Auch ein iOS-Device ist nicht vor Problemen gefeit. Manchmal reagieren Apps etc. nicht mehr so wie sie sollen. Bevor man irgend etwas unternimmt (z. B. das löschen der entsprechenden App), sollte man erst einmal den Cache des iOS-Devices löschen. Dazu hält man den Einschalt- und den Home-Button solange gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Tutorial: Den Cache eines iOS-Devices löschen-iphone.png


Danach ist der Cache des iOS-Devices gelöscht. Daten gehen dabei nicht verloren. Vielfach reicht diese Maßnahme schon aus, damit wieder alles einwandfrei läuft. Erst wenn diese Maßnahme nicht greift, kann man überlegen, was weiter zu tun ist.