"Dieser Mann ist ein Nationalheiligtum" "Dieser Mann ist ein Nationalheiligtum"
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Nein, es geht im Titel nicht um Steve Jobs. Zumindest nicht direkt.
    Dieser Satz ist allerdings von Jobs, und zwar meinte er Edwin Land, den Erfinder der Polaroid Kamera.
    Wieso ich darauf komme, weil im Spiegel Online grade ein sehr interessanter Artikel über Edwin Land zu finden ist.

    Hier
    http://www.spiegel.de/einestages/pol...a-1135444.html

    Lest euch den Artikel mal in Ruhe durch. Sehr interessant!

    Vermutlich ahnt man schon worauf ich hinaus will, auf Steve Jobs Talent seine Produkte in den Medien zu platzieren.
    Aber man sollte nicht hergehen und rufen da hat er seine Ideen also her, nur abgekupfert usw.
    Viel mehr möchte ich sagen das mir dieser Artikel Steve Jobs menschlicher gemacht hat. Nachvollziehen zu können, zumindest zum Teil, wie Steve Jobs zu dem Visionär wurde der er war und das er das eben nicht per göttlicher Fügung wurde macht Steve Jobs nicht kleiner.
    Wir alle haben unsere Inspirationen und die kommen oft daher das wir von anderen gelernt haben und dann irgendwann soweit sind das gelernte zu verbessern.
    Das allein macht uns nicht zu besseren Menschen, aber zu Menschen in mitten von Menschen.
    Das macht unsere Gesellschaft aus, von der Steve Jobs auch ein Teil war.
    Auch wenn man manchmal meinen könnte das Steve Jobs ein Alien from Outer Space war.




    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem iPad Air (10.0.2) aus geschrieben.
    0
     

  2. Ja. Die Kameras waren Kult.
    0
     

  3. So ein interessanter Artikel.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 12:58
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 04:41
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 00:07
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 12:46
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 08:13

Stichworte