Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Forum - PocketPC.ch
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Thema: 

Ukw-radio ?!

Diskutiere Ukw-radio ?! im Samsung Galaxy S4 Forum im Bereich Samsung Android Smartphones; tja ich hab in vergeblich gesucht - es gibt ihn nicht mehr. Finde ich bei dem Preis von dem Gerät

  1. #1

    Ukw-radio ?!

    tja ich hab in vergeblich gesucht - es gibt ihn nicht mehr.
    Finde ich bei dem Preis von dem Gerät eine Frechheit.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

  2. #2

    AW: Ukw-radio ?!

    Offizielles Statement von Samsung Electronics:

    Unsere Studien haben gezeigt, dass sich das Interesse der Menschen in Richtung digitaler Unterhaltung bewegt, um genauer zu sein: Musik in sozialen Netzwerken und auf YouTube zu hören. Das Flaggschiff-Modell unter unseren Produkten ist auf Kunden zugeschnitten, die digitale Inhalte auf modernen Kanälen und Übertragungswegen konsumieren.

  3. Die folgenden Benutzer danken DakiX für diesen wertvollen Beitrag:

    DamienVibez (09.05.2013)

  4. #3

    AW: Ukw-radio ?!

    Finde ich heutzutage auch leider überflüssig. Aber jeder hat halt seine eigenen Bedürfnisse

  5. #4

    AW: Ukw-radio ?!

    Ich wollte mir das S4 relativ früh zulegen, aber ohne UKW, geht gar nicht.
    Höre oft morgens Radio im Zug, hab's mal ausprobiert mit streaming. Das ist einfach unbrauchbar hier, immer wieder Ausfälle. Ausserdem ist der Datenverbrauch mit 1MB/Min. viel zu hoch. Da brauch ich ja einige 100MB/Monat nur zum Radio hören!
    Schade das Samsung bei einem so teuren Gerät 1CHF für den FM Chip gespart hat. Aber vielleicht müssen sie ja für mehr Datenverbrauch der Telekom-Anbieter sorgen.

    Ich schau mir jetzt nach Alternativen rum, zum Glück gibt ja noch so einiges.

  6. Die folgenden Benutzer danken Herbi für diesen wertvollen Beitrag:

    SamGal2 (30.04.2013)

  7. #5

    AW: Ukw-radio ?!

    Zitat Zitat von Herbi Beitrag anzeigen
    Ich wollte mir das S4 relativ früh zulegen, aber ohne UKW, geht gar nicht.
    Höre oft morgens Radio im Zug, hab's mal ausprobiert mit streaming. Das ist einfach unbrauchbar hier, immer wieder Ausfälle. Ausserdem ist der Datenverbrauch mit 1MB/Min. viel zu hoch. Da brauch ich ja einige 100MB/Monat nur zum Radio hören!
    Schade das Samsung bei einem so teuren Gerät 1CHF für den FM Chip gespart hat. Aber vielleicht müssen sie ja für mehr Datenverbrauch der Telekom-Anbieter sorgen.

    Ich schau mir jetzt nach Alternativen rum, zum Glück gibt ja noch so einiges.
    Ich habe den FM-Radio zwischendurch auch mal genutzt. War ganz ok. Haben aktuelle Smartphones (z.B. One, Xperia Z) noch einen FM-Radio?

  8. #6

    AW: Ukw-radio ?!

    Habt ihr mal Spirit-FM auf dem S4 mal ausprobiert? Sind überhaupt noch die Treiber fürs Radio drauf?

    Like uns auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Abonniere uns auf YouTube | Folge uns bei Google+ | Folge uns bei Instagram

  9. #7

    AW: Ukw-radio ?!

    Zitat Zitat von sarge Beitrag anzeigen
    Ich habe den FM-Radio zwischendurch auch mal genutzt. War ganz ok. Haben aktuelle Smartphones (z.B. One, Xperia Z) noch einen FM-Radio?
    Ich hab sie nicht dabei und weiss es leider Gottes nicht auswendig Werde am Mittag nachschauen!

    Sent from my Monsterphone using Tapatalk 2

  10. #8

    AW: Ukw-radio ?!

    Ich persönlich finde es ausgesprochen unglücklich, das beim Galaxy S4 gänzlich auf ein FM-Chip verzichtet wurde, obwohl dies nicht mal Mehrkosten verursacht hätte. Ich persönlich nutze das Radio, gerade um am Wochenende die Bundesliga zu verfolgen, oder zwischendurch wenn ich unterwegs bin, auf bestimmten Sendern Musik zu hören, wenn ich mal keine Lust auf MP3s habe. Jedoch stellt sich bei mir der Kragen auf, wenn ich solch Aussagen Lesen muss, wie Samsung darauf Stellung bezogen hat:

    "Unsere Studien haben gezeigt, dass sich das Interesse der Menschen in Richtung digitaler Unterhaltung bewegt, um genauer zu sein: Musik in sozialen Netzwerken und auf YouTube zu hören. Das Flaggschiff-Modell unter unseren Produkten ist auf Kunden zugeschnitten, die digitale Inhalte auf modernen Kanälen und Übertragungswegen konsumieren."

    Richtig ist aber folgende Darstellung, welche ich hierbei wirklich mehr als verurteile, weil es wieder mal nur um das leidige Thema Geld geht:

    Gefahr der Kostenfalle beim Hören heimischer Radiosender

    In der Tat braucht auch der Nutzer des Galaxy S4 nicht völlig auf Radio verzichten: Freilich sind selbst alle heimischen Ortssender über Apps wie TuneIn oder Radio.de weiter hörbar. Das Problem ist nur: Das Smartphone benötigt hierfür zwingend eine Internetverbindung.

    Während man zu Hause noch ins eigene WLAN-Netz gehen kann, werden beim Empfang unterwegs nicht nur die Mobilfunknetze unnötig strapaziert. Der User läuft auch Gefahr in eine Kostenfalle zu geraten. Denn das Radiohören im Netz kostet Geld. Selbst wenn der Kunde eine Datenflat besitzt, wird selbst bei einem Highspeed-Volumen von 1 GB die Geschwindigkeit bereits nach wenigen Stunden Radiohören gedrosselt. Genau hierin vermuten User in Internetforen einen offensichtlichen Grund für den Schritt von Samsung: Mit der Radionutzung per UKW verdienen die deutschen Telekommunikationsunternehmen, die Smartphones subventionieren, kein Geld. Hört der Smartphonebesitzer dagegen Radio per Internet, produziert er Datentraffic der bezahlt werden muss.

    Aus ähnlichem Grund haben die Hersteller von Smartphones bisher auch auf eine Integration des qualitativ gegenüber UKW weit besseren DAB/DAB+-Hörfunk in den Geräten verzichtet. In keinem einzigen Smartphone-Modell für den deutschen Markt ist die Funktion frei geschaltet, obwohl die Hardware, sprich der entsprechende Chip, bei einigen Modellen sogar vorhanden wäre."


    Aus meiner Sicht empfinde ich bei solch einer taktisch organisierten Planung und Politik nur noch Ablehnung. Das hat doch nichts mehr mit Kundenorientiert zu tun, wenn hierbei nur die Abzocke, im Zusammenspiel mit den Providern, im Vordergrund steht. Man möge es mir bitte nachsehen, aber bei solchen Strategien wird doch mal wieder der Endkunde, im wahrsten Sinne des Wortes, über den Tisch gezogen. Weshalb kann der Endkunde nicht selber entscheiden, ob er das UKW-Radio nutzen mag oder nicht, warum wird es mir aufgezwungen darauf verzichten zu müssen?

    Was ich persönlich für viel schlimmer halte, ist, das ich ein anscheinend gutes Smartphone wie das Galaxy S4 wegen der fehlenden Integration eines FM-Chips in Frage stellen muss (zwangsmäßig). Das halte ich aus Verkaufsstartegischen Gründen von Samsung für absolut verfehlt und wird bei vielen Kaufinteressenten (wie bei mir) für Unmut über diese Politik sorgen. Wenn hierdurch nicht so gar Käufer abgeschreckt werden und sich dann lieber nach einem anderem Smartphone umsehen, die das, für einige aber unwichtig erscheinende UKW-Radio, dennoch zu schätzen wissen und auf dem Smartphone nicht missen wollen.

  11. Die folgenden Benutzer danken SaGaS für diesen Beitrag: 9

    Auefan (30.04.2013), bligg (01.05.2013), Davidb02 (09.05.2013), dkionline (30.04.2013), PeX (14.05.2013), Riker1 (09.05.2013), SamGal2 (30.04.2013), venue pro delle (04.05.2013), vienna52 (03.05.2013)

  12. #9

    AW: Ukw-radio ?!

    Am Schluss ist Google noch dahinter, denn wir Endkunden zahlen sowieso MP3-Gebühren (Suisa, GEMA was auch immer...) auf ein Phone. Somit würde es keine Rolle mehr spielen.

    Like uns auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Abonniere uns auf YouTube | Folge uns bei Google+ | Folge uns bei Instagram

  13. Die folgenden Benutzer danken dkionline für diesen wertvollen Beitrag:

    SaGaS (01.05.2013)

  14. #10

    AW: Ukw-radio ?!

    Was mir hierbei immer saurer aufstösst, ist der vermittelte Eindruck, das wirklich mit allem und wenn es noch so klein in ihrer Bedeutung ist, wie z.B. das mit dem zuvor geschildertem Radio FM-Chip, an Kommerz gedacht wird und wie man die Endkunden dazu bekommt, noch mehr Geld auszugeben, für Services die aus meiner Sicht, ein verständliches sein sollte. Wenn man hier z.B. an die Einführung der SMS denkt, die ursprünglich ein Dienst als Teil des Signalisierungskanals zum Rufaufbau war, dazu angedacht, Mitteilungen über Netzstörungen oder ähnliche Informationen an die Nutzer zu senden.

    Daher wurde der Dienst oftmals kostenlos angeboten, entwickelte sich aber zum größten Ertragsbringer der Netzbetreiber. Da eine Kurznachricht einen geringeren Steuerungsaufwand als ein normales Telefongespräch hat und kein Gespräch vermittelt werden muss, sind die Margen für den Netzbetreiber entsprechend hoch. So ähnlich könnte man sich das jetzt auch mit dem entfernen des Radio FM-Chips vorstellen, da hier jetzt Kosten zu Lasten der Endkunden regeneriert werden sollen, weil das Internet mit eingebunden werden muss, um dann über eine entsprechende Radio-App bestimmte Sender empfangen zu können, was wiederrum Datenvolumen verzerrt, welches vom Endkunden teuer bezahlt werden muss.

    Diese Entwicklung der Geldschneiderei ist wirklich besorgnis erregend, zu mal man irgendwann auch davon ausgehen kann, das andere Apps ebenfalls so aus dem Verkehr gezogen, programmiert oder eingepflegt werden, wie z.B. es jetzt auch bei der App Whatsapp der Fall ist, das diese dann nicht mehr kostenlos genutzt werden kann, sondern jetzt bei Nutzung dieser App genauso Verbindungskosten anfallen, als wenn man über die integrierte Nachrichtenapp eine SMS über den Provider verschickt.

    Oder betrachtet man mal die Apps wie AdAway oder AdFree, welche von Google zum Download gesperrt wurden, weil sie lästige Werbung durch kostenlose installierte Apps unterbunden haben. Was soll uns das vermitteln? Doch im Grunde nur eines, der Enduser soll noch mehr Geld ausgeben und mit Werbung lässt sich viel Geld verdienen und darauf setzt jeder Hersteller oder Anbieter von Services, um Produkte schon fast in Stalkermanie an den Enduser zu bringen. Was nutzt das aber dem Enduser, ausser sich den Zwangsmaßnahmen ausgesetzt zu sehen und zum Spielball der ganzen kommerziellen Einrichtungen wird.

    Wirklich ein Wahnsinn welchem wir ausgesetzt werden, bzw. uns gefallen lassen müssen und das in einer Art, die weit von der eigentlichen Kundenorientierten Philosofie abweicht. Es ist eine Entwicklung, die letztendlich auch unsere Konsum- und Kommerzgesellschaft wiederspiegelt, welcher sich die Hersteller und alle Provider zu nutze machen. Die Frage die sich hierbei aber aufdrängt ist, WER gibt letztendlich den Weg vor, die Endkunden oder die Kommerz denkenden , denn der eine kann nicht ohne den anderen, um Geld verdienen zu können, nur muss das auch von denen erkannt werden, die letztendlich konsumieren .

  15. Die folgenden Benutzer danken SaGaS für diesen Beitrag: 3

    dkionline (01.05.2013), Skipper72 (12.05.2013), venue pro delle (04.05.2013)

  16. #11

    AW: Ukw-radio ?!

    Ich bin mir jetzt nicht sicher, was die Dinger taugen, aber es gibt doch Kopfhörer/Headsets mit FM-Empfänger.
    Man könnte doch sowas ausprobieren.

    Gesendet von meinem GT-I9300

  17. #12

    AW: Ukw-radio ?!

    @forte

    Wenn ich mich jetzt nicht irren sollte, war es bis jetzt eigentlich immer so, das die mitgelieferten InEar-Kopfhörer von Samsung eine Empfangsantenne beinhalteten und somit der Radio-Empfang (natürlich mit einem integrierten FM-Chip vorausgesetzt ) über eine App auf dem Handy möglich war.

    Jetzt gibt es den FM-Chip und eine entsprechende wiedergebende App nicht mehr im / auf dem Handy. Nach deiner Aussage könnte nun ein integrierter FM-Chip im Kopfhörer für den Radio-Empfang sorgen. Ist vielleicht eine mögliche Alternative, nur welche App auf dem Handy soll das dann unterstützen, bzw. welche App benötigt dann kein Internet, um die empfangenen Signale entsprechender Sender auf deinem Handy wiederzugeben?

  18. #13

    AW: Ukw-radio ?!

    Ich hatte mal nen blutooth Adapter in diese ich die kopfhörer gedtöpselt habe. Der adapter diente als freidprecheinrichtung hatte n kleines Display und war rafio fähig. Desweiteren konntest du die musik auf dem handy darüber steuern und fm lief komplett über den adapter. War auch von samsung. Werde des mal posten wenn ich zeit zum suchen habe

    Geschrieben mit der kostenlosen PocketPC.ch App


    ---------- Hinzugefügt um 07:38 ---------- Vorheriger Beitrag war um 07:26 ----------

    War nicht von samsung sondern von sony ericsson .. hahe diesen selber bei expert gekauft (schon 2 jahre her)

    http://www.sonymobile.com/de/product...ssories/mw600/

    Geschrieben mit der kostenlosen PocketPC.ch App

  19. #14

    AW: Ukw-radio ?!

    Solange ich den Home Button, den Slot für die ext. Speicherkarte und nen auswechselbaren Akku habe, kann ich gut auf den Radio verzichten. Denn diesen habe ich eh immer mit anderen Apps gleich deinstalliert. Also nicht was ich vermissen würde.

  20. #15

    AW: Ukw-radio ?!

    Das mit der App müsste man in Erfahrung bringen, aber ich denke schon, dass es Apps gibt, die diese Funktion besitzen.

    Sonst würde es keine FM-Kopfhörer geben.


    Gesendet von meinem GT-I9300

  21. #16

    AW: Ukw-radio ?!

    Die Kopfhörer haben einen integrierten Transmitter.

    send from DCI/Nano ROM

    Like uns auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Abonniere uns auf YouTube | Folge uns bei Google+ | Folge uns bei Instagram

  22. #17

    AW: Ukw-radio ?!

    Würde dann ja bedeuten, wenn die Kopfhörer einen integrierten Transmitter haben, diese Kopfhörer dann aber für das Handy unbrauchbar wären, denn mit einem Transmitter könnte ich zwar eine Verbindung z.B. zum Autoradio aufbauen, um vorhandene MP3-Songs auf meinem Handy über das Autoradio abspielen zu lassen, aber um einen Radioempfang auf dem Handy zu haben?

    Es sei denn, ich würde zu Hause oder vielleicht auch Unterwegs, mit einem Bluetooth fähigen Radiogerät eine Kopplung eingehen, um dann über diese Kopfhörer das entsprechende Radioprogramm hören zu können. Aber wofür wären diese Kopfhörer dann für das Handy interessant, denn zum Radio hören bräuchte ich diese Kopfhörer für das Handy doch nicht? Oder doch, um dann die Lautstärke über das Handy einzustellen? Irgendwie wirkt das ziemlich umständlich, nur um dann Radio hören zu können.

  23. #18

    AW: Ukw-radio ?!

    Ich weiß nicht genau, was ihr habt, aber das S4, welches ich mir bei Media Markt angesehen habe, hatte ein UKW Radio integriert. Zumindest war die Samsung App vorhanden. Ausprobiert habe ich es nicht.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2

  24. #19

    AW: Ukw-radio ?!

    Bist du dir da sicher? Denn andere Aussagen dazu behaupten das gegenteilige, das es kein UKW-Radio mehr hat und eine entsprechende App sei auch nicht installiert gewesen. Selbst Samsung hat das Datenblatt von heute auf morgen dazu abgeändert, wo vorher das UKW-Radio mit aufgeführt wurde, fehlt es jetzt und wird nicht mehr mit angegeben. So langsam beschleicht mich hier irgendwie das Gefühl, als wären zwei unterschiedliche Varianten des Galaxy S4 GT-I9505 im Umlauf, anscheinend eine mit FM-Chip und eine ohne FM-Chip. Das kann doch irgendwie nicht sein, oder doch?

  25. #20

    AW: Ukw-radio ?!

    also ich habe keine Radio App installiert gehabt, weder von Samsung noch von dritter Stelle.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Du betrachtest Ukw-radio ?! im Forum Samsung Galaxy S4 im Bereich Samsung Android Smartphones von PocketPC.ch.

Ähnliche Themen

  1. ukw radio
    Von TMTYD im Forum Android Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 11:28
  2. UKW-Radio Lautsprecher
    Von Amitl im Forum Samsung Omnia II
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 15:42
  3. HTC Touch2 (Frequenz vom UKW Radio) ?
    Von deti100 im Forum HTC Touch2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 13:01
  4. UKW-Radio wird frühzeitig beendet
    Von iazgea im Forum Samsung Omnia II
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 11:17
  5. Nach rom Update Ukw Radio Geht nicht mehr
    Von Trent im Forum Touch HD Communication
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 21:01

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung galaxy s4 radio

galaxy s4 radio

samsung galaxy s4 ukw radio

galaxy s4 ukw radio

s4 ukw radio

galaxy s4 radio hören

samsung s4 radio

radio galaxy s4ukw radio s4ukw radio samsung galaxy s4samsung s4 radio hörensamsung galaxy s4 fm radioukw radio androidradio samsung galaxy s4samsung galaxy s4 radio hörenukw radio galaxy s4samsung s4 ukw radiogalaxy s4 fm radiosamsung galaxy s4 ukw radio appgalaxy s4 kein radioSamsung galaxy s4 radio appukw Radio app androidfm radio galaxy s4galaxy s4 ohne radios4 fm radio