iPhone mit aller Garantie im Uni-Body Design daherkommen wird.
    - Akku lädt ziemlich schnell (nicht wie das Nexus One).
    - Guter Preis für ein Telefon dieser Qualität und mit dieser Ausstattung

    Cons:

    - Akku / SIM / SD-Karten Deckel dürfte mittelfristig Probleme bereiten
    - Gallery-, News- und Anwendungsroller vom Nexus One fehlen. Vor allem die News und die Gallery vermisse ich sehr
    - Wörterbuch gefühlt nicht so gross wie das vom Hero
    - Google Reader wird nicht richtig dargestellt - vermutlich ein Problem mit der Auflösung
    - Zu kleiner interner Speicher (wie bei praktisch allen Android phones). Google sollte sich da ENDLICH was überlegen!
    - die Akkulaufzeit ist mitunter das schlechteste, was ich je bei einem Smartphone gesehen habe. Das Teil hält bei moderater Benutzung nur einen halben Tag! Verbessert sich vielleicht (oder hoffentlich) noch - bis dato hat er erst 3 Ladezyklen drauf.
    - Der Empfang ist eher schlecht. Vor allem bei UMTS (enthält wohl den gleichen Komm-Chip wie das Nexus One ...) sieht's schütter aus. Zudem zeigt sich auch hier (wie beim nexus one) wieder das Problem, dass UMTS krampfhaft priorisiert wird. Gestern sass ich z.B. im Bahnwagen in Basel. Das Teil zeigt UMTS Netz mit 0-1 Strichen an. Ich versuche zu telefonieren und fliege dreimal nacheinander aus der Leitung. Dann schalte ich UMTS ab und muss feststellen, dass ich 5 Striche Empfang mit GSM gehabt hätte...
    2
     

  8. Gast Gast
    Hallo,

    Hier mein kurzer Erfahrungsbericht nachdem ich das HTC Legend nun seit 4 Tagen besitze. Es ist mein erstes Smartphone weswegen ich meine Erfahrungen in keine Relationen setzen (höchstens ein wenig mit dem Iphone) und nur mit meinen Erwartungen vergleichen kann.



    pro:
    - Bildschirm präsentiert sich mit wunderschöner Schärfe und Farbsättigung.
    - Das Betriebssystem reagiert sehr schnell auf Eingaben, und das Tippen auf der Tastatur ist angenehm und intuitiv.
    - Die Sprachqualität bei Verbindungen ist ausgezeichnet.
    - Mir gefällt, dass man WLAN, Bluetooth, GPS so konfigurieren kann, dass es es nicht immer eingestellt ist und nur bei Bedarf aktiviert wird.
    - Der Empfang (WLAN, GPRS, etc.) ist sehr gut. Ich wohne allerdings in der Näher einer Antenne : )
    - Der Akku hält entgegen meinen Erwartungen länger als gedacht (+1 Tag), wird aber sicher keine Rekorde brechen
    - Die Reichhaltigkeit der Apps ist super, obwohl qualitativ und quantitativ noch nicht Vergleichbar mit den Iphone Apps.
    - Um gleichzeitig Kalendereinträge und Schnellstarticons auf dem Homescreen anzuzeigen ist der Bildschirm etwas zu klein.
    - Die Kamera hat eine gute Auflösung und lässt sich gut bedienen.
    - Das Gehäuse ist wunderschön, robust.
    - Das Telefon liegt gut in der Hand und ist nicht zu gross oder zu schwer.
    - Der Prozessor ist ausreichend schnell für die paar Anwendungen die ich bis jetzt getestet habe.
    - Im Internet surfen funktioniert ganz in Ordnung. Es geht allerdings nichts über einen normalen Computerbildschirm.

    cons:
    - Bei Sonnenschein nimmt die Leserlichkeit des Bildschirms deutlich ab.
    - HTC Sync synchronisiert nur sehr langsam und nur wenn Outlook geschlossen wird, ansonsten wird ein unspezifischer Fehler ausgegeben.
    - Das Synchronisieren mit Itunes (mittels DoubleTwist) läuft auch nur sehr langsam. Das Ergebnis ist in Ordnung.
    - Diverse bestehende Apps für Android auf die ich mich besonders gefreut habe funktionieren (noch ?) nicht. Skype, Layar, Zxing, codecheck, Wikitude um nur ein paar wenige zu nennen. Hoffentlich wird das Problem behoben.
    - Viele gute Apps die auf dem Iphone zu finden sind gibts für Android (noch ?) nicht. SBB Ticketkauf, 20Min, Tagi, etc.
    - Zwischendurch ruckelt die Anzeige. Nicht wirklich hinderlich, aber einfach nicht perfekt. Diesbezüglich bin ich wohl ein snob.
    - Die Beleuchtung der 4 Tasten funktioniert nicht. Weiss nicht obs ein Soft- oder Hardwareproblem ist. Andere Anwender berichten vom selben Problem.

    Insgesamt finde ich das HTC Legend ein wunderschönes und funktionelles Handy. Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich das HTC Desire oder das Legend kaufen soll. Einen etwas kleineren Bildschirm zu nehmen und dafür etwas mehr Akkulaufzeit zu gewinnen und das alles in einem superschönen Gehäuse zu erhalten war die richtige Entscheidung. Obwohl sehr viel günstiger als das Iphone und Google Phone ist es trotzdem teuer, dafür erhält man einen echten Minicomputer. Sollten die Probleme mit den nicht funktioniereden Apps behoben werden kann ich es allen auch zum Kauf weiterempfehlen.
    1
     

  9. net-climber Gast
    Also, nun habe ich das HTC Lengend seit gut einer Woche und berichte hier kurz über meine Erfahrungen. Dies ist natürlich nicht viel mehr als ein erster Eindruck, sollte aber reichen um sich ein Bild zu machen. Ich komme aus der WM Welt, mit dem HTC Touch Pro (Tastatur, Videocall und 640x480) und davor dem S200, kenne aber auch die iPhone Welt. Das HTC Legend ist somit mein erster Droide...

    Der Form Faktor ist einfach ansprechend, das Telefon liegt gut in der Hand und passt problemlos in die vordere Hosentasche. Meine Bedenken von wegen Krümmung die mich in der Hosentasche irritieren könnten waren schnell ausgeräumt. Das Display ist brillant und die Auflösung passt zur Grösse. Es hat einen leichten Rotstich, welcher aber nur auf einer weissen Oberfläche auffällt. Direktes Sonnenlicht ist natürlich Tabu, aber dies ist eine bekannte Eigenschaft von OLED Display. Für direktes Sonnenlicht kauft man sich ein Gerät mit einem transreflexiven TFT Display (wie z.B. auf dem Garmin Dakota 20 GPS), hat dann aber weniger Auflösung und die Farben sind fahl. Der kapazitive Touchscreen des Legend reagiert gut und hat den Vorteil, dass die äusserste Schicht Glas ist und nicht Folie wie bei einem resistiven Touchscreens. Somit ist die Gefahr von Kratzern auch geringer und solange man nicht Sand drauf rum reibt sollte das Display in gutem Zustand bleiben.

    Die Audioqualität des Telefons kann überzeugen und die Gespräche werden mit einem ausgewogenen Ton übermittelt. Das Telefon liegt gut am Ohr und die Lautstärke kann auch bei lauten Hintergrundgeräuschen angepasst werden. Die mitgelieferten Ohrhörer sind ganz OK und können auch beim Musikhören unterwegs mithalten. Echter Musikgenuss kommt erst bei In-Ears oder Kopfhörern auf.

    Ich betreibe mein Telefon mit GSM und 3G und hatte in der Stadtnähe (Swisscom) nie Probleme mit fehlendem Netz oder Unterbrüchen. Zuhause benutze ich einem Zyxel Wireless Router (P-660HN-F3Z) für den WLAN Zugang und auch damit habe ich keine Unterbrüche (soweit ich das beurteilen kann).

    Zur Software. Finde das Android OS 2.1 mit dem HTC Sense eine gelungene Umsetzung. Ist im Vergleich zu WM viel schneller und die Bedienung ist super intuitiv. Umstieg war absolut kein Problem. Exchange war in ein paar Minuten aufgesetzt und schon hatte ich all meine Daten drauf. Zusätzlich synchronisiere ich Daten vom Geschäft über HTC Sync. Finde ich genial gelöst, dass die Daten zusammen im Kalender angezeigt werden. Das gab’s auf WM nicht. Ach ja, und HTC Sync versteht Lotus Notes.

    Nun, das WM Lager verteidigt ihr OS immer mit der Aussage, dass viel Software dafür erhältlich sei. Mag schon sein, aber ich finde den Marketplace eine gute Idee. Hatte auf meinem HTC Touch Pro TomTom und eWallet drauf, beides Apps die es für Android nicht gibt. So habe ich mir den CoPilot und SplashID zugelegt. Laufen beide gut auf dem Legend, ausser dass ich die Daten nicht vom eWallte auf SplasID importieren konnte. Später sind noch handyCalc, Album Art Grabber, Compass und Advanced Task Manager dazu gekommen.

    Die Texteingabe ist OK, mehr nicht. Ich hatte vorher eine Tastatur, und davor einen Stift. Beide waren meiner Meinung nach schneller. Ich übe immer noch mit dem Legend in Hoch- wie auch in Querformat. Mache aber immer noch viele Fehler, die aber dank Wörterbuch meist behoben werden. Ab und zu feure ich mal eine SMS in Schweizerdeutsch los, und das geht dann schlecht... nein, kein Vorwurf an HTC, dass sie diese Sprache nicht berücksichtigt haben. Im Vergleich zum iPhone bin ich etwa gleich schnell, oder eben langsam. Ich denke, dass ich das Tempo über ein paar Wochen noch steigern kann, aber die „echte“ Tastatur von Touch Pro ist halt nicht zu schlagen.

    Das Telefon läuft stabil und ich musste noch keine Reset ausführen noch Tasks mit dem Task-Manager killen. Das Telefon tut was es muss und dies zuverlässig. Zwei Tage bekomme ich aus dem Akku raus bei „normalem Gebrauch“.

    Also, ich werde mein HTC Legend behalten, keine Frage. Ist ein gelungenes Telefon und funktioniert problemlos. Kann ich empfehlen.
    0
     

  10. Hallo Leute,

    ich hab' heute Nachmittag einen Testbericht zum HTC Legend veröffentlicht und dabei zum Apfelhandy Stellung genommen. Ja, manche meinen dass es nicht vergleichbar ist da es auf unterschiedlichen Betriebssystemen läuft, ich bin da aber anderer Meinung. Man kann ja auch ein 08/15 Handy von Nokia mit einem 08/15 Sony Ericsson vergleichen.

    Wie dem auch sei, auf www.tarifagent.com findet ihr den Testbericht!

    Ich würde mich über Feedback freuen und falls doch etwas falsch recherchiert wurde bitte ich um Bekanntgabe über den "Fehler melden" Button!
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    Hallo Androids!

    @orancheese: Um auf deinen Bericht einzugehen muss ich kurz voraus senden, dass es ein sehr guter und informativer Bericht ist. Aber man kann auch erkennen, dass hier sehr viel subjektive Meinungen vorrangig den Ton angeben.

    Jedoch komm ich nicht ganz mit dem Absatz "Formidable Akkuleistungen" klar.
    Zum Einen liest man in diversen Berichten/Foren (und natürlich auch hier), dass die Akkuleistung eine der miserabelsten ist die es gibt. Und du schreibst wiederum das diese ganz annehmbar ist.
    => http://www.tarifagent.com/de/mobile_...ndex.php?tab=4 vs http://www.techradar.com/reviews/pho...iew?artc_pg=10

    Es gehört jetzt vielleicht nicht ganz hier her, aber ich will dazu noch etwas sagen. Ich habe eigentlich die ganze Zeit auf das Desire gewartet und es mitverfolgt, aber die Akkuleistung dieser Dinger sind für mich ein KO-Kriterum. Umso schlimmer, das die Smartphone-Entwicklung hier Rückschritte(!) macht. Jetzt dachte ich dass das Legend eine Kompromisslösung sein könnte, aber die Angaben streuen hier leider sehr weit.

    Es wird hier meistens nur ein fiktiver Wert (Akkulaufzeit) in die Runde geworfen, ohne ausführliche Angaben zur Bedienung gemacht zu haben. Das ist nicht gerade seriös.

    Es würde mich freuen wenn hier mehr Input kommen würde, da es für mich und sicherlich für viele andere ein ausschlaggebender Punkt ist.
    => HTC Legend Akkulaufzeit


    In diesem Sinne,
    gutes Nächtle

    Gruß,
    Christian
    0
     

  12. Hallo Christian,

    vielen Dank für Dein Feedback. Zur Nutzerintensität wurden ja Angaben gemacht. Dass diese aber individuell sind ist ebenso klar. Generell hat sich aber die Leistung verbessert, zwar wurde nicht der Akku umbedingt verstärkt sondern durch den Einsatz der AMOLED Technologie wurde die Ausdauer verbessert. AMOLED benötigt weniger Strom. Das Argument eines Rückschrittes in der Entwicklung kann ich somit nicht nachvollziehen.

    Im Gegenteil, als die Touchscreener vor etwa 2 Jahren vor der Markteinführung standen lag die Akkudauer bei gerade mal einem Tag, Modelle hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Aber man braucht es auch nur einfacht hausintern vergleichen und zwar das Magic und eben das Legend. Ich denke Du wirst mir Recht geben dass das Magic früher den Geist aufgibt, und das bei einem viel matterem und unschärferen Bild.

    Der Bericht auf TarifAgent wurde von 2 Personen erstellt (passiert immer so) und entspricht unseren Qualitätsstandards. Dabei ist jede Person immer für einen bis zwei Hersteller zuständig und wird durch eine zweite Person hinzugezogen die andere Hersteller betraut. So soll gewährleistet werden dass nicht nur eine unabhängig sondern markenübergreifend Einflüsse und technische Vorzüge Berücksichtigung finden. Es wurde einfach von beiden Testern befunden dass dieses Gerät im Moment absolute Spitze ist...! Negative Punkte, wie etwa die Sprachqualität oder Kameraleistung wurden genau so herausgestrichen.

    In Summe denke ich dass wir den Punkt Subjektivität streichen können (mit Ausnahme des Designs, das ist immer subjektiv)? Was meinst Du?
    0
     

  13. 03.04.2010, 21:32
    #13
    Hallo,

    ich bin heute vom Hero zum Legend umgestiegen und völlig zufrieden. Das Gerät reagiert spürbar schneller und das Display ist eine Augenweide. Zur Standby-Zeit kann ich noch nichts sagen, aber die wird so auf Hero-Niveau liegen. Die Verarbeitung insgesamt ist hochwertig, aber die vier Tasten wirken etwas lieblos - so als ob die Designer keine Zeit mehr hatten.

    Etwas schade ist, dass derzeit noch nicht alle Apps im Market gefunden werden, aber das wird wohl in einigen Tagen behoben sein.

    Negativ finde ich den Wechel vom Mini-USB zum Micro-USB Anschluss. Damit wird zusätzlich noch neues Zubehör erforderlich.

    Alles in Allem bereue ich den Wechsel nicht.

    Viele Grüße
    Handymeister
    1
     

  14. Unregistriert Gast
    @orancheese: Das anständig getestet wurde, lässt der ausführliche Bericht auch zeigen. Design ist natürlich immer subjektiv, die hier positive Gegenüberstellung zum iPhone (so scheint es mir) auch. Aber egal - wenns stimmt, freuts mich!

    Hab ihr auch geplant das Desire "so" zu testen wie das Legend. Hinsichtlich Leistung und Ausdauer müssten sich hier die gravierenden Unterschiede aufzeigen.

    Und nochmal kurz zum Thema "Rückschritt": Ich bin aktuell noch gar kein Smartphone-Besitzer, aber mein Sony Ericsson K530i hält, bei meinem doch moderaten Gebrauch, locker eine Arbeitswoche durch. Sich jetzt ein fortschrittlicheres und 3 Jahre aktuelleres Gerät zu angeln, dass nun nach 2 Tagen leer sein soll, damit muss man sich erst abfinden.

    Und weiter: Trotz Smartphone sollte das "Telefonieren" mit Abstand der wichtigste Bestandteil sein, doch das wird mittlerweile immer weiter aus den Augen verloren. Die als selbstverständliche geltende Funktion des "Telefonierens", liefert allem Anschein nach nicht (mehr) die Qualität die man bereits gewohnt sein sollte. Telefonieren ist mit dem Android (ohne Sense!) oder dem iPhone vielmehr eine häufig benutztes "Gadget" geworden (wer hätte sich das noch vor wenigen Jahren vorstellen können!? *g*). Eine, wie von dir formulierte, "blecherne" Audioqualität, stellt für mich bei Produkten in dieser Preisklasse kein Novum im positivem Sinne dar (welche es eigentlich sollte, oder nicht?). Es wirft mir eher Fragezeichen an die Stirn.

    Danke für deine Antwort.

    Beste Grüße,
    Christian
    0
     

  15. 06.04.2010, 20:19
    #15
    Hallo,

    so nach einigen Tagen der Nutzung mal ein kleines Update meines Erfahrungsberichtes. Insgesamt gesehen würde ich das Gerät jederzeit wieder kaufen, aber es gibt doch einige Kritikpunkte:

    1. Der Empfang ist deutlich schlechter als zuletzt beim Hero. Aber das Hero wurde auch erst nach einigen Radio-Updates hier wirklich gut. Diesbezüglich warte ich einfach auf Root ...

    2. Die Hardwaretasten hätten besser verarbeitet sein können. Besonders jeweils am linken Rand der Tasten gibt es kaum einen Druckpunkt, dafür immer bei jeder Betätigung dieses plastikartige Klicken.

    3. Ich bin mit dem Akku an sich zufrieden. Er liegt (nach 2x laden) auf dem Niveau des Hero und das entspricht meiner Erwartungshaltung. So 3 Tage sind bei moderater Nutzung locker drin. Auch hier könnte ein Radio-Update noch etwas herausholen ...

    4. Der GPS-Empfang kommt mir subjektiv besser vor als beim Hero und der Fix erfolgt sehr schnell.

    5. Schade finde ich, dass man zum Entsperren nun immer den Power-Button betätigen muss. Beim Hero ging dies auch mit 2x Menütaste, was gerade bei einhändiger Bedienung einfacher ist.

    So, mehr fällt mir erstmal nicht ein. Wo Licht ist, gibts eben auch Schatten. Auch beim Legend gibt es sehr viel Licht und als einzigen (nicht zu behebenden Kritikpunkt) die Hardwaretasten.

    Viele Grüße
    Handymeister
    0
     

  16. nach gut einer woche mit dem htc legend möchte ich hier auch noch meinen erfahrungsbericht wiedergeben. die obigen berichte haben mir bei meiner entscheidung wesentlich geholfen und so möchte ich auch noch meinen teil beisteuern.

    wie gesagt bin ich nun seit einer woche stolzer htc legend besitzer. vorher war ich 6-7 jahre lang treuer WM-user. habe über die orange spv's bis hin zum TD2 einige geräte gehabt. die rückständige entwicklung bei WM und die überzeugenden geräte von htc mit android haben mich dazu bewogen von WM abzukommen.

    bau gerät:
    hier möchte ich nicht allzu viele worte verlieren. zu oft wurde die perfekte verarbeitung schon erwähnt. dem ist nichts entgegen zu setzen. das einzige was ich bemängle sind die (auch schon oft erwähnten) softkey-tasten. diese wirken wirklich billig und passen zum sonst so edlen gerät nicht.
    die akkudeckel-problematik, welche auch schon angesprochen wurde kann ich ebenfalls nicht bestätigen.

    ui:
    android 2.1. überzeugt mich in allen belangen. sei es von der flüssigkeit und bedienerfreundlichkeit. die hardware wurde wirklich perfekt auf das OS abgestimmt und so kann nicht ein einzelner hänger beim bedienen festgestellt werden. apps. öffnen sich sofort, listen (auch lange kontaktlisten) lassen sich ohne weiteres durchsrollen, bildergallerien flippen nur so durch und wechseln vom landscape in den handy-modus ohn wirkliche verzögerung.

    das surfen ist grandios. nicht nur der flash-support macht das surfen zu einem erlebnis, welches manchen apple-user neidisch macht. auch die verwaltung der tabs und das scrollen laufen sehr flüssig und der seitenaufbau ist meiner meinung nach super.

    das gps modul tut seine arbeit. und dies noch sehr gut. die verbindung mit den satelliten ist sehr schnell aufgebaut und danach sehr genau. ich hatte bisher noch kein gerät mit einer solch genauen positionsbestimmung.

    die akkulaufzeit wurde in einigen threads hier im forum oftmals bemängelt. ich kann dies überhaupt nicht bestätigen. bei moderater nutzung hält das gerät bei mir knapp 2 tage. d.h. etwas telefonieren, pushmail, wetterupdates, ein paar sms, etwas internet. dies finde ich einen sehr guten wert. ich finde es manchmal fraglich wenn gewisse user eine akkulauftzeit von einem guten tag bei intensiver nutzung bemängeln. bei der technik, welche in einem solchen gerät aktiv ist (w-lan, gps, funkempfänger, display, etc.) wundert es nicht, dass der akku nicht viel länger hält. zudem gibt es meines wissens nach kei smartphone, welches über deutlich längere akkulaufzeiten verfügt.

    der empfang, welcher ebenfalls oft bemängelt wurde ist meiner meinung nach vergleichbar mit anderen geräten. ich war in dieser zeit auch etwas unterwegs (zug zürich-basel, zürich-st gallen und umgebung) und konnte nie einen unterbruch feststellen. bis jetzt kam es auch noch zu keiner situation in welcher ich keinen empfang, andere neben mir jedoch empfang gehabt hätten.

    fazit:
    wie man sieht überwiegen die positiven punkte stark. diese sind nach vielen berichten und diskussionen auch bekannt. deshalb möchte ich hier noch kurz die negativen punkte hervorheben. denn was nicht negativ ist, ist positiv.

    negativ:
    - 4 softkey-tasten wirken sehr billig. schade
    - beim telefonieren kann der alu-rahmen schmerzem am ohr verursachen. hier muss einfach die richtige position gefunden werden.
    - die mitgelieferte 2gb karte ist sehr minimal. hier dürften es auch 8gb oder so tun.
    - im market sind viele apps für das legend (noch) nicht verfügbar. ich hoffe die ändert sich bald.
    - der wechsel von usb mini (bei älteren geräten) auf micro ist ein wenig ärgelich.
    - die synchronisation ist im vergleich mit WM nicht so "einfach" und flüssig. dies gilt es sicher noch zu verbessern.

    edit:
    - nach weiteren beobachtungen ist mir aufgefallen, dass der funkempfänger doch nicht der beste ist. er kann in gebieten mit sehr schwachem empfang doch mal das signal verlieren.
    0
     

  17. 14.04.2010, 10:04
    #17
    @phil01

    Der micro-usb Anschluss hat nun den Vorteil, dass es für die nähere Zukunft damit gesichert ist. Und das beste für mich, ich kann das Legend am PC laden und muss nicht ständig nach dem Datenkabel bzw. Ladegerät suchen (also 2 in 1)

    Siehe hier:

    Artikel 1

    oder hier

    Artikel 2
    0
     

  18. @mgm696

    diesen einwand versteh ich durchaus. jedoch war der mini-usb stecker auch ein "standard" bei htc... aber doch erfreulich zu sehen, dass sich die hersteller (sogar apple!? ) auf einen standard einigen konnten...
    0
     

  19. Unregistriert Gast
    Eindeutig gelungen das Telefon. Es begleitet mich nun seit satten - wowowow - 2 Tagen

    Eindruck davon 1A.

    Surfen - Rasend schnell - alle Webseiten gehen auf, sogar Javascript und Java + Flashlastige Seiten lassen sich im Browser gut betrachten.

    Der Android Market ist einfach die Wucht - install und co. absolut kein Problem.

    Telefonnieren ebenso schnell und Einfach.

    Kleiner Wehrmutstropfen ist die PC Software "Sync", dieser ist bei mir trotz massig versuche nicht zur Funktion zu bewegen
    0
     

  20. Unregistriert (afrikman) Gast
    Nach 4 Tagen Benutzung unter extremen Konditionen (22 Grad im Büro, 35 Grad draussen, 90 Grad Luftfeuchtigkeit) kann ich vor dem Hintergrund, dass es ein super Gerät ist, sagen:

    a) ähnlich wie beim iPhone hat man das Gefühl, es rutscht einem aus der Hand (ziehe daher "gummiertes" Plastik vor)

    b) es ist ärgerlich, dass ausgerechnet im Dunklen (z.B. abends auf der Terrasse) die Tasten nicht leuchten (auch nicht nach Klicken des optischen Trackballs, wie das beim Hero mit dem mechanischen funktioniert), wobei mir die Tasten im Gegensatz zu anderen Usern sehr gut gefallen (Druckpunkt, ebene Einbettung unter dem Screen (viel besser als beim Hero))

    c) bei meinem Gerät ist der Akku eine Katastrophe (bin mittlerer Power-User); lt. Analyse saugt das Display am meisten (?!)

    afrikman

    P.S.: Habe hier langsames Internet, aber der Opera Mini 5.0 Beta Browser flutscht wie verrückt, allerdings ist die Schrift selbst bei Einstellung "groß" noch sehr klein
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HTC Legend Test
    Von juelu im Forum HTC Legend
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 21:05
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 11:13
  3. HTC Legend - Produktvideo
    Von Moritz im Forum HTC Legend
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 15:12
  4. HTC Friend Feed auch beim HTC Legend?
    Von juelu im Forum HTC Legend
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 19:00
  5. HTC Legend
    Von juelu im Forum HTC Legend
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 17:48

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc legend erfahrungsberichte

htc legend

htc legend erfahrung

htc legend berichthtc Legend Erfahrungenerfahrungsberichte htc legenderfahrungen htc legenderfahrung htc legendhtc legend berichteHTC LEGEND erfahrungsberichtErfahrungen mit htc Legendhtc legend bewertunghtc legend 2htc legend meinungerfahrungsbericht htc legendhtc legend meinungenhtc legend bewertungenhtc legend falltestwas haltet ihr vom htc legenderfahrung mit htc legendhtc legend akku sparenbericht htc legendcontenthtc legend mini usb

Stichworte