Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Forum - PocketPC.ch
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Thema: 

[Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreiecks

Diskutiere [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreiecks im Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100 Forum im Bereich Samsung Galaxy S2; Das TB Icon woher nehmen? Habe TB deinstalliert und wieder installiert. Erscheint nur im Anwendungsmanager. Frage: Was hat es eigentlich

  1. #101

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Das TB Icon woher nehmen? Habe TB deinstalliert und wieder installiert. Erscheint nur im Anwendungsmanager.

    Frage: Was hat es eigentlich mit dem Triangle auf sich? Heisst das wenn dieses Icon erscheint die Rootrechte nicht vorhanden sind?
    Sorry für die doofe Frage, bin neu bei Android.

    LG

  2. #102

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Was meinst du mit Anwendungsmessenger?
    Da, wo du über EinstellungenApps hinkommst?

    Oder (bei mir ist es so) nen runder Kreis mit sechs Punkten/Strichen Icon Menü.

    Ich kenn es so, also das Menü, da kannst du Apps und Widgets auswählen.
    Wenn du in diesem Menü ein Icon so ca. 2 sec lang drückst/gedrückt hälst, kannst es auf deinen Homescreen/Startbildschirm verschieben.

    Send by Metti

  3. #103

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Zitat Zitat von Metti82 Beitrag anzeigen
    @ Sagas

    Du hilfst soviel, da kann man dir doch auch mal hier und da etwas unter die Arme greifen

    Noch eine Frage zu Odin, magst du darüber lieber flashen? Weil du es empfiehlst? Weil, ich find flashen via CWM viel einfacher,besser, geiler und schneller.
    Deine Einstellungen finde ich total Klasse und dafür ein großes Danke schön an dich . Ich versuche mein bestmögliches, um zu Helfen wo es irgendwie geht, aber letztendlich sind wir auch eine große Gemeinde und hier im Galaxy S2 Forum auch eine kleine aber feine Gemeinschaft, welche viele tolle Leutchen in ihren Reihen hat, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Das macht ein tolles Forum aus und ich bin sehr froh ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein .

    Was das Flashen über / mit Odin betrifft, so hast du schon durchaus Recht, dass das Flashen über CWM ein einfacheres ist. Manche Flashdateien geben es aber nicht her, daher muss gerade bei Erstinstallationen, also bei einem Systemwechsel, Odin benutzt werden, da du das mit CWM nicht installieren kannst und es auch sehr gefährlich wäre. Aber viele Flashvorgänge führe ich auch mit CWM durch, da es mit manchen Flashdateien auch nicht anders durchgeführt werden kann.


    @Blues

    Danach habe ich das Titanium Backup gekauft und nun fällt mir auf das beim neu booten das Tringle wieder erscheint. Zudem kann ich Titanium Backup nicht finden rsp. nur im Anwendungsmanager....

    Bei den Geräteinfos steht: Kernel Version 3.0.31-889555 Buildnummer: XXMS1 neatRom Lite 4.4
    Bei den PhilZ Kerneln kannst du aus der Kernel-Versionsangabe nicht viel herauslesen, da zum einen @Phil seine Kernel nicht signiert und zum anderen es sich hier bei immer noch um einen StockKernel handelt, der aber von @Phil modifiziert wurde. Wenn du den aktuellen PhilZ Kernel geflasht hast, dann müsstest du auch eine SuperSU App im AppDrawer haben, sieht leicht türkis aus . Wenn du diese dann mal öffnest, sollten da aufjedenfall TB und dein Total Commander aufgeführt werden, wenn das nicht der Fall ist, musst du diese noch nachpflegen, um diesen Apps Rootrechte zu geben.

    Wenn wir uns jetzt wegen dem gelben Dreieck und dem Flashcounter verständigen, ist meine Frage vorab, hast du dir denn die App Triangel Away installiert? Denn ohne die App Triangel Away kannst du auch nicht das gelbe Dreieck und den Flashcounter resetten. Da das gelbe Dreieck ja bei dir erscheint im Bootscreen, so schreibst du es ja, kannst du davon ausgehen, das du zumindestens den CustomKernel PhilZ installiert hast. Das gelbe Dreieck erscheint nur, wenn du nicht Systemeigene Flashdateien verwendest, die Samsung vorgibt . Dadurch erhöht sich auch dein Flashcounter, den du ablesen kannst, wenn du das Handy in den Download-Modus bringst.

  4. Die folgenden Benutzer danken SaGaS für diesen wertvollen Beitrag:

    Metti82 (03.04.2013)

  5. #104

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Hi SaGaS,

    danke für Dein Engagement!

    Bin komplett neu beim Thema flashen, will mich aber nicht weiter gedulden bis Samsung JB für AUT (Schweiz) freigibt. Kann ich theoretisch nach Kapitel drei aufhören? Als ganz normaler Standardnutzer, was habe ich von einem Custom Kernel?

    Beim letzten Firmwareupdate auf ICS über KIES waren danach alle Apps wieder da bzw wurden automatisch runtergeladen. Passiert das hier auch?

    Danke!

  6. #105

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    @es-hackt

    Rein theoretisch und praktisch gesehen , könntest du nach dem Kapitel 3 meiner Anleitung aufhören, wenn du dich mit einer reinen Samsung StockROM Firmware zufrieden gibst . Das Flashen eines CustomKernels hat den Grund, damit du dir Root auf dein Handy installieren kannst, um Apps zu benutzen die Root voraussetzen, wie z.B. Titanium Backup. Der nächste viel wichtigere Grund warum du dir einen CustomKernel installieren solltest, ist die Gefahr eines möglichen Brickbugs damit zu umgehen, welcher bestehen würde, wenn du über das StockROM Recovery-Menü ein "Wipe Data / Factory Reset" ausführen würdest.

    Daher darfst du bei einer StockROM Firmware nur einen Werksreset über das Samsung eigene Reset-Menü "Sichern und zurücksetzen" durchführen. Des Weiteren würden durch die Installation eines CustomKernels, gegenüber dem StockROM-Kernel, noch einige Modifizierungen durchgeführt werden, um bestimmte Module in deinem Handy besser ansprechen zu lassen, wie WLan, Bluetooth oder GPS. Der CustomKernel nimmt auch einen entscheidenen Einfluss auf deinen Akkuverbrauch, der sich weitesgehend, wenn er richtig konfiguriert wurde, zum besseren wendet, als du ihn nur mit dem StockROM-Kernel erreichen könntest.

    Damit z.B. auch richtig Einfluss auf den Akkuverbrauch genommen werden kann, sollte man sich auch eine entsprechend CustomROM installieren, welche aus meiner Sicht zur Zeit mit am besten von der NeatROM Lite v4.6.1 umgesetzt wird. Eine CustomROM beinhaltet ebenfalls eine Menge an Modifizierungen durch den Ersteller, welche sich aber nicht nur auf den Akkuverbrauch auswirken, sondern für mehr Stabilität sorgt, ein besseres Scrollverhalten hat (ohne Lags) und dabei smooth, flüssig und Performancefreudig läuft. Die Auswahl an CustomROMs ist ja riesig, nur das Problem hierbei ist, das Beste für sich dabei herauszufinden, ist manchmal gar nicht so einfach wie man(n) annehmen könnte .

    Es wird auch bald die neue MIUI v5 ROM erscheinen, welche jetzt auch einige Zeit an Entwicklungsdauer hinter sich gebracht hat und nach ersten Angaben auch sehr gelungen zu sein scheint . Ich vermute mal, das die MIUI v5 CustomROM bestimmt auch eine sehr gut entwickelte CustomROM sein wird und viele Anhänger, schon aus früherer Zeit, in seinen Bann ziehen wird . So, jetzt haste eigentlich mehr als Antwort erhalten, als du eigentlich nachgefragt hattest . Ich denke, wenn du es dir zutraust, würdest du es nicht bereuen, dir einen CustomKernel und eine CustomROM zu installieren.

    Denn die zur Zeit von Samsung herausgebrachten StockROM Firmwares sind noch auf keinem so befriedigenden Level, wo du Freude mit haben wirst. Gerade in Bezug auf den Akkuverbrauch, sind die momentan downloadbaren Firmwares noch nicht das gelbe vom Ei, von daher bietet sich das Testen einer CustomROM dazu als Vergleich an, damit du den Unterschied selber feststellen kannst . Entscheiden musst du dies natürlich selber, aber den Ratschlag konnte ich mir nicht verkneifen . Wenn du nach meiner Anleitung vorgehen solltest, würde ich mich im Anschluss über ein Klickerchen auf den "Danke-Button" freuen, als Zeichen, das deine getätigten Flashvorgänge erfolgreich waren .

  7. Die folgenden Benutzer danken SaGaS für diesen Beitrag: 2

    es-hackt (05.04.2013), PeFri (16.04.2013)

  8. #106

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Nabend @ all ,

    habe nun seid Wochen die neat rom litet4,4 mit dem Phil kernel druff und muss leider sagen das ich unzufrieden bin was den akku angeht max. 2 Tage bei kaum nutzen .
    Zudem kommt das Whats App und accu weather nicht mehr syncroniesiert werden .
    Kann mir jemand nen guten kernel enpfehlen vorzugweise CWM ?

    Danke im vorraus !!

    MfG,
    Christian

  9. #107

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Hast du schon mal den neuen PhilZ Kernel v4.92.8 ausprobiert wegen deinem Akkuverbrauch? Hast du unter "Einstellungen" > "Standortdienste" > "Drahtlosnetze verwenden" den Haken drin?

  10. #108

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Zitat Zitat von SaGaS Beitrag anzeigen
    Hast du schon mal den neuen PhilZ Kernel v4.92.8 ausprobiert wegen deinem Akkuverbrauch? Hast du unter "Einstellungen" > "Standortdienste" > "Drahtlosnetze verwenden" den Haken drin?



    Hi SaGaS,
    nein der Haken ist nicht gesetzt .
    Kernel müste der 4,86 oder so sein .
    Auf der ersten >Seite finde ich nur den 4,9.. Kernel überseh ich ihn etwa ?
    Ich seh grad bei dir neatrom 4,6,1 ? wo ist der unterschied zur4,4?

  11. #109

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    @Psyych

    Der Haken sollte aber gesetzt sein, wenn du synchronisieren willst mit deinen beiden genannten Apps .

    Download PhilZ Kernel v4.92.8 (CWM): http://api.viglink.com/api/click?for...13651931273446


    Die neue NeatROM Lite v4.6.1 hat ein paar Änderungen erhalten, welche in der NeatROM Lite v4.4 noch gefixt werden mussten, unter anderem ist auch das GPS Verhalten verbessert worden, das Media Scanning und die Dinge die ich unten Aufgelistet habe:

    • More Removed Apps
    • Fixed build.prop
    • Fixed updater-script
    • Fixed Samsung Service Menu
    • Updated SuperSU

  12. Die folgenden Benutzer danken SaGaS für diesen wertvollen Beitrag:

    Psyych (10.04.2013)

  13. #110

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Hi SaGaS ,
    ist die neatrom 4,6,1 sowie der kernel 4.92... jeweils über CWM einzuspielen oder muss ich was miot Odin machen?




    Zitat Zitat von SaGaS Beitrag anzeigen
    @Psyych

    Der Haken sollte aber gesetzt sein, wenn du synchronisieren willst mit deinen beiden genannten Apps .

    Download PhilZ Kernel v4.92.8 (CWM): http://api.viglink.com/api/click?for...13651931273446


    Die neue NeatROM Lite v4.6.1 hat ein paar Änderungen erhalten, welche in der NeatROM Lite v4.4 noch gefixt werden mussten, unter anderem ist auch das GPS Verhalten verbessert worden, das Media Scanning und die Dinge die ich unten Aufgelistet habe:

    • More Removed Apps
    • Fixed build.prop
    • Fixed updater-script
    • Fixed Samsung Service Menu
    • Updated SuperSU

  14. #111

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    @Pssych

    Ja genau, beides ist über das Recovery-Menü zu Flashen, wobei du den Kernel dann weglassen kannst, da der PhilZ Kernel v4.92.8 in der neuen NeatROM Lite v4.6.1 enthalten ist . Du kannst die neue NeatROM Lite v4.6.1 einfach über die alte NeatROM v4.4 drüberflashen, aber vorher das Handy BITTE voll Aufladen, OK.

    Nach dem Flashen der neuen NeatROM Lite v4.6.1 solltest du gleich im Anschluss, bei noch geöffneten Recovery-Menü, einen "Wipe Cache Partition" und "Wipe Dalvik Cache" durchführen und Fertig . Solltest du wiedererwartend Probleme bekommen, wie auch immer die sich darstellen, dann befolge mal die kurze Anleitung von mir und dann sollte es definitiv funktionieren, OK.

    Anleitung, wenn das Flashen über die alte NeatROM Lite v4.4 nicht funktioniert, oder sich Fehler aufzeigen:

    01. Sicher mal alle deine Daten vom Handy, die dir wichtig sind.
    02. Lade dir mal die 2 Scripte GS2ROMNuke und GS2ROMWipe für die Reinigung des alten CustomROMs von hier herunter:
    [Scripte] ROMWipe, KernelWipe und Preload Scripte @hawkerpaul XDA
    03. Kopiere dir die NeatROM Lite v4.6.1, die 2 Scripte GS2ROMNuke und GS2ROMWipe auf die interne SD-Karte (sdcard0) deines Handys.
    04. Handy jetzt erst einmal voll aufladen (100%), entnehmen, ausschalten und nochmal nachladen (ca. für 10 min.)
    05. Anschließend das Handy in den Recovery-Modus bringen und die 2 ROM Scripte nacheinander durchlaufen lassen, zuerst das ROMNuke v2.10 Script und dann das ROMWipe v2.08 Script.
    06. Anschließend flashst du das NeatROM Lite v4.6.1.
    07. Um die Installationen abzuschließen, führst du noch im geöffneten Recovery-Menü einen "Wipe Cache Partition" und einen "Wipe Dalvik Cache" durch (wenn du magst, kein muss, kannst du auch noch ein "Fix Permissions" durchführen.
    08. Handy neustarten über "System Reboot now" und Fertig .

  15. Die folgenden Benutzer danken SaGaS für diesen wertvollen Beitrag:

    Psyych (10.04.2013)

  16. #112

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    So nun auf 4.6.1 geflasht.
    Werde das Verhalten mal wieder ein paar Wochen beobachten und dann wieder bescheid geben.

    Nun nochmal mal was anderes ,habe im Thread wo man die NeatRom 4.6.1 runterladen kann diverse Themes gesehn kann man die einfach auf die interne sd card packen und installieren oder wie ist das vorgehn da?

    Danke schon mal

    MfG,
    Christian

  17. #113

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Zitat Zitat von Psyych Beitrag anzeigen
    Nun nochmal mal was anderes ,habe im Thread wo man die NeatRom 4.6.1 runterladen kann diverse Themes gesehn kann man die einfach auf die interne sd card packen und installieren oder wie ist das vorgehn da?
    Genau, wenn du dir ein Mod ausgesucht hast, welches du Flashen möchtest, kopiere es dir auf die interne SD-Karte deines Handys und flashe es über das Recovery-Menü. Nach dem Flashen solltest du dann wie gewohnt , bei noch geöffneten Recovery-Menü, einen "Wipe Cache Partition" und "Wipe Dalvik Cache" durchführen und Fertig .

  18. #114

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Nabend SaGaS,
    ich muss dich nochmal nerven.
    Ich habe gestern nochmla nach den Themes geschaut habe aber nur den von dir gefunden sprich dort wo Clear Blue glaube ich und noch einer war .
    Davor sah ich habe nen Post mit bestimmt 10Stk. unter anderen die Aroma Mods , zur frage , Kann man die auch ihn verbindung von JB 4.1.2 sowie die neatrom 4.6.1 nutzen oder sind die für andere kernel gedacht ?

    Achso noch was das Problem mit Whats App besteht immer noch bei mir das ich erst Nachrichten erhalte wenn ich die App öffne hat da schon wer was rausgefunden woran das liegen kann ?
    Und ja der Haken bei Drahtlose netzwerke nutzen ist gesetzt aber auch nur der .
    Ansonsten habe ich im handy alles so eingestellt wie du es auf der ersten Seite zum Akku sparen vorschlägst aber wirklich auch alles .


    MfG,
    Christian
    Geändert (11.04.2013 um 20:33)

  19. #115

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Ja, du kannst die beiden Themes "Xperia Theme" und "Discreet Blue Theme" aus meinem neuen Thread "Themes" nutzen, als auch die aufgeführten AromaMods aus dem NeatROM v4.6.1 XWLSN Thread , welches dir auch immer gefallen mag.

    Was deine App WhatsApp betrifft, so kann ich dir leider nicht behilflich sein, außer dir den Tipp zu geben, die die Einstellungsmöglichkeiten unter WhatsApp genau zu kontrollieren. Vielleicht musst du darin irgendetwas abändern, worin du die Standard Nachrichtenapp abgeschalten musst, um eingehende Nachrichten dann über WhatsApp zu empfangen? Schön zu hören, das du meine Ratschläge annimmst und versuchst umzusetzen .

  20. #116

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    hallo.
    vorerst danke für die anleitung. aber ich habe ein problem, odin hat brav geflasht, 5:03min, aber jetzt zeigt mir das telefon immer noch 4.0.3 als Firmware.
    was mache ich falsch?

  21. #117

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    @kaneguru

    Hast du jetzt nur nach Kapitel 1 und Kapitel 2 geflasht? Denn wenn du schreibst, du hast jetzt eine ICS 4.0.3 Version auf dem Handy, dann kannst du ja nur bis zu der 3-teilige Firmware-Build I9100XWLP7 geflasht haben . Da musst jetzt mindestens noch Kapitel 3 durchführen und dafür nimmst du dann die neue StockROM I9100XWLSN, die du dir von hier herunterladen kannst:

    Download StockROM I9100XWLSN: http://www.multiupload.nl/F2QBN929FW

    Wenn du dein Handy auch noch Rooten möchtest, dann nehme dazu bitte folgenden PhilZ Kernel v4.93.2 (Odin-Version), den du dir von hier herunterladen kannst:

    Download PhilZ Kernel v4.93.2 (Odin): http://api.viglink.com/api/click?for...13660398758765


    So, ich hoffe ich konnte dir jetzt ein wenig weiterhelfen und wenn noch Fragen offen sind, dann stelle sie hier einfach, damit wir dir hier behilflich sein können, OK.

  22. #118

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Zitat Zitat von SaGaS Beitrag anzeigen
    ... praktisch gesehen , könntest du nach dem Kapitel 3 meiner Anleitung aufhören, wenn du dich mit einer reinen Samsung StockROM Firmware zufrieden gibst ...
    Eigentlich bin ich damit zufrieden. Vorerst jedenfalls. War ich, bis gestern. Da bekam ich einen Tipp, wie ich mit der App CifsManager meine Mediendateien am Heim-PC so mounten lassen könnte, dass die Anwendung (z.B. der nicht LAN-fähige Act1 Video Player) meint, er/sie/es würde mit Dateien von einem Folder auf der internen SD-Karte arbeiten. Diese Funktionalität vermisse ich schon lange und würde ich gerne realisieren.

    Dabei gibt es jetzt, mit dem Stock I9100XXMS1, zwei Probleme:
    1. Cifs
    CifsManager setzt Cifs voraus. Die XXMS1 hat aber kein Cifs! Oder? Jedenfalls bekomme ich beim Verbindungsversuch den "No Such Device" Fehler. Die Suche mit Root Explorer nach 'cifs.ko' gibt keinem Treffer auf meinem Gerät. Ich glaube, ich brauche Cifs! Aber woher nehmen? Wie installieren?
    Googeln nach "Cifs für Stock Kernels" führt zu keiner brauchbaren Lösung, nur zum Hinweis, einen Custom Kernel mitCifs-Support nehmen! Aber welchen? Ich möchte ja am liebsten beim Stock oder sehr nahe am Stock I9100XXMS1 bleiben.

    Zitat Zitat von SaGaS Beitrag anzeigen
    ... Die Auswahl an CustomROMs ist ja riesig, nur das Problem hierbei ist, das Beste für sich dabei herauszufinden, ist manchmal gar nicht so einfach wie man(n) annehmen könnte ...
    Wie recht du hast! Das ist der Grund warum ich mich hier wieder einklinke und dich um deinen Rat ersuche.
    Hat NeatROM Cifs? Ich fürchte, eher nicht. Finde keinen Hinweis. Siyah hat Cifs, aber ich Angst. (Habe bei XDA nachgelesen. Der Siyah Autor ist in „Karenz“ und die JB-Version noch nicht ganz ausgereift.) Beim Tipp wurde der SpeedMOD Kernel genannt.
    Kannst du mir bitte einen Kernel mit Cifs (XXMS1+Cifs) empfehlen?

    2. Zuerst aber bisherigen Stand mit Stock I9100XXMS1 sichern?
    Möchte, bei Bedarf, sicher und schnell, in einem Schritt, wieder zum derzeitigen Stand, Stock I9100XXMS1, zurück. Zur Sicherheit! Könnte ja sein, dass auch mit Cifs die Sache bei mir nicht so funktionieren wird wie sie soll und ich darauf verzichten muss.
    Was empfiehlst du?
    Nandroid Backup? Oder? Mit welchem CWM?
    > Root-Kernel PhilZ-CWM6-XWLSJ-OXX-v4.90.8 (von Seite 1)? oder jetzt eher den neueren
    > PhilZ Kernel v4.92.8 (CWM) (von Beitrag #109 auf Seite 6)?
    Oder was/wie sonst?

    Vielen Dank im Voraus!

  23. #119

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Auweia , na da hast du ja den richtigen angesprochen, um dein Problem beheben zu können . Also ganz ehrlich, ich habe mich noch nie mit diesem Thema Cifs auseinander gesetzt und werde dir diesbezüglich auch bestimmt nicht so weiterhelfen können .

    Aber folgendes kann ich dir zumindestens schon mal beantworten:

    Ein Nandroid Backup ist aufjedenfall ein guter Wegbegleiter , welches du gut mit dem PhilZ Kernel v4.93.2, als auch mit dem DorimanX Kernel v8.14 umsetzen kannst. Dazu solltest du dann auch mit Titanium Backup ein Backup deiner ganzen selber installierten Apps machen (nicht Systemapps / Benutzerapps!), um im Falle eines Falles deine Einstellungen, oder Konfigurationen an den Apps zu behalten, wenn du das Nandroid Backup mal einspielen musst.

    Anraten würde ich dir dann eher zu dem DorimanX Kernel v8.14, da dieser ebenfalls Cifs unterstützt, wie auch der SpeedMod Kernel K5-7 und entsprechende Module installiert, damit du mit deiner App CIFS-Manager arbeiten kannst, um deine Mediendateien abzuspielen oder zu bearbeiten.

    Vom SpeedMod Kernel rate ich dir allerdings aber ab, nicht weil er schlecht ist, aber nach wie vor basiert dieser Kernel auf CWM v5 und da weiß ich nicht wie sich der SpeedMod dann auf deinem installierten System verträgt. Ich hatte schon das unfreudige Erlebnis mit dem SpeedMod Kernel insofern gehabt, das ich mir ein AromaMod für die NeatROM installieren wollte und dann aus dem resultierendem Bootloop nicht mehr heraus kam, was dann eine Neuinstallation zur Folge hatte.

    Download DorimanX Kernel v8.14: http://dorimanx.shine.sk/kernels-jb-...I-PWR-CORE.zip

    Ich glaube auch nicht, das irgendeine Android CustomRom diese benötigten Module (cifs.ko, md4.ko oder nls_utf8.ko) mitinstalliert, sondern dies wenn überhaupt nur über einen entsprechenden CustomKernel, wie den DorimanX Kernel v8.14 oder SpeedMod Kernel K5-7, gelöst werden kann. Von daher ist es meiner Meinung nach auch egal, welche ROM du letztendlich nutzt, keine. ob nun StockROM oder CustomROM, wird dir die entsprechenden Cifs-Module installieren, welche du benötigst, um mit der App FIFS-Manager arbeiten zu können.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig behilflich, auch wenn es wahrscheinlich nicht der Support sein wird, welchen du dir vielleicht erhofft hast.

  24. Die folgenden Benutzer danken SaGaS für diesen wertvollen Beitrag:

    PeFri (17.04.2013)

  25. #120

    AW: [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreieck

    Danke für den Tipp, jetzt klappts. Aber funktioniert jetzt kein update mehr? Die suche nach neuer firmware habe ich nach 15min. abgebrochen. Beim S3 kommt wenigstens die meldung das ich eine veränderte Firmware habe und kein update möglich sei.

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Du betrachtest [Anleitung] Flashen der JB Firmware 4.1.2 + Root und entfernen des gelben Dreiecks im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100 im Bereich Samsung Galaxy S2 von PocketPC.ch.


Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] Flashen der ICS-Version 4.0.4 + Root und entfernen des gelben Dreiecks
    Von SaGaS im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 22:17
  2. [HOW TO] Anleitung zum Löschen des gelben Dreiecks auch bei neuen Kernels / Firmwares
    Von ReaperRich im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 18:10
  3. [HOW TO] Anleitung zum Löschen des gelben Dreiecks nach flashen eines Custom Kernel
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S2 Root und Rom - GT-I9100 G
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 22:48

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy s2 4.1.2 root

samsung galaxy s2 rooten 4.1.2

samsung galaxy s2 root entfernen

samsung galaxy s2 flashen

galaxy s2 root entfernen

root entfernen

samsung galaxy s2 rooten anleitung

samsung galaxy s2 4.1.2 root

s2 4.1.2 root

firmware

galaxy s2 root 4.1.2

jailbreak android 4.1.2

root s2 4.1.2

s2 rooten 4.1.2

galaxy s2 rooten 4.1.2

samsung galaxy s2 4.1.2 rooten

galaxy s2 rooten anleitung

i9100xwlsd_i9100xxls8_i9100dbtls7_home.tar.md5

galaxy s2 root anleitung

s2 root 4.1.2

samsung root entfernen

samsung galaxy s2 firmware download

s2 root entfernen

samsung galaxy s2 root 4.1.2

samsung galaxy s2 root entfernen anleitung