Die Gerüchte halten sich ja schon ne Weile, dass Apple an einem AR Gadget, speziell an einer AR-Brille, arbeitet. Nun hat idropnews.com Renderings veröffentlicht. Diese sehen bisher recht passabel aus. Mir Gefällt der Style der Brille, bis auf die zu breiten Bügel sehr gut. Breite Bügel sind beim Autofahren etwas hinderlich, wenn man den Schulterblick macht.

Hier ein paar Beispiele:
Rendering zur Apple AR Brille aufgetaucht-apple-glass-ar-glasses-idrop-news-x-martin-hajek-3.jpg Rendering zur Apple AR Brille aufgetaucht-apple-glass-ar-glasses-idrop-news-x-martin-hajek-5.jpg Rendering zur Apple AR Brille aufgetaucht-apple-glass-ar-glasses-idrop-news-x-martin-hajek-8.jpg

In diesen Renderings sieht man, dass sich die Brille sehr von dem Google Glass Projekt unterscheidet, weil das Bild direkt auf die Gläser übertragen wird. Natürlich bleibt es dabei bei der Wunschvorstellung. Man weiss nicht, ob sich dieses Design mit der aktuellen Technik realisieren lässt. Aktuell könnten, z.B. die Bügel doch noch etwas dicker ausfallen als hier gezeigt. Interessant ist aber dabei, dass sich die Brille induktiv laden lassen soll. Dies kann bequem über Nacht passieren.

Wer die noch mehr Bilder sehen will, der sie sich auf idropnews.com ansehen.

Wie findet ihr die Renderings der Apple AR-Brille?