iPhone 11 Pro und 11 Pro Max vorgestellt iPhone 11 Pro und 11 Pro Max vorgestellt
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. 10.09.2019, 19:37
    #1
    Apple hat gerade auf der Keynote die neuen Pro Modelle des iPhone vorgestellt.

    Hier ein paar Daten der neuen iPhone Modelle:

    - A13 Bionic Chip
    - Farben: Schwarz, Gold, Weiß/Silber und neu Grün
    - Triplekamera (je 1x 12MP Wide, 12 MP Ultrawide und 12 MP Telefotolinse)
    - bis zu 4-fach optischer Zoom
    - neues Kamera Feature: Deep Fusion und Night Mode
    - Gehäuse aus Glas mit Edelstahlrahmen
    - DualSIM (mit eSIM)
    - 15% Energieeffizienteres aber helleres Display (1200 Nits)
    - Spatial Audio Lautsprecher mit Dolby Atmos Sound
    - Super Retina XDR Display
    - iPhone 11 Pro - 5,8 Zoll Display
    - iPhone 11 Pro Max - 6,5 Zoll Display
    - verbesserte Akkulaufzeit - 4std mehr als iPhone XS
    - 18 Watt Fastcharging, Netzteil liegt bei
    - 4K Extended HDR Videoaufnahme in 60fps
    - neue Videobearbeitungsfunktion kommen mit iOS 13
    - Wasser und staubgeschützt
    - Preis iPhone 11 Pro ab 999 Dollar
    iPhone 11 Pro Max ab 1099 Dollar
    - vorbestellbar ab 13.09., kaufen kann man es ab 20.09.
    - Apple Logo nun mittig auf der Rückseite

    Was haltet ihr von dieses iPhones?
    0
     

  2. 10.09.2019, 20:05
    #2
    iPhone 11 Pro ab 1149 Euro für 64 GB, 1319 Euro für 256 GB und 1549 Euro für 512 GB

    iPhone 11 Pro Max ab 1249 Euro für 64 GB, 1419 Euro für 256 GB und 1649 Euro für 512 GB
    0
     

  3. 10.09.2019, 20:18
    #3
    Der 4-fach optische Zoom bezieht sich darauf, dass man 2-fach hinein zoomen und 2-fach heraus zoomen (bei Ultraweitwinkelaufnahme) kann.
    0
     

  4. 11.09.2019, 19:41
    #4
    Alle technischen Daten des iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max findet ihr bei idownloadblog
    0
     

  5. schade das dass Forum hier so Tod ist mittlerweile
    0
     

  6. das liegt aber viel daran, dass es mal um die Windows Phones ging und sich diese Sparte so langsam auflöst.
    Ich hatte die Windows Phones auch gerne gehabt und bin damals auch deshalb hier gelandet.
    Nun hat sich die Zeit gedreht und man sieht leider was dabei raus kommt. Evtl. kann ja eine Neuausrichtung was bewirken.
    Naja ... ich bin trotzdem gerne hier und so wird es auch bleiben. Glaube aber, dass geht noch mehreren hier so.
    Du kommst ja auch immer mal vorbei
    0
     

  7. oder es liegt einfach daran, dass alle Hersteller jedes Jahr nur marginale Verbesserungen zeigen. Früher (SPV 200 Zeiten) war es viel spannender was neues kommt.... da geisterten Vorseriengeräte vom Motorola MPX in den Händen von Forumsmitgliedern rum und keiner wusste in welche Richtung sich das ganze entwickelt... ausserdem gab es wildes Gebastel (Android auf HTC HD2).... heute ist es doch völlig egal ob Apple, Samsung oder Huawei, ich hab jedes mal ein anderen Anbieter und nach wenigen Tagen fühlt sich das Gerät genau gleich an.

    Die Hoffnung auf Spannung ist aber noch da, Surface Andromeda, Galaxy Fold oder standalone Smartwatches/Glasses.... aber momentan halt noch nicht wirklich zu gebrauchen.
    1
     

  8. Da muss ich dir recht geben ! Zum Glück bleibt die Entwicklung nicht stehen und wir werden hier noch 100 Jahre über diese schreiben.

    Dann mal wieder zurück zum 11er iPhone. Und wie ich mich kenne, habe ich im Herbst ein 11 pro max
    0
     

  9. iPhone 11 Pro hat 6 GB RAM / Akku 3.190 mAh.
    iPhone 11 Pro Max hat auch 6 GB RAM und einen Akku mit 3.500 mAh.

    Das normale 11er hat 4Gb RAM und 3.110 mAh beim Akku.
    0
     

  10. Mir fehlt 5g und USB-C, werde daher eher auf das 12 warten ... kein 5g verstehe ich, momentan braucht es zu viel akku und Apple braucht Zeit für einen guten SOC mit 5g der keine 5000mah akku nötig macht. Kein USB-C ist für mich jedoch das Killerkriterium. Kopfhörer, lautsprecher, Beamer, Notebook, IPad... alles braucht lediglich ein USB-C Ladegerät... und ein Kabel, für Kopfhörer an Notebook, für Kopfhörer an Smartphone, alles kann mit einem Kabel und einem Ladegerät erledigt werden. So bleibt es halt ein Android bis USB-C einzug erhällt... Ich hoffe, dass in der Zwischenzeit was kommt das meine Begeisterung entfacht....
    0
     

  11. 12.09.2019, 14:50
    #11
    Erstmal muss 4G flächendeckend rund laufen, erst recht wenn man das 3G Netz bald abschalten will. 5G ist aktuell nur Gewäsch und im Moment nur Geldmacherei von den Providern.

    Ich kann mit den Lightningport noch gut leben. Dieser soll laut Apple ebenfalls mind 10 Jahre in die Geräte gebaut werden, wie der Dock Connector vorher.
    Aber warten wir mal ab.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    0
     

  12. 12.09.2019, 18:44
    #12
    Zitat Zitat von Schnatterente Beitrag anzeigen
    iPhone 11 Pro hat 6 GB RAM / Akku 3.190 mAh.
    Zum Vergleich: Das iPhone X hatte 2700 mAH und das iPhone XS hat 2568 mAh
    0
     

  13. Das mit dem 4g ist von Land zu Land unterschiedlich, ich wohne und bewege mich meistens in den Ballungszentren der Schweiz und da ist 4g+ zuverlässig und flächendeckend. In Berlin hingegen frage ich mich teilweise was die Deutschen Anbieter machen, ist mir unverständlich weshalb in Deutschland gefühlt Abbostrukturen von vorgestern angeboten werden und trotzdem das Netz teils untauglich ist. 5g als Gewäsch zu bezeichnen mag an den meisten Orten stimmen, nicht jedoch an denen Orten an denen ich mich hauptsächlich aufhalte. Ob 5g im Alltag einen Unterschied macht? Wahrscheinlich eher einen kleinen, in Deutschland wahrscheinlich garkeinen. In der Schweiz wo fast alle unlimitierte Daten haben denke ich jedoch schon dass man in gewissen Situationen einen Unterschied hat. Da sind wir bei der essenziellen Frage, braucht man ein neues Telefon? meistens Nein. Braucht man 5g? Nein. Wie sieht es jedoch mit dem wollen aus? ��
    0
     

  14. 13.09.2019, 14:00
    #14
    Richtig. Andere Länder machen es vor mit Empfang und zeitgemäßen Tarifen. Aber so lange es die Leute bezahlen wird sich so schnell nicht viel ändern.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    0
     

  15. 13.09.2019, 16:52
    #15
    Interessant, interessant. Ein Feature, welches man in den Gerüchten findet, wurde nicht erwähnt. Das drahtlose Aufladen von anderen Geräten, z.B. den AirPods mit kabellosem Ladecase, über die Gehäuserückseite des iPhone Modells.

    Nun wurde bekannt, dass das iPhone dieses Feature zwar hat, es aber software-seitig deaktiviert ist.
    0
     

  16. 17.09.2019, 23:45
    #16
    Mehrere Blogs und Reviews kommen nach Tests aktuell zu dem Schluss, dass das iPhone 11 Pro (Max) die beste Kamera hat, die zur Zeit in einem Smartphone zu finden ist.
    0
     

  17. 18.09.2019, 21:08
    #17
    Zitat Zitat von Schnatterente Beitrag anzeigen
    iPhone 11 Pro hat 6 GB RAM ...
    iPhone 11 Pro Max hat auch 6 GB RAM ...
    Der Benchmark XCode hat festgestellt, dass alle neuen iPhone Modelle 4 GB RAM besitzen.

    Quelle: idownloadblog.com
    0
     

  18. nix dagegen. Von mir aus auch nur 1Gb wenn es rund läuft.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. iPhone 11 vorgestellt
    Von BG2406 im Forum Apple iPhone 11
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2019, 19:42
  2. iPhone Xs (Max) vorgestellt
    Von BG2406 im Forum Apple iPhone XS (Max)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2018, 19:06
  3. iPhone Xr vorgestellt
    Von BG2406 im Forum Apple iPhone XR
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2018, 11:07
  4. [Apple iPhone 8 (Plus)] iPhone 8 und 8 Plus vorgestellt
    Von BG2406 im Forum Apple iPhone 6 (Plus) bis iPhone 8 (Plus)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.04.2018, 12:17
  5. [Apple iPhone 7 (Plus)] iPhone 7 und 7 Plus vorgestellt
    Von BG2406 im Forum Apple iPhone 6 (Plus) bis iPhone 8 (Plus)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 21:30

Stichworte