[Neue Anleitung] Rooten & S-OFF [Neue Anleitung] Rooten & S-OFF
Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 136
  1. Das hier ist die neue Root Methode.
    Sie ist wesentlich besser und einfacher und bringt mehr Möglichkeiten als das einfache rooten. Hier bekommt ihr Root und S-OFF zugleich.

    WICHTIG: Weder www.pocketpc.ch, www.revolutionary.io oder ich nehmen die Verantwortung für einen Brick auf uns. Wenn ihr das macht, seid euch sicher das eine Gefahr besteht



    Was hat das für einen Vorteil?


    • Splashscreen ändern (der erste Screen beim booten)

    • Ganz einfach die System Partionen ändern ( Die Standard System Partionen sehen so aus: 250MB System , 40MB Cache, und bloß 147MB bloß für unsere Apps)

    • Verschiedene Custom-Recoveries über Fastboot flashen



    Was brauche ich?

    • Einen Windows Rechner

    • Ein bisschen Mut

    Fangen wir an mit dem unlocken des Bootloaders.


    Zu aller erst müssen wir die Bootloader Treiber installieren.
    Dazu brauchen wir diese Treiber

    Sind die Treiber installiert, besucht diese Seite
    Scrollt nach ganz unten und geht auf 'Download for Windows'. Schon startet der Download und ein kleines Fenster kommt hervor in dem wir unser Gerät und die Hboot Version und unsere Serial Number für das Gerät eingeben müssen. Jetzt fragt ihr euch warum? Liest dazu bitte hier die Dokumentation.
    Haben wir das erledigt bekommen wir einen Beta-Key. Lasst die Seite offen. Nun schaltet USB-Debugging an das macht ihr so: EinstellungenAnwendungenEntwicklungHarken bei USB-Debugging setzen.

    Entpackt nun das Tool was ihr zuvor heruntergeladen habt zum Beispiel auf dem Desktop.
    Es sollte sich nun eine 'revolutionary.exe' auf eurem Desktop befinden.

    Verbindet nun das Handy mit dem PC, startet die Anwendung (unter Windows 7/Vista als Admin) und dann solltet ihr nach dem Beta-Key gefragt werden. Den kopiert ihr und fügt ihn ein. ACHTUNG nicht selber tippen, dann werdet ihr nochmal einen Key generieren müssen. Das Ganze sollte dann relativ schnell gehen.


    Schon haben wir einen S-OFF Bootloader und können mit dem rooten beginnen

    Recovery flashen:

    Dazu bitte ich euch einmal diese Tools herunterzuladen und ebenfalls auf dem Desktop zu entpacken.
    Dann brauchen wir noch das Recovery.
    Entpackt das Recovery.img das aus der Zip kommt in den zu vor Tools Ordner.
    Nun starten wir die Konsole (cmd)
    und fangen an:
    Code:
    cd Desktop/Tools
    Jetzt befinden wir uns in den Tools Ordner, in dem sich die Anwendungen zum flashen des Recoverys befinden. Nun booten wir das Telefon in den Bootloader.
    Code:
    adb reboot-bootloader
    Befindet sich das Telefon im Bootloader flashen wir nun das Recovery das sich ebenfalls in dem Tools Ordner befindet.
    Code:
    fastboot flash recovery recovery.img
    Ist der Befehl durchgelaufen steht am Ende 'OK'.
    Nun neu starten.
    Code:
    fastboot reboot
    Jetzt legt diese Datei auf euere SD Karte und bootet danach ins Recovery.
    Wie? wieder mit den gegebenen Tools.
    Code:
    adb reboot recovery
    schon seht ihr das neue Recovery und wir können fortfahren.Navigiert mit leiser zu 'install zip from SDCard' dann mit Power das Menü öffnen. Nun 'Choose zip from SDCard' und wählt die Zip Datei aus und bestätigt Sie. Wenn ihr nun neu gestartet habt habt ihr Root.
    Wir könnten hier stattdessen auch gleich ein neues ROM flashen. hier findet ihr einige.

    Wie benutze ich Fastboot (Android SDK)?

    Hierzu verweise ich euch an ein sehr gutes Tutorial:
    [Anleitung] Android SDK's installieren und anwenden

    • Danke an mich selbst

    Dort könnt ihr gut ersehen wie ihr Sie installiert.

    Wie flashe ich eine alternativen HBOOT mit mehr Speicher für Apps?

    Habt ihr die Android-Sdk's erfolgreich installiert könnt ihr euch einen alternativen Hboot auf www.alpharev.nl herunterladen. Den Hboot eurer Wahl legt ihr dann in den Ordner in dem sich die Fastboot.exe befindet oder ihr setzt eine Umgebungsvariable.
    Das macht ihr so:
    http://img832.imageshack.us/i/androidsdk.jpg/
    Unter Path füght ihr dann die Pfade ein in dem sich die fastboot.exe befindet, dann könnt ihr von überall auf eurem PC Dinge flashen.
    Nun öffnet ihr die Konsole navigiert zum SDK Ordner in der die fastboot.exe liegt oder wenn ihr die Variable gesetzt habt auf den Desktop z.B. . Schaltet euer Desire aus startet in den Hboot in dem ihr Volumne Down + Power gedrückt haltet. Dort wählt ihr dann fastboot aus und bestätigt. Einfacher gehts auch in dem ihr euer Telefon angeschlossen habt , USB -Debugging anschaltet und in die Konsole folgendes eingibt:

    Code:
    adb reboot-bootloader
    Es geht mit beiden Wegen. Nun flashen wir den Hboot mit folgenden Befehlen:

    Code:
    fastboot flash hboot hboot.img
    Code:
    fastboot reboot-bootloader
    Code:
    fastboot erase cache

    "hboot.img" ist nur ein Beispiel für den Namen!

    Jetzt habt ihr einen alternativen Hboot geflashed und könnt euer Rom übers Recovery neu aufsetzen. Da das bereits vorhanden Rom so nicht mehr funktionieren wird.
    Was ihr beachten müsst, wenn ihr euch für den data++ oder oxygen hboot entscheidet ist, das einige Roms nicht funktionieren werden da die System Partion zu klein ist für das System. Ein Beispiel ist ein Desire HD Rom dazu werden aufjendefall 250mb System speicher benötitgt.

    Es gibt auch noch eine Variante. Ihr könnt euch auf der Seite die Dateien als Zip runterladen, in PB99IMG.zip umbenennen und auf die SD Karte legen. Handy ausschalten und in den HBOOT Booten(Volumne Down + Power halten) und bestätigen.

    Wie kann ich ein Custom-Recovery flashen?

    Das selbe Spiel zum booten in den fastboot. In der Konsole folgendes eingeben:

    Code:
    fastboot flash recovery recovery.img

    Wie kann ich ein Radio über fastboot flashen? Muss ich das?

    Ja und Nein. Sollte ihr euch zum Beispiel für einen Hboot mit sehr geringem Cache entscheiden, werdet ihr kein Radio übers Recovery flashen können. Es wird zwar "erfolgreich" verlaufen aber das Radio bleibt das alte. Wie geht ihr dann vor? Hier könnt ihr euch Radios herunterladen:
    http://www.pocketpc.ch/htc-desire-ro...4-03-11-a.html

    • (Danke an Localhost)

    Aus der .zip Datei entpackt ihr das Radio.img. Das müsst ihr nicht umbenennen.
    Öffnet wieder die Konsole, bootet in den fastboot entweder manuell oder mit dem oben genannten Befehl und gibt folgendes ein:

    Code:
    fastboot flash radio radio.img
    Achtung: Hier nicht auf die Idee kommen das Usb-Kabel zu trennen lasst es schön zu Ende laufen, ihr könnt den Status auf dem Display eures Desires beobachten.

    Wie kann ich meinen Splashscreen ändern?

    Hier möchte ich euch ein Tool geben, es ist simpler da man die Bilder in eine .img Datei umwandeln muss und das doch zu kompliziert werden könnte.
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=794638
    Wichtig ist nur das die Datei eine Auflösung von 480x800 Pixxeln hat, eine Farbtiefe von 24bit und als bmp Datei gespeichert wird (MSPaint kann das )
    Sollte ihr aber wissen wie es funktioniert, wieder in den fastboot booten und folgenden Befehl eingeben:

    Code:
    fastboot flash splash1 splash1.img
    Zum Abschluss:

    Ich hoffe es hilft den Einem oder Anderem.

    Wenn ich euch geholfen habe drückt den Danke Button
    12
     

  2. 04.09.2011, 18:22
    #2
    Code:
    cd DesktopTools
    Hier muss es heißen (damit es auch jeder versteht)
    cd Desktop
    danach
    cd Tools

    sonst gehts nicht (jedenfalls bei mir unter Win7)
    0
     

  3. 04.09.2011, 18:39
    #3
    Verbindet nun das Handy mit dem PC, startet die Anwendung (unter Windows 7/Vista als Admin) und dann solltet ihr nach dem Beta-Key gefragt werden. Den kopiert ihr und fügt ihn ein. ACHTUNG nicht selber tippen, bei mir hat es geklappt mit dem selber Tippen aber kopieren is schneller^^ hat dann werdet ihr nochmal einen Key generieren müssen. Das Ganze sollte dann relativ schnell gehen.
    Am Ende wird noch gefragt ob man ClockWork Recovery Downloaden und flashen will - hab ich mal gemacht... is aber sicher nicht nötig - so hat man schon mal ein Recovery drauf falls was schief geht

    Schon haben wir einen S-OFF Bootloader und können mit dem rooten beginnen

    [...]

    Vielleicht zur Vereinfachung: Handy natürlich nach dem Reboot abschalten dann Datei auf SD Card
    Jetzt legt diese Datei auf euere SD Karte und bootet danach ins Recovery.
    Wie? wieder mit den gegebenen Tools.
    natürlich Handy wieder einschalten (oder Vol - & Power gedrückt halten Recovery)
    Code:
    adb reboot recovery
    schon seht ihr das neue Recovery und wir können fortfahren.Navigiert mit leiser zu 'install zip from SDCard' dann mit Power das Menü öffnen. Nun 'Choose zip from SDCard' und wählt die Zip Datei aus und bestätigt Sie. Wenn ihr nun neu gestartet habt habt ihr Root.

    [...]
    0
     

  4. Zitat Zitat von basta25 Beitrag anzeigen
    Hier muss es heißen (damit es auch jeder versteht)
    cd Desktop
    danach
    cd Tools

    sonst gehts nicht (jedenfalls bei mir unter Win7)
    ups da fehlte das "/" > cd Desktop/Tools

    Das mit dem Recovery lass ich aus, weil es nicht immer klappt.
    Das mit dem Key ist mir neu das es mit dem Tippen klappt.
    Den Satz mit dem reboot und dann abschalten dann Datei auf SD Karte ist mir auch neu wie das gehen soll ?
    0
     

  5. 04.09.2011, 19:04
    #5
    Zitat Zitat von Android_Newbie Beitrag anzeigen
    Den Satz mit dem reboot und dann abschalten dann Datei auf SD Karte ist mir auch neu wie das gehen soll ?
    Ja ok wenn man die Datei übers Handy auf die SD läd... ich hab sie ausgebaut und die Datei am Rechner draufgeschoben
    0
     

  6. 04.09.2011, 20:48
    #6
    So es hat funktioniert. Endlich... nach ca 2h. Habe nun 288MB Gesamtspeicher zur Verfügung. Werde nun mal eine ext3 Probieren.
    0
     

  7. 05.09.2011, 14:25
    #7
    Hay
    Funktioniert es auch mit Revolutionary Soff zu gehn wenn man bereits mit Unrevoked gerootet hat?
    0
     

  8. 05.09.2011, 14:43
    #8
    Japp. Hat bei mir wunderbar funktioniert. Hatte auch vorher unrevoked benutzt.
    1
     

  9. 05.09.2011, 15:03
    #9
    Muss Ich dann irgendetwas abbrechen oder fragt das Tool mich ob es Rooten soll oder nicht ?
    0
     

  10. 05.09.2011, 15:33
    #10
    Also wenn du schon mit unrevoked gerootet hast sollte das Tool dich nix fragen. (am Ende wirst du nur gefragt ob du gleich ClockWork Recovery flashen willst - kann man muss man aber nicht). Wie es ohne vorherigen root aussieht kann ich nicht sagen.
    1
     

  11. Das Tool rooted nicht für dich, es flashed einen S-OFF Hboot. Rooten müsste man selber, hast du schon root brauchst du danach nicht mehr rooten !

    Danach kannst du das Recovery auch über ROM Manager flashen!
    1
     

  12. 05.09.2011, 21:43
    #12
    Komisch: Der Key wird akzeptiert, dann kommt eine Meldung "Zerging Root ... this might take a minute or so ..." aber nichts passiert. Da kann ich noch so lange warten.
    Woran kann das denn liegen?
    Verstehe nicht, was ich falsch mache, denn bis hierher hat alles so gestimmt...
    0
     

  13. Hast du die Anwendung als Admin gestartet? Treiber installiert?
    HTC Sync deinstalliert und sonstige Synchronisationsprogramme entfernt / ausgestellt?
    0
     

  14. 05.09.2011, 22:06
    #14
    HTC Sync nicht deinstalliert gehabt, das war's. Habe das gerade vorher gesehen und unn hat es geklappt. Nun hat auch das Update auf die neue Version des Clockwork geklappt.
    Man muss wirklich alles genau machen....
    0
     

  15. Ich hab ne kleine Noob Frage: mit welcher Tastenkombination füg ich den key ein? Strg+V funktioniert nicht.

    edit: Wenn ich den Beta Key manuell eingebe sagt er mir "invalid Beta Key, aborting..".

    edit2: hat sich erledigt funktioniert nun doch mit manuellem Eintippen

    edit3: nächstes Problem -.-

    Zitat Zitat von Android_Newbie Beitrag anzeigen
    Jetzt befinden wir uns in den Tools Ordner, in dem sich die Anwendungen zum flashen des Recoverys befinden. Nun booten wir das Telefon in den Bootloader.
    Code:
    adb reboot-bootloader
    bei dem Schritt steht im cmd: "Error Device not found" wenn ich adb reboot-bootloader eingebe.
    0
     

  16. 09.09.2011, 17:46
    #16
    Boottreiber installiert? Rechner vielleicht mal neu gestartet? USB Debugging an?
    0
     

  17. hab alles wie beschrieben befolgt.
    Den Pc hab ich jetzt auch neu gestartet jetzt kommt aber wieder die Meldung:
    "*daemon not running start it up now on port 5037*
    *daemon started succesfully*
    error: device not found"

    nebenbei: muss der recovery ordner in den tools ordner oder in den wintools ordner`?
    0
     

  18. 09.09.2011, 18:02
    #18
    nimm mal den Tools Ordner aus dem Wintools Ordner und pack ihn so auf den desktop. Das recovery dann in den Tools Ordner reinschieben
    1
     

  19. die Fehlermeldung kommt trotzdem noch.

    edit: jetzt gehts weiter hab mal das handy ausgeschaltet und neu in den bootloader geladen
    0
     

  20. 09.09.2011, 18:28
    #20
    Zitat Zitat von Android_Newbie Beitrag anzeigen
    Hast du die Anwendung als Admin gestartet? Treiber installiert?
    HTC Sync deinstalliert und sonstige Synchronisationsprogramme entfernt / ausgestellt?
    Desire is über USB angeschlossen? und an? Verbunden über "nur laden".
    0
     

Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] Rooten per Kernel
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 572
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 21:02
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 11:57
  3. [Anleitung] HTC Legend rooten
    Von localhost im Forum HTC Legend Root und ROM
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 21:13
  4. Anleitung: Nexus One rooten
    Von qvert im Forum Google Nexus One Root und ROM
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:02
  5. Anleitung: HTC Desire rooten
    Von juelu im Forum HTC Desire Root und ROM
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 12:41

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc desire rooten

htc desire root

htc desire rooten anleitungdesire rootenhtc desire root anleitungs-off htc desirehtc desire rooten anleitung 2011htc desire flashen anleitunghtc desire s s-offhtc desire s-offhtc desire s offdesire root anleitunghtc desire s rooten anleitungdesire roothtc desire s-off anleitunghtc wildfire s rooten anleitungwildfire S root anleitunghtc desire s off anleitunganleitung htc desire rootenrevolutionary waiting for devicehtc desire root s-offroot htc desireroot desirehtc desire rooten vorteilehtc desire s

Stichworte