APPLE und der Patentkrieg gegen die anderen Hersteller APPLE und der Patentkrieg gegen die anderen Hersteller
Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 118
  1. 09.08.2011, 17:47
    #1
    Kann man da eigentlich von Samsung aus Einspruch einlegen? bzw. kann Samsung überhaupt was machen?



    http://www.mobiflip.de/2011/08/apple...0-1-in-europa/
    0
     

  2. Ganz klar noch ein Grund den Apfel komplett zu ignorieren!
    0
     

  3. Hi @All,

    Ich finde es abscheulich, was die grossen Firmen, die einen Riesenumsatz pro Jahr machen, Konkurrenz nicht dulden, und das auf solche Weise.....um noch mehr Kohle zu scheffeln, würden die vor nichts zurückschrecken, nur um mehr in die eigene Hosentasche zu scheffeln...
    Apple hat mal wieder was vorgemacht, was in Zukunft alle anderen auch machen werden, nämlich mit Feigheit und Psycholügen andere beiseite schieben und als die Obersten da zu stehen....
    Natürlich werden Samsung, HTC und Co genauso reagieren...Kapitalismus pur....so, wie jetzt Amerika mit fremden Finanzspritzen den Dollar wieder stabil halten will, um danach denjenigen den gewissen Finger zu zeigen, so erhascht Apple von anderen gewisse Technikvorteile und geht dann mit denen so um....
    Ich finde das schon krank was da abgeht!!

    Gut, dass ich die Bestellung des schlechteren OBST-Tellers storniert habe^^
    1
     

  4. User27495 Gast
    Da habe ich ja noch Glück gehabt, ich bekomme meines Morgen geliefert
    0
     

  5. Da habe ich ja noch Glück gehabt, ich bekomme meines Morgen geliefert
    Kannst bestimmt bald für das doppelte verscherbeln, nach dem der große Apfel grade den Markt künstlich verknappt
    0
     

  6. Da bin ich ja mal gespannt, ob meins noch ausgeliefert wird.

    Und ob es dann je das USB-Connection-Kit geben wird....
    0
     

  7. User27495 Gast
    Zitat Zitat von Chief_Rocker Beitrag anzeigen
    Kannst bestimmt bald für das doppelte verscherbeln, nach dem der große Apfel grade den Markt künstlich verknappt
    Nööööö das ist ein seltenes Weisses und das werde ich sicherlich nicht verkaufen....

    Samsung Galaxy Tab 10.1, pure-white
    Samsung / GT-P7500UWDDBT

    zu einem Hammerpreis für CHF 584.20 ohne Aboverlängerung oder Provider Branding
    0
     

  8. Anstelle Samsunglogo mach doch das Applelogo drauf, stells in Ebay und sag, dass das das neue IPad3 ist^^ besser, schneller, leichter, etc....
    1
     

  9. Zitat Zitat von JamSam Beitrag anzeigen
    Anstelle Samsunglogo mach doch das Applelogo drauf, stells in Ebay und sag, dass das das neue IPad3 ist^^ besser, schneller, leichter, etc....
    True true
    0
     

  10. Generell ist es natürlich bedauerlich, aber Samsung hat es durchaus ebenfalls versäumt sich entsprechend zu präsentieren. Auch wenn ich absolut nicht finde, dass die Eilverfügung gerechtfertigt ist (immerhin wird ja bis auf in den Niederlanden EU-weit der Verkauf verboten), denke ich, dass Samsung einfach mal mehr tun muss um eine eigene klare Linie zu fahren. Insofern muss man auch mal Apple verstehen, die versuchen die Kuh zu melken, solange es noch geht. Samsung hat ja gerade im Smartphone-Sektor gezeigt, dass sie ein ernstzunehmender Konkurrent sind. Apple selbst lässt etwas Innovationskraft vermissen, so dass Android rapide aufholen kann. Da ist es von Seiten Apples keine unerwartete Reaktion, wenn sie ihren Status nun auf andere Art und Weise verteidigen wollen. Schön finde ich das nicht, aber es ist eben auch nicht unerwartet. Samsung hätte dies antizipieren können. Sie sind selbst ein Großunternehmen und sollten wissen, wie der Hase läuft. Zumal sie sich eigentlich keine Sorgen zu machen bräuchten: Entgegen dem, was mir damals bei meinem Galaxy S geunkt wurde, hat sich Samsung im Android Bereich sehr ordentlich präsentiert. Das Galaxy S hat bisher alle Updates mitbekommen, Quellcode wird veröffentlicht und sowohl Hardware als auch Qualität können überzeugen. Der vielgelobte Klassenprimus HTC hat da in letzter Zeit einige Federn gelassen wie ich finde. Samsung sollte ruhig deutlicher eigene Wege gehen. Ich glaube auch nicht, dass Apple annimmt Samsung würde ihnen die Kunden stehlen. Sie sehen halt einfach eine Möglichkeit einen erfolgreichen Konkurrenten zu behindern. Welcher Konkurrent bekäme bei 380% Wachstum keine Angst (vor allem wenn Innovationen rar werden)?
    0
     

  11. Ich weis nicht warum Apple jetzt wieder gebasht wird... Ich mag Apple zwar auch nicht aber mal ehrlich die galaxy Produkte ähneln doch wirklich denen des Obst Herstellers und ich würde meine patente auch "beschützen" und so die einzige firm zu sein die sowas hat... Und wenn Samsung jetzt gewonnen hätte dann wäre Apple nicht mehr so mächtig und bedient sich jede Firma einfach an jedermanns patente. Dann brauch (in dem fall) Apple ja garkeine Produkte mehr auf de Markt bringen weil ja (in dem fall) Samsung fast das selbe hat und das sogar billiger.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem LG-E900 aus geschrieben.
    0
     

  12. Das Kopieren oder nacheifern der Asiaten ist eine Mentalität, welche sie als positiv empfinden....Sie wären stolz drauf, wenn andere sie kopieren würden und würden aber auch alles dransetzen, immer etwas Besseres in naher Zukunft zu bringen, um nicht der Kopiererei Einhalt gebieten^^
    Ich erinner mich an Zeiten, als die Asiaten die qualitativ höchstrangigen deutschen Autos kopierten, und? Wenigstens in der Autobranche sind deutsche Autos ungemein führend in Allem...
    Apple geht den absolut falschen Weg, nämlich über Klagen und Anzeigen um Erfolg zu ringen, anstatt weiter zu ackern und sich die Frage zu stellen, warum sind die Koreaner auf einmal so dolle?
    Dass Apple es wirklich schon längst verschlafen hat, mal umzudenken, dass wir Konsumentengesellschaft auch immer freiheitsliebender werden, ist ja nicht neu.
    Auch wie Straputsky es sagte, HTC hat sich auf seinen Loorbeeren ausgeruht, ist aber langsam wieder auf den Beinen, meiner Meinung nach...
    Und ehrlich gesagt, Apple hat sich die meisten Innovationen auch nur von anderen genommen und vielleicht verbessert, aber Erfinder?
    Sorry, die Werbekampagnen im TV sind manchmal absurd und dreist, und die meisten glauben das auch noch...
    Der einzige Vorteil, den Apple verbuchen kann, ist die psychische Verankerung ihrer Produkte in aller Menschen Hirn, aber auch das geht irgendwann mal vorbei, zumal diese gegenwärtig kleine "AppleGate" das beschleunigen kann^^
    0
     

  13. 10.08.2011, 15:02
    #13
    http://www.mobiflip.de/2011/08/kompl...a-xoom-laeuft/

    nicht nur samsung wird von Apple belästigt^^
    0
     

  14. 10.08.2011, 17:04
    #14
    in zukunft können wir uns auf schwarzweiße displays, drei oder mehr-eckige tablets mit grau schimmerndem glas und aus plastik freuen und natürlich den apfel mit den abgerundeten ecken, traurig traurig....
    wer ironie findet darf sie behalten...
    0
     

  15. Habe die Klageschrift mal überflogen: Ich finde es als Deutscher ehrlich gesagt beschämend, dass eine solche Klageschrift einem deutschem Gericht eine einstweilige Verfügung wert ist. Meinetwegen können sie sich ja in einem ordentlichen Verfahren darüber streiten, aber ein EU-weites Verkaufsverbot einfach auf Basis dieser Klagepunkte kann ich nicht nachvollziehen. Musste es denn ausgerechnet ein deutsches Gericht sein? Konnte das nicht bei den Italienern passieren? Gut, die haben gerade mit Berlusconi zu tun - aber ausgerechnet bei uns? Wie soll ich mich da noch über die Amerikaner mit ihren lustigen Richtersprüchen amüsieren? Können wir die Richter vielleicht abschieben? Die Schweiz ist doch immer so hübsch neutral (oder nach Österreich?)...
    0
     

  16. User27495 Gast
    Ich boykottiere die Apfel Dinger seit es Sie gibt und werds weiterhin auch so handhaben. Äpfel sind zum essen da und für nichts anderes...
    0
     

  17. Ich glaube, ich habe den Grund für die Einstweilige Verfügung im Schriftsatz gefunden:
    "Glaubhaftmachung:Augenscheinnahme des iPhone 4, vorgelegt alsAnlage ASt 1"
    "Glaubhaftmachung:Augenscheinnahme des iPad 2, vorgelegt alsAnlage ASt 2"
    "Glaubhaftmachung:Vergleich zwischen iPhone 3GS, iPhone 4 und der Galaxy-Telefonproduktreihe, vorgelegt alsAnlage ASt 3"

    Vermutlich durfte das Gericht die Geräte behalten, wenn es die Verfügung erlasst.




    P.S., ehe ich auch verklagt werde: Natürlich will ich nicht unterstellen, dass hier versucht wurde, die Richter zu bestechen. Aber eine überzeugendere Begründung für den Erlass der EV konnte ich in dem Schriftsatz irgendwie nicht finden.
    0
     

  18. Musste es denn ausgerechnet ein deutsches Gericht sein?
    Ja, musste sogar in Deutschland ein ganz spezielles Gericht sein, nämlich das LG Düsseldorf. Das gilt nämlich weithin als sehr Patentinnhaber freundlich. Hat schon nen Grund warum die grade da geklagt haben. Bei vielen anderen Gerichten wären sie damit denke ich nicht durchgekommen!
    0
     

  19. 11.08.2011, 12:28
    #19
    /votekick Apple

    Naja, noch 20 Jahre und Steve ist weg, dann geht die Firma wieder den Bach runter. Haben sie ja schonmal fast geschafft.
    0
     

  20. 11.08.2011, 12:38
    #20
    Apple bezichtigt Samsung der Immitation des iPads: (Quelle: Original Klageschrift von Freshfield Bruckhouse Deeringer)
    "So haben z. B. die Antragsgegnerinnen die Galaxy-Produktlinie von Mobiltelefonen und Tablet
    Computern auf den Markt gebracht, um mit dem iPhone und dem iPad zu konkurrieren. Anstatt
    allerdings eine unabhängige Produktentwicklung für die Galaxy-Produktlinie von
    Mobiltelefonen und Tablet Computern zu verfolgen, haben die Antragsgegnerinnen sich dazu
    entschlossen, die innovative Technologie, die markante Benutzeroberfläche und das elegante
    und markante Produktdesign sklavisch nachzuahmen und damit die wertvollen gewerblichen
    Schutzrechte der Antragstellerin zu verletzen."

    Bei solchen Juristen Floskeln kommen mir die Tränen. Ein Blinder mit Krückstock erkennt den Unterschied zwischen einem Galaxy Tab und dem iBrett. Aber weiter gehts mit der absolut haltlosen Beschuldigung:
    "
    Das Kopieren der Produkte der Antragstellerin durch die Antragsgegnerinnen begann im Juni 2010
    mit der Einführung der Galaxy-Produktlinie. Unmittelbar nachdem sie sich mit der Verletzung ihrer
    Patente, Geschmacksmuster und Ausstattungsrechte konfrontiert sah, hat die Antragstellerin die
    Antragsgegnerin zu 2) entsprechend informiert und auf ein Treffen gedrängt, welches dann am 4.
    August 2010 stattfand.Während dieses Treffens teilte die Antragstellerin der Antragsgegnerin zu 2)
    ihre Bedenken mit. Gleichwohl entschloss sich die Antragsgegnerin zu 2) dazu, die Verletzung in
    großem Stile weltweit fortzusetzen, was die Antragstellerin dazu zwang, in verschiedenen
    Jurisdiktionen Klage in Bezug auf die Galaxy-Produkte (Mobiltelefone und Tablet-Computer)
    einzureichen, einschließlich USA, Japan, Südkorea, Australien, Deutschland und den Niederlanden."

    In den Niederlanden beruft sich Apple auf:
    "Dieser Anspruch beruht auf dem
    Gemeinschaftsgeschmacksmuster, das auch hier geltend gemacht wird (000181607-0001),
    allerdings beschränkt auf die Niederlande." ==> weiter werden noch Anschuldigungen aus Urheberrechtsverletzungen gemacht.

    In Deutschland auf Unlauteren Wettbewerb und dem Gemeinschaftsgeschmackmuster :
    "Das deutsche Konzept unlauteren Wettebewerbs
    existiert in den Niederlanden nicht, weshalb die Antragstellerin ergänzend Ansprüche aus
    Urheberrecht geltend macht anstelle von Ansprüchen wegen unlauteren Wettbewerbs. Daher
    macht die Antragstellerin nunmehr mit diesem Antrag das vorbezeichnete
    Gemeinschaftsgeschmacksmuster (für das Gebiet der Europäischen Union geltend, allerdings in
    Bezug auf die Antragsgegnerin zu 2) mit Ausnahme der Niederlande.
    "

    Es geht um das GGM 000181607-0001

    Hier noch die Definition eines Gemeinschaftsgeschmacksmuster: (ebenfalls wieder so ein juristisches Unwort!)
    "
    Das eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster (GGM)
    Ein eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster gewährt ein ausschließliches Recht an der Erscheinungsform eines Erzeugnisses oder eines Teils davon, die sich aus den Merkmalen (insbesondere aus den Linien, Konturen, Farben, der Gestalt, Oberflächenstruktur und/oder der Werkstoffe) des Erzeugnisses selbst und/oder seiner Verzierung ergibt.
    Schutzumfang und Rechtsgültigkeit
    Ein eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster ist in der gesamten Europäischen Union gültig. Eine Beschränkung des geografischen Schutzumfangs auf bestimmte Mitgliedstaaten ist nicht möglich.
    Die Schutzdauer eines eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmusters beträgt zunächst fünf Jahre ab dem Anmeldetag und kann einmal oder mehrmals um einen Zeitraum von jeweils fünf Jahren bis zu einer maximalen Schutzdauer von 25 Jahren verlängert werden.
    Schutzniveau
    Der Inhaber eines gültigen eingetragenen Geschmacksmusters besitzt das ausschließliche Recht, das betreffende Geschmacksmuster zu benutzen und es Dritten zu verbieten, dieses irgendwo in der Europäischen Union zu benutzen. Er genießt damit Schutz sowohl vor absichtlichen Nachahmungen als auch vor der selbständigen Entwicklung eines ähnlichen Geschmacksmusters.

    Dieses Schutzrecht schließt insbesondere die Herstellung, das Anbieten, das Inverkehrbringen, die Einfuhr, die Ausfuhr oder die Benutzung eines Erzeugnisses, in das das Geschmacksmuster aufgenommen oder bei dem es verwendet wird, oder den Besitz des Erzeugnisses zu den genannten Zwecken ein.
    "

    Also eine Art "Design-Patent". Wenn also Mercedes vor 100 Jahren ein Geschmacksmuster auf 4 Räder und 2 Rücksspiegel eintragen lassen hätte, wären 25 Jahren nur 3, 5, 6 oder mehr räderige Fahrzeuge mit 1 oder 3 Rückspiegeln von Konkurrenten auf den Markt gekommen.



    Hier Weiterführendes zum GMuster: http://europa.eu/legislation_summari.../l26033_de.htm


    Bei solchem Juristen Deutsch streuben sich mir die Haare. Apple soll sich schämen! Zum Glück lebe ich in der Schweiz. Ausserhalb von Europa und somit im sicheren Hafen . Ich werd mir also ganz legal ein Galaxy Tab 10.1 zulegen können ohne mich von Apple bevormunden zu lassen.
    1
     

Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 15:26
  2. Von welchem Hersteller ist die Optik der Kamera des Milestone?
    Von Legomann im Forum Motorola Milestone
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 19:24
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 16:17

Stichworte