Apple nimmt iPhone X aus dem Programm Apple nimmt iPhone X aus dem Programm
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. 12.09.2018, 22:43
    #1
    Apple hat heute auf der Keynote den oder besser gesagt die Nachfolger vom iPhone X vorgestellt. Das iPhone Xs bzw. Xs Max treten in die Fussstapfen des 2017 erschienenen Modells, das ein kompletter Refresh des Designs war.

    Das iPhone X wird nicht mehr benötigt, auch nicht als günstige Variante, da Apple dafür iPhone 7 und 7 Plus bzw. iPhone 8 und 8 Plus günstiger macht. iPhone X und iPhone Xs unterscheiden sich einfach zu gering untereinander, da Kunden vermutlich doch eher zum X als zum neuen Xs greifen würde. So hat Apple es auch früher schon gehandhabt.

    Die aktuellen Preise für iPhones sehen so aus:

    iPhone 7 - ab 519 Euro
    iPhone 7 Plus - ab 649 Euro
    iPhone 8 - ab 679 Euro
    iPhone 8 Plus - ab 789 Euro
    iPhone Xs - ab 1149 Euro
    iPhone Xs Max - ab 1249 Euro
    iPhone Xr - ab 849 Euro
    0
     

  2. glaubt Ihr es lohnt sich das X jetzt zu verkaufen . bekomme 850 Euro meint Ihr das ist ein guter Kurs oder lieber behalten was meint Ihr
    0
     

  3. Wenn du unbedingt das neue iPhone Xs haben möchtest, ist der Preis doch noch vollkommen ok für dein altes Gerät. Ich denke der wird nach der Zeit noch drastisch sinken. Lieber jetzt als in einem Jahr nur noch unter 500€ dafür zu bekommen.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Wer nimmt am watchOS-Beta-Programm teil?
    Von Schnatterente im Forum Apple Watch
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 19:06
  2. Microsoft nimmt alle Geräte mit Nokia Branding aus dem Programm
    Von User129007 im Forum Microsoft Nokia Lumia Series Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2016, 04:06
  3. Apple nimmt Security App aus dem Store
    Von Dackelfranz im Forum Apple Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 12:07

Stichworte