Kurzbefehle App Kurzbefehle App
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. 17.09.2018, 19:38
    #1
    Aus der App WorkFlow wird Kurzbefehle.

    Apple hat heute die App Kurzbefehle in Version 2 im AppStore freigegeben. Siri Shortcuts ist ein Feature, welches in iOS 12 eingeführt wird. Mit dieser App könnt ihr zB. eigene Siri-Befehle erstellen.

    Es gibt auch die Möglichkeit Apps andere Anbieter zu Siri Kurzbefehle hinzuzufügen. Nach und nach werden mehr Apps für Siri Shortcuts kompatibel.

    U.a. ist die App DB Navigator der Deutschen Bahn dafür kompatibel.

    Hier in diesem Thread wollen wir Apps sammeln und uns über Tipps und Tricks bzw. Sprachbefehle austauschen.

    Wer von euch nutzt schon diese App und kann mehr sagen? Seid ihr zufrieden? Welche Tipps bzw. Kurzbefehle sind möglich? Was fehlt euch an der App?

    Die App findet ihr hier. Sie ist kostenlos.
    0
     

  2. 18.09.2018, 06:22
    #2
    Die App Halide hat den Kurzbefehl: "Fire the Shutter" eingefügt. Damit ist es möglich wackelfreie Fotos zu schießen bzw. sich selbst zu fotografieren, ohne diesen "Selfie-Modus"
    1
     

  3. 27.09.2018, 06:38
    #3
    Na habt ihr euch schon Kurzbefehle erstellt? Ich habe insgesamt jetzt 6.

    Eine Einkaufsliste erstellen. Das funktioniert so, dass sage: Hey Siri, "erstelle eine Einkaufsliste" und dann bekomme ich ein Textfeld, wo ich alles untereinander schreibe was ich brauche. Dann drück ich "OK" und er fügt es sauber in meine Erinnerungs-App in die Liste "Einkaufen" ein.

    Dann habe ich 4 Stück die jeweils das Gleiche machen, nur für verteilt auf Whatsapp oder iMessage.

    Sprich, ich habe mir den Shortcut erstellt, in dem ich sage: Hey Siri, Whatsapp (oder iMessage) Foto. Dann öffnet sich die Kamera, ich mach ein Foto, welches danach sofort an Whatsapp (oder iMessage jenachdem was ich sage zu anfang), übergeben wird. Dann muss ich nur noch den Kontakt auswählen und go. Das Gleiche nochmal jeweils als Selfie. Damit spart man sich: Kamera App öffnen, Foto machen, Foto öffnen, auf "Teilen" drücken, Whatsapp auswählen, Kontakt auswählen, schicken... und das Beste, es wird nicht in der Fotos App gespeichert. Somit wird das Essen was man mal eben schnell verschickt nicht unnötig gespeichert.

    Mein letzter Shortcut zeigt mir an, was ich in der Zwischenablage habe.

    Ich arbeite derzeit noch an einem Übersetzungsshortcut. Quasi will ich was auf Deutsch einsprechen und er soll es mir auf Englisch oder Spanisch (die beiden Sprachen brauch ich am Meisten) übersetzen.
    2
     

  4. 28.09.2018, 06:42
    #4
    So ich teil euch mal meine Shortcuts. Dann könnt ihr sie euch mal anschauen. Den Übersetzungsshortcut hab ich etwas anders gestaltet. Da die Übersetzung von dem Microsoft Übersetzungstool, welches in Shortcuts integriert ist, manchmal echt Mist übersetzt. Habe ich das jetzt so gemacht, dass das eingesprochene an deepl.com übergeben und dort übersetzt wird.

    Viel Spaß! Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich gern offen. Bin auch noch recht neu was das alles angeht Sind alle auch recht simpel. Das einzige was etwas komplexer ist, ist das Übersetzungsding.




    Wenn ihr andere Sprachen wollt, müsst ihr im Deepl-Link einfach nur das "translator#de/en/" anpassen. Also mit dem Kürzel der jeweiligen Sprache.

    Viel Spaß und sagt mir was ihr davon haltet
    1
     

  5. wie kann man die Kurzbefehle laden ?
    Einfach mit dem iPhone runterladen ging hier irgendwie nicht.
    0
     

  6. 29.09.2018, 12:04
    #6
    Du brauchst als 1. die Kurzbefehle-App. Dann öffnet er dir die Links in der App und du kannst sie nutzen.
    0
     

  7. Also ich habe jetzt mal mit dem iPhone auf ein Link geklickt und es geht nur die Kurzbefehle App ansich auf, aber springt nicht in deine Vorlage.
    Wollte mir mal aus langer Weile eine Textdatei mit meinen Herzschlägen erstellen lassen. Daran bin ich aber auch schon verzweifelt.
    0
     

  8. 30.09.2018, 10:25
    #8
    Theoretisch sollte ein Popup kommen wo er dich fragt, ob du den Shortcut hinzufügen willst.
    0
     

  9. nö das kommt leider nicht. Ist jetzt aber nicht so wild.
    Übersetzung kann Siri mittlerweile auch so recht gut. Wollte halt mal vor lauter Neugier reingucken.
    0