Mittlerweile kommt es immer mal wieder vor, dass man sogar bei iMessage Spam bekommt. Mit iOS 8.3 hat man jetzt die Möglichkeit, diese als Spam zu melden. Dazu geht ihr wie folgt vor:

1. Öffnet auf eurem iOS-Device die Einstellungen.
Tutorial: iMessage-Nachrichten als Spam melden-bild-1.png

2. Geht dann auf Nachrichten.
Tutorial: iMessage-Nachrichten als Spam melden-bild-2.png


3. Jetzt aktiviert ihr Unbekannte Absender filtern.
Tutorial: iMessage-Nachrichten als Spam melden-bild-3.png
Wenn ihr das gemacht habt und dann iMessage aufruft, habt ihr oben zwei Tabs: Kontakte & SMS sowie Unbekannte Absender.
Tutorial: iMessage-Nachrichten als Spam melden-bild-4.png


Wenn ihr jetzt eine iMessage bekommt, die nicht zu euren Kontakten gehört, taucht sie in Unbekannte Absender auf. Taucht eine Nachricht dort auf und ihr klickt auf die Nachricht, dann habt ihr unter der Nachricht jetzt einen kleinen unscheinbaren Button Werbung melden.
Tutorial: iMessage-Nachrichten als Spam melden-bild-5.png

Wenn ihr darauf klickt, bekommt ihr unten eine Sicherheitsabfrage, ob ihr sie wirklich löschen und melden wollt. Wenn ja, dann klickt ihr auf Werbung löschen und melden. Jetzt wird die Nachricht auf eurem Device gelöscht und gleichzeitig an Apple zur Begutachtung gesendet. Wenn ihr nur versehentlich auf Werbung löschen geklickt habt, klickt ihr halt auf Abbrechen.
Tutorial: iMessage-Nachrichten als Spam melden-bild-6.png