wie schaffe ich es im standby unter 50mA wie schaffe ich es im standby unter 50mA
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. 15.02.2011, 10:39
    #1
    Hi,
    hab ein SD load von darkstone, wie schaffe ich es das ich im standby nicht bei 50mA bin.
    hab alles aus, mobiles netz/wlan ....
    danke
    0
     

  2. 15.02.2011, 11:13
    #2
    0
     

  3. 15.02.2011, 14:06
    #3
    Da gabs nen Bug. Standortermittlung über WLAN Hacken raus...
    0
     

  4. 15.02.2011, 16:18
    #4
    schade, ne hilft leider nix ...
    welche versionen nutzt ihr erfolgreich ?
    0
     

  5. Installier mal die 2.12 Radio. Hatte bei nem Kumpel auch erst die 2.15 installiert (ich hatte noch die 2.12). Er hatte auch immer so 60-70mA.

    Dann hab ich ihm die gleiche Radio wie bei mir geflasht und siehe da...Er hatte nur noch 7mA.
    0
     

  6. 15.02.2011, 22:16
    #6
    Zitat Zitat von Shadowman0511 Beitrag anzeigen
    Dann hab ich ihm die gleiche Radio wie bei mir geflasht und siehe da...Er hatte nur noch 7mA.
    Ich tippe eher auf Zufall als auf die Radio-Version als Ursache, es gibt genug Fälle bei denen auch bei der 2.12 das Problem beklagt wird.
    0
     

  7. ich hab jetzt folgende erfahrung gemacht:
    hab das goa 4.9 als rom und die 2.15.50.14 als radiorom.
    als sd- android läuft bei mir momentan die MDJ_FroYo_HD_v._4.6_MDJ_S78.0.
    hatte auch schon andere drauf, aber immer das selbe problem, bin auch nie unter 60ma gekommen.
    durch zufall hab ich festgestellt, dass wenn ich das android starte, dann direkt danach nochmals neustart (dann startet ja wieder winmo) und dann wieder das android, dann hab ich einen standby-verbrauch von 4-5ma, aber wie gesagt nur wenn ichs zwei mal nacheinander starte.
    vermutlich hat das nix mit dem android zu tun, sondern mit dem winmo, das nach einem neustart irgendwie sauberer läuft und das dann positive auswirkungen aufs android hat.
    versuchs mal, bei mir gehts!!

    gruß
    0
     

  8. 16.02.2011, 00:24
    #8
    Zitat Zitat von pikko Beitrag anzeigen
    vermutlich hat das nix mit dem android zu tun, sondern mit dem winmo, das nach einem neustart irgendwie sauberer läuft und das dann positive auswirkungen aufs android hat.
    Laut zahlreichen Quellen die plausibelste und einzig reproduzierbare Ursache/Lösung für das Problem. Scheint aber niemanden zu interessieren, sonst hätte dieser Thread bei #2 aufgehört.
    0
     

  9. Bist Du jetzt etwa beleidigt, weil man deinen Vorschlag nicht akzeptiert?
    Ich finde die Wahrscheinlichkeit von Apps genauso unglaublich.
    Mag ja sein, dass mein Lösungsansatz nicht zielführend ist, aber ansonsten sage ich ihm genau meine Kombination an Windows Android und der Radio und dann hat er seinen gewollten Verbrauch.
    0
     

  10. 16.02.2011, 08:33
    #10
    Zitat Zitat von Shadowman0511 Beitrag anzeigen
    Ich finde die Wahrscheinlichkeit von Apps genauso unglaublich.
    Ich auch.

    Aus oben verlinktem Thread:
    Zitat Zitat von HaPeWe Beitrag anzeigen
    Anfangs hatte ich ja die beiden im Startpost genannten Programme in Verdacht, was aber anscheinend (wie auch zahlreiche andere Tipps aus verschiedensten Foren) ein Trugschluss war.
    0
     

  11. 18.02.2011, 21:07
    #11
    hi,
    so hab jetzt mal einiges getestet, bei mir hat nur der Android Bootloader V6 geholfen.
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=733752
    Und zwar mit der option Boote in Android mit Restart.
    Hab seit dem immer 3mA
    Egal welcher test Android load
    2
     

  12. Zitat Zitat von kober Beitrag anzeigen
    hi,
    so hab jetzt mal einiges getestet, bei mir hat nur der Android Bootloader V6 geholfen.
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=733752
    Und zwar mit der option Boote in Android mit Restart.
    Hab seit dem immer 3mA
    Egal welcher test Android load

    Wie lange, wie oft hast Du das getestet?

    HAbe auch etliche SD VErisonen drauf gehabt. IMMER waren es Anfangs 2-4mAh. Dann nach dem ersten Neustart immer über 50mAh.
    Seit dem ich nun ein NAND drauf hab, liege ich zwischen 2-5mAh und das nach 2 Wochen mit zig Teststarts usw.
    Da viele Leute bereits versuchten durch abschalten von Apps, ändern des Wnmob Roms, ändern der SD VErsion scheinbar nie zu einem klaren Gemeinschaftlichen Ergenis gekommen sind, wird es evtl. einfach an der Art "SD Version" liegen. Also der Art der Installation.
    Ja, ich hatte zwischendruch auch mal 2-4mAh mit der SD Version, aber eben nicht verläßlich. War es Anfangs auf 2-4mAh, so konnte ich immer davon ausgehen, das wenn einmal die min. 50mAh angezeigt wurden, ich sie egal durch welche Maßnahme auch immer nicht wegbekommen habe.
    Ich weiß bis heute nicht, warum bzw. woher das kommt. Mit dem Nand jetzt ist damit aber Ruhe bei mir eingekehrt.
    0
     

  13. 18.02.2011, 21:48
    #13
    Test seit ca. 4 Tagen, boote ständig zwischen Win und Android.
    Ca. 20-30 Andriod Restarts immer gut, aber nur wenn ich die Restart option wähle, nicht beim normalen booten ins Android
    lg
    kober
    0
     

  14. 18.02.2011, 22:55
    #14
    Zitat Zitat von Mecki123 Beitrag anzeigen
    HAbe auch etliche SD VErisonen drauf gehabt. IMMER waren es Anfangs 2-4mAh. Dann nach dem ersten Neustart immer über 50mAh.
    Bei mir ist der Verbrauch nun bereits seit über zwei Wochen und gefühlten 100 Neustarts kein einziges mal in den hohen Bereich gegangen.
    Habe ziemlich konstante 3-5mA im Standby (bei deaktiviertem WLan).

    Zitat Zitat von Mecki123 Beitrag anzeigen
    Da viele Leute bereits versuchten durch abschalten von Apps, ändern des Wnmob Roms, ändern der SD VErsion scheinbar nie zu einem klaren Gemeinschaftlichen Ergenis gekommen sind, wird es evtl. einfach an der Art "SD Version" liegen. Also der Art der Installation.
    Bisher gibt es noch keinen einzigen Fall, bei dem bei der beschriebenen Methode (Booten von Android durch den Neuboot-Modus von Android Loader v6.0) der hohe Stromverbrauch aufgetreten ist. Möglicherweise bin ich mit diesem Ansatz doch auf dem richtigen Weg.
    0
     

  15. 19.02.2011, 20:42
    #15
    An alle mit Akku Problemen...

    Hab jetzt diesen Bootloader installiert, wo Android gleich startet und nicht erst Windows und seit dem konstant 4-5 mAh... Bis jetzt funzt einwandfrei, in der Nacht im Standby, 8 Stunden nur 5 % verbraucht...
    mskip_Android_Loader_V6.0 Final.cab
    0
     

  16. 19.02.2011, 20:43
    #16
    Zitat Zitat von Wistak Beitrag anzeigen
    An alle mit Akku Problemen...

    Hab jetzt diesen Bootloader installiert, wo Android gleich startet und nicht erst Windows und seit dem konstant 4-5 mAh... Bis jetzt funzt einwandfrei, in der Nacht im Standby, 8 Stunden nur 5 % verbraucht...
    mskip_Android_Loader_V6.0 Final.cab
    Edit: hmm die app und der gleiche Beitrag is im Froyo Revolution Thread...
    0
     

  17. 19.02.2011, 23:23
    #17
    welche SD version nutzt ihr ?
    suche noch das perfekte Desire HD oder Desre Z ROM
    danke
    0
     

  18. 20.02.2011, 09:27
    #18
    Zitat Zitat von kober Beitrag anzeigen
    welche SD version nutzt ihr ?
    Na, welche wohl?

    Zitat Zitat von kober Beitrag anzeigen
    suche noch das perfekte Desire HD oder Desre Z ROM
    Ich bin noch kein Freund von HD oder Z Builds, hab das Gefühl, die hängen den aktuellen Desire-Builds noch ganz schön hinterher, was das Finetuning und die Anpassung der Treiber angeht. Auch sind mir die wenigen Gimmiks nicht den höheren Speicherverbrauch wert.

    In Sachen Beliebtheit liegen momentan wohl das MDJ FroYo HD 4.6 bzw. das MCCM Desire HD v4.0 recht weit vorn, in Sachen Entwicklungsfortschritt ist wohl die DL Desire Series von dandiest die größte Hoffnung auf ein wirklich stimmiges und rund laufendens HD oder Z Build für den HD2.

    Vermutlich liefern sich in ein oder zwei Monaten die DL Desire Series und AmeriCanAndroid ein Kopf an Kopf Rennen ob es zuerst ein komplett stimmiges FroYo-HD oder Gingerbread gibt.
    2
     

  19. 20.02.2011, 11:39
    #19
    Dem gibt's von meiner Seite grundsätzlich nichts hinzuzufügen
    ...trotzdem: mit dandiest's desireZ 3.4 final/hastarin8.6 kann ich bis zum Gingerbread-Sense auch ganz gut leben
    http://forum.xda-developers.com/show...postcount=3639

    edit:
    der Tipp mit dem Android Bootloader V6 war Gold wert!
    0
     

  20. 20.02.2011, 13:51
    #20
    > mit dandiest's desireZ 3.4 final/hastarin8.6 kann ich bis zum Gingerbread-Sense auch ganz gut leben

    Hat mir insgesamt auch recht gut gefallen, doch mich störte die flippende Rosie (rotierendes Sense) und das das Wetter auf der Uhr nur bei aktiviertem Standort angezeigt wurde, aber alles in allem dennoch eines der besten HD/Z ROMs, die ich bisher getestet habe.
    1
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie Kann ich Apps entfernen die ich nicht mer will!
    Von ochsenbein.mathias im Forum Samsung Omnia 7
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 13:21
  2. wie krieg ich raus, welches Build ich habe?
    Von porzerwolle im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 14:32
  3. fm radio: wie gehts in standby???
    Von Unregistriert im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 20:12
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 12:14
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 17:15

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

mskip_Android_Loader_V6.0 Final.cab

android loader v6.0 final for hd2

Android Loader v6.0

android ruhezustandandroid ruhezustand stromverbrauchmskip_Android_Loader_V6.0 Finalamerican android htc hd2 verbrauch zuhochandroid ruhezustand akkuverbrauch mskip_Android_Loader_V6.0 Final.cabandroid loader installierenamerican android hd2hd2 android 4.6 stromverbrauchhd2 ruhezustandhd2 mskip_Android_Loader_V6.0 Final.cabamerican android hd2 stromverbrauchhtc hd2 stromverbrauch in standbyhtc standby intallierenandroid loader v6.0 wohin installierenstandby loader for androidHtc Touch Hd Android Loader Gpshtc hd2 akkuverbrauch im ruhezustand hochgalaxy s2 50ma verbrauchakkuverbrauch im standbymodus beim htc zuhochandroid loader cab akkuAndroid Loader v6.0 für htc hd2 installieren

Stichworte