Spezifikation des neuen iPad 4 - was hat sich geändert? [iPad 4. Gen.] Spezifikation des neuen iPad 4 - was hat sich geändert?
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Das ganze Innenleben des iPads wurde vollständig eingetauscht und gegen Brandneue Hardware ersetzt. Der Spung in der Technik ist um ein vielfaches größer, als es noch beim Wechsel vom iPad 2 zum iPad 3 der Fall war und daher wollen wir euch hier im Thread die Neuerungen genauer zu Gemüte führen. In diesem Thread könnt ihr die Spezifikationen des neuen iPads erlesen und vergleichen.

    Neuer Prozessor - A6X mit deutlich mehr Power
    Allem voran dürfte vor allem der neue Prozessor die Aufmerksamkeit auf das neue iPad lenken. Es handelt sich um einen A6-SoC, mit deutlich erhöhter Rechenpower. Sogar die GPU wurde noch einmal gehörig überarbeitet: Mit recht hoher Wahrscheinlichkeit wurde vor allem am Takt geschraubt um die Mehrleistung gegenüber der QuadCore-GPU im Vorgänger zu erhöhen.

    Wir reden hier zudem von einem Prozessor mit neuster Technologie. Er wurde - seit Jahren das erste Mal wieder - vollständig in der eigenen Entwicklungsabteilung von Apple entwickelt und ist mit dem Vorgänger und seinen beiden Cortex A9 CPUs nicht mehr zu vergleichen.

    Er bietet bei gleichem Prozessortakt eine um fast 3 mal schnellere Leistung bei deutlich weniger Stromhunger. Möglich macht das der neue 28nm-Fertigungsprozess, von dem auch die GPU profitieren dürfte. Dabei wird vor allem auch die Akkulaufzeit bei deutlich stärkerer Leistung geschont. Apple verspricht hier die exakt gleiche Laufzeit wie beim Vorgänger-Modell.

    Viel ist über die reinen Spezifikationen des Chips allerdings noch nicht bekannt. Wir müssen warten, bis erste Benchmarks und unsere Kollegen von iFixit.com das Gerät auseinander genommen haben. Erst dann lässt sich mit Bestimmtheit sagen, mit welchen Takt GPU und CPU arbeiten oder auch ob der RAM weiterhin bei 1024 MB bleibt oder doch vergrößert wurde.

    WLAN Modul kann endlich im DualBand funken
    Wurde aber auch Zeit! Das neue iPad 4 kann nun auch gleichzeitig im deutlich störungsärmeren 5 GHz Band funken und damit sollte sich auch die reine WLAN-Geschwindigkeits leicht erhöhen lassen. Interessant ist hier vor allem, dass das iPad beide Funkwege gleichzeitig nutzen kann. Ein Feature das schon dem iPad 3 absolut gefehlt hat.

    Neues UMTS-Modul - LTE funktioniert jetzt in deutlich mehr Ländern
    Hier hat Apple aus seinen Fehlern gelernt und stattet das neue iPad mit einem deutlich umfangreicherem UMTS Modul aus. Es beherrscht nun folgende LTE-Frequenzbänder: 700c/850/1800/1900/2100 MHz.

    Als Provider gibt Apple auf der eigenen Info-Seite bisher noch die Deutsche Telekom an.

    Neue Kamera in der Front für Videotelefonie
    Der Sprung der Kameratechnologie in der Front des Gehäuses war so auch nicht abzusehen. Endlich darf die VGA-Kamera einer 1.2 MP Einheit weichen, welche auch in der Lage ist 720p Videos aufzunehmen. Man kann getrost davon ausgehen, dass es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, dass selbe Kameramodul ist, welches auch im iPhone 5 zum Einsatz kommt.

    Lightning-Connector
    Der neue von Apple ins Leben gerufene Lightning-Connector findet somit nun auch seinen Weg in die große Generation der Apple-Tablets. Er ist ein rein Digitaler Anschluss und kann in jede Richtung der Buchse eingeführt werden.

    Damit setzt Apple die Bemühungen, den Anschluss konsequent durch, seine Produkt-Palette mit der neuen Technologie auszustatten. Besitzer mit älterem Zubehör können einen Adapter erwerben. Allerdings wird Zubehör, welches auf die Maße des Geräte zugeschnitten ist selbst mit einem Adapter nicht mehr funktionieren.

    iPad 3. Generation iPad 4.Generation
    Display 9.7 Zoll IPS-LED Display (2048 x 1536) mit 264 ppi 9.7 Zoll IPS-LED Display (2048 x 1536) mit 264 ppi
    Chipsatz Apple eigener A5X-SoC
    - CPU: 1.0 GHz DualCore-CPU Cortex A9
    - GPU: PowerVR SGX554MP4 QuadCore-GPU
    - 1024 MB RAM
    Apple eigener A6X-SoC
    - CPU: DualCore ARMv7 vermutlich 1.4 GHz Taktung
    - GPU: Vermutlich PowerVR SGX543MP4 (deutlich höher getaktet)
    - RAM noch unbekannt
    WLAN und UMTS - Wi-Fi 802.11 a/b/g/n Standard
    - Bluetooth 4.0
    -UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA (850,900,1800,1900 MHz)
    - GSM/EDGE (850,900,1800,1900 MHz)
    - Wi-Fi 802.11 a/b/g/n Standard (2.4 und 5 GHz Band)
    - Bluetooth 4.0
    -UMTS/HSPA/HSPA+/DC-HSDPA (850,900,1800,1900 MHz)
    - GSM/EDGE (850,900,1800,1900 MHz)
    - LTE (700c/850/1800/1900/2100 MHz)
    Speicher 16/32/64 GB interner Speicher 16/32/64 GB interner Speicher
    Akku 11'666 mAh Lithium-Polymer-Batterie Bisher unbekannt
    Abmessung 241.2 x 185.7 x 9.4 mm 241.2 x 185.7 x 9.4 mm
    Gewicht 652 Gramm Bisher unbekannt
    Software iOS 6.0 iOS 6.0
    Kamera - 5 MP Apple iSight Kamera-Technologie mit 1080p Videofunktion
    - VGA Kamera an der Vorderseite für Video-Telefonie
    - 5 MP Apple iSight Kamera-Technologie mit 1080p Videofunktion
    - 1.2 MP Kamera mit 720p Videofunktion
    Anschlüsse - 3.5 mm Klinkenstecker
    - Apple Dock-Connector
    - 3.5 mm Klinkenstecker
    - Digitaler Apple Lightung-Connector
    Sensoren Beschleunigungssensor, Umgebungssensor, Gyrosensor Beschleunigungssensor, Umgebungssensor, Gyrosensor
    Sonstiges - Seit iOS 6 mit Siri ausgestattet
    - iTunes Anbindung (optional)
    - kompatibel mit Apple TV Streaming
    - AirPrint
    - Assistive Touch
    - umfangreiche Bedienhilfen
    - Persönliche Assistentin Siri
    - iTunes Anbindung (optional)
    - kompatibel mit Apple TV Streaming
    - AirPrint
    - Assistive Touch
    - umfangreiche Bedienhilfen

    Fazit
    Eigentlich musste Apple reagieren: In Anbetracht der extrem starken Konkurrenz in Form von Microsoft Surface und dem eventuell zur kommenden Google Keynote präsentierten Nexus 10 ist dies der einzige Schritt um der Konkurrenz zu zeigen, dass man ihnen das Feld nicht Kampflos überlässt. Apple wirft mit diesem Schritt ein Gerät auf den Markt, welches sich in allen Belangen und Details als Highend-Device präsentiert.

    Auflösung von 2048 x 1536, der bärenstarke und extrem effiziente A6X-Prozessor, Neues WLAN Modul mit DualBand-Fähigkeiten, neue 1.2 MP Frontkamera, der neue Lightning-Anschluss. Von außen mag mal wieder alles gleich aussehen, allerdings sind die Inneren Werte des Gerätes ein riesen Sprung für das Apple-Produkt.

    In den nächsten Wochen und Monaten wird man sehen, in welche Richtung sich das kämpfende Dreigestirn aus Apple, Microsoft und Google sich entwickelt. Es bleibt spannend im um Kampf den Thron der "Post-PC-Devices".
    0
     

  2. 27.10.2012, 03:09
    #2
    mein iPad 3 bekam ich vor kurzem mit iOS 5.1.1. Also nicht zwangsläufig iOS 6

    Ansonsten finde ich das "Update" nicht so berauschend, das ich mich nun ärgern könnte gerade erst das 3er gekauft zu haben.

    Ugy
    0
     

  3. Ich seh das ganz entspannt...
    Hab mir das 3er auch erst vor nem Monat zugelegt...und ?
    Für meine Zwecke, also zum surfen, Bilder ansehen usw reicht das alle Male....ich warte aufs 5 er
    0
     

  4. Der im iPad 4 verbaute A6X Prozessor rennt mit wirklich schnellen 1.4 GHz! Das bestätigen jetzt erste aufgetauchte Benchmarks des neuen Apple Flaggschiffs. Wahnsinn
    0
     

  5. jetzt stellt sich nur die Frage, wann Apple das 5. iPad rausbringen will. Mit März/Aprill wird das wohl nix.
    Meine Frau möchte ein neues iPad, also werde ich noch ein bissl warten.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. ansicht bei einstellungen (->) hat sich geändert
    Von schnuffy1de im Forum Nokia Lumia 800
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 10:53
  2. gALAXY s2-aUFLÖSUNG hat sich geändert
    Von alaahanane im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 16:51
  3. Firmware 2.1.1.A.0.6 + was hat sich geändert?
    Von rapunzel im Forum Sony Ericsson Xperia X10 mini
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:56
  4. Mit dem neuen Update hat sich folgendes geändert ?
    Von Richi666 im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 21:20
  5. Kennwort hat sich geändert
    Von Stread im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 12:28

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

ipad 4 spezifikationen

ipad 4 spezifikation

ipad 4

ipad 4 innenleben

a6x prozessor takt

ipad4 spezifikationenipad 4 cpu taktspezifikation ipad 4a6x spezifikationwechsel von ipad 3 zu 4A6X Taktungipad 3 cpu taktcortex-a9 gegen a6xipad 4 produkt spezifikationenipad systemspezifikationipad 4 umts-modul zweckcpu a6x taktungcortex a9 vergleich a6x applea6x prozessor taktfrequenzipad4 gen spezifikationeninnenleben ipad4innenleben vom IPad4welchen cortex prozessor hat das ipad 3