PocketPC.ch - Dein mobiles Leben - Google testet Android 4.4.3 KTU72B - Release schon im April?
  • Google testet Android 4.4.3 KTU72B - Release schon im April?

    Dass der Suchmaschinenriese Google stetig an seinem mobilen Betriebssystem Android arbeitet, ist klar. Dass die Entwicklung des nächsten Updates allerdings so weit fortgeschritten ist, hatte man aktuell nicht erwartet. So wurde erst kürzlich ein weiteres Android-Geheimnis an die Öffentlichkeit gegeben. Demnach ist Google bereits dabei, die nächste Android-Version zu testen. Dabei handelt es sich nicht um die auf einem Linux Kernel 3.14-basierende Android-Version 4.5/5.0. Vor allem die Nutzer und Nutzerinnen des Nexus sollten sich freuen.


    Android 4.4.3 behebt bekannten Kamera-Fehler
    Während Dritthersteller noch immer dabei sind, ihre Geräte auf Android 4.4. zu updaten, könnten sie demnächst schon eine neue Version präsentiert bekommen. Wie aus Medienberichten hervorgeht, soll Google aktuell die neue Version Android 4.4.3 testen. So ist erst kürzlich ein Nexus 5 im Internet aufgetaucht, deren Betriebssystem die Bezeichnung Android 4.4.3. führte. Die dazugehörige Build-Nummer KUT72B unterscheidet sich vollständig von der aktuellen Nummer KOT49H, welche bereits seit geraumer Zeit verfügbar ist.

    Interessant ist, was sich die Nutzer und Nutzerinnen sowie die Medien von dem Update versprechen. Dass das Update auf einem Nexus-Device gesichtet wurde, sei demnach kein Zufall. Der bekannte Kamera-Fehler (wir berichteten) dieser Geräte soll mit dem Update behoben werden. Bei dem Fehler verursacht die Kamera auch bei keiner Nutzung eine vermeintlich hohe CPU-Auslastung, was dazu führt, dass der Akku extrem schnell leer ist. Verursacht würde dieses Problem durch verschiedene Drittentwickler-Apps, der Fehler liege jedoch in der Programmierung von Android.

    Veröffentlichung des Updates schon demnächst?
    Wenn Google aktuell dabei ist, dass Update in umfangreicher Form zu testen, könnte die Veröffentlichung von Android 4.4.3 nicht mehr fern sein. Eventuell erscheint das Update dann schon in dem nächsten Monat. Neben dem Bug-Fix für die Nexus-Kamera werden zahlreiche allgemeine Fehlerbehebungen erwartet.


    Quelle: @LlabTooFeR Twitter (Englisch) / XDA (Englisch)