Das Apple Disaster Das Apple Disaster
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. 11.09.2017, 09:11
    #1
    Leaks rund um Smartphones oder neue Software bringen für Blogs und Foren im Vorfeld hauptsächlich Klicks. Für Otto-Normal-User verdirbt es den Spass. So hat man nichts mehr, auf das man sich freuen kann. Aktuell, gerade wenn man das iPhone 8 betrachtet, sind so viele Details über das neue Smartphone von Apple wie noch nie ans Licht gelangt! Das hat u.a. mit der HomePod Software oder mit der nur kurz geleakten iOS 11 GM zu tun.

    Daraus liessen sich viele Details herausziehen:

    - Die Namen für die kommenden iPhone Modelle
    - Wie der 3D FaceID Scan funktioniert
    - Wie die Statusleiste aussieht
    - Hinweise auf die LTE Apple Watch und deren neuen Gehäusefarben
    - Der Homebutton kann konfiguriert werden, u.a. für ApplePay, Siri usw
    - Videospecs der Kamera
    - Das OLED Display und dessen Auflösung uvm.

    Die Liste könnte noch sehr lange fortgeführt werden... Das erspare ich euch an dieser Stelle. Schliesslich wollen wir alle ja morgen Abend die Keynote verfolgen

    Die Ironie an der ganzen Geschichte ist, dass Apple eigentlich mehr gegen unbeabsichtigte Leaks tun wollte. Der verfrühte Release der iOS 11 GM jedoch von Apple intern selbst veranlasst wurde. Ob geplant oder nicht, Apple bzw. das iPhone 8 ist in aller Munde.

    "Früher war alles besser!" Der Spruch passt hier, wie die Faust aufs Auge. Vor einigen Jahren waren gut die Hälfte an Gerüchten über ein neues iPhone Modell schlichtweg falsch. So konnte Apple noch die ein oder andere Überraschung präsentieren. Das hat doch mehr Spass gemacht, wenn man mal ehrlich ist, oder?

    Wie ist eure Meinung zu dem Leak-Gate von Apple?
    0
     

  2. naja .... so viel kann man noch nicht erkennen.
    Wie heisst nun das neue iPhone ?
    Wie funktioniert die neue FaceID ? Wie wird entsperrt bzw. aktiviert?
    Das sind nur ein paar offene Fragen, die uns aber neugierig bleiben lassen.
    Mensch freue ich mich auf morgen!
    0
     

  3. 11.09.2017, 10:01
    #3
    Was soll das Gejammer? daran sind wir doch alle selbst Schuld! Menschen sind nun mal neugierig. Und wir lesen den Blog, das Forum, die News,.... wo eben was (vermeintlich) Neues drin steht. Jede noch so kleine Neuigkeit wird ausgeschlachtet. Und jeder gibt seinen Senf dazu. egal ob: "Apple macht das von Allen am Besten! - Es ist sein Geld wert!" oder "Das haben andere Hersteller aber schon vor Jahren auf den Markt gebracht! - Und dafür so viel Geld verlangen?"

    Wer sich überraschen lassen möchte muss eben so viel Selbstbewusstsein aufbringen um alle Beiträge mit "Apple" oder "iPhone" im Titel zu ignorieren.
    0
     

  4. 11.09.2017, 10:06
    #4
    Gejammere würde sich anders anhören 😁

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem SM-G930F aus geschrieben.
    0
     

  5. 11.09.2017, 20:09
    #5
    Shit happens irgend jemand muss ja die Gerüchte anheizen
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 21:54

Stichworte