PocketPC.ch - Dein mobiles Leben - Nokia Lumia 930 und 630 sollen auf Build Anfang April erscheinen
  • Nokia Lumia 930 und 630 sollen auf Build Anfang April erscheinen

    Nokia wird im Rahmen der Microsoft Build-Entwicklerkonferenz Anfang April nicht nur eines, sondern gleich zwei neue Devices vorstellen. Das zumindest berichtet das MyNokiaBlog unter Berufung auf eigene Quellen. Natürlich wurden beide Smartphones, die als Moneypenny (Lumia 630) und Martini (Lumia 930) erstmals aufgetaucht waren, schon vorher für die Build von Microsoft erwartet. Unter anderem wird man dort auch das neue Windows Phone 8.1 zeigen (wir berichteten).

    Nokia wird mit Lumia 630 und Lumia 930 um die Ecke kommen
    Auf dem MWC 2014 war nicht viel los, geht es um Microsoft, Nokia und die Windows Phones. Schon während der Messe hatte man dies auf die Tatsache geschoben, dass Microsoft neue Geräte eher in einem eigenen Event vorstellen wollen wird. Gemeint war die Build-Entwicklerkonferenz, die am 2. April in San Francisco, Kalifornien stattfindet. Neben Nokia wird auch Samsung mit einem neuen Windows Phone namens ATIV SE (wir berichteten) werben.

    Das Lumia 630, auch Moneypenny genannt, wird unterdessen mit virtuellen statt elektronischen Tasten ausgestattet sein und soll als erstes Dual-SIM-Smartphone mit Windows Phone als OS erscheinen. Ein erstes Bild des Geräts war bereits vor einigen Wochen durchgesickert (s. oben). Beim zweiten Gerät handelt es sich um das Lumia 930, auch Martini genannt, welches wohl die europäische Variante des Nokia Icon sein wird. Es kommt mit Snapdragon 800 von Qualcomm, einem 5 Zoll grossen FullHD-Display und 2 GB RAM.

    Microsoft Build-Entwicklerkonferenz startet am 2. April
    Die Microsoft Build wird vom 2. bis 4. April im Moscone Center in San Francisco abgehalten werden. Das Kernelement des Events wird das neue Windows Phone 8.1 sein. Natürlich ist die Build bereits restlos ausverkauft. Es bleibt abzuwarten, ob wir neben dem Lumia 630, Lumia 930 und dem ATIV SE von Samsung noch weitere Devices sehen werden.


    Quelle: MyNokiaBlog (Englisch)