Sa. 22. Oktober 2016 um 20:03

Review: Xystec aktiver 4+3 USB-3.0-Hub im Test

von Yves Jeanrenaud1 Kommentare

Der bekannte Versandhändler PEARL hat im Sortiment einen aktiven USB-Hub mit interessanten Eigenschaften. Denn in dem 120 x 43 x 23 mm grossen und 110 Gramm leichten Gerät mit schlichtem schwarzem Aluminium-Gehäuse sind neben den vier USB-3.0-Anschlüssen, die über ein mitgeliefertes Netzteil zusätzlich mit Strom versorgt werden können, drei USB-Anschlüsse zum Schnell-Laden. Diese können bis zu 2.4 A Stromstärke ausgeben und so auch Geräte wie das Apple iPad aufladen. Die vier USB-3.0-Ports werden per blauer LED beleuchtet und ermöglichen Datenübertragungsraten von bis zu 5 Gbit/s.

Der Xystec USB-3.0-Hub wird zusammen mit einem passenden USB-Kabel, einer Kurzanleitung und Netzteil geliefert. Dieses liefert 5 V bei 4 A, woraus folgt, dass nicht alle drei Schnelllade-Anschlüsse gleichzeitig mit

2.4 A versorgt werden, geschweige denn alle sieben Anschlüsse mit der maximalen Stromstärke betrieben werden können.

Alle USB-Anschlüsse sind dabei übereinander angeordnet und beschriftet. Zwischen den Ports ist jeweils 8 mm Abstand, so dass auch breitere USB-Sticks eingesteckt werden können. Wie bei USB-3.0-Ports üblich, sind diese zusätzlich auch mit blauen Inlays markiert. Der Netztteilanschluss sowie der USB-B-Uplink sind auf der Rückseite des Geräts zu finden, während alle Anschlüsse die Oberseite zieren. Die Vorderseite zeigt nur ein Kühlgitter, wodurch der Blick auf ein paar Bauteile im Inneren und das blaue LED-Licht im Betrieb gewährt wird.

Der Xystec USB-3.0-Hub funktioniert einwandfrei und ermöglicht es, entsprechend vier USB-Geräte zu verbinden. Schade, dass die Stromstärke nicht grösser dimensioniert wurde. Das Netzteil mit 4 A liefert so gerade genug, um alle 4 USB-Ports mit den herkömmlichen 1 A zu versorgen, die im USB-Protokoll spezifiziert sind. Die zum Schnellladen hilfreichen maximalen 2.4 A, aber auch jeglicher Strom an den unteren USB-Ladeanschlüssen gehen davon natürlich ab und verhindern es so, einen voll bestückten USB-Hub zu benutzen. Das Schnellladen macht so eigentlich nur Sinn, wenn der Rechner ausgeschaltet ist und so die Daten-Anschlüsse ohne Strom sind. Aber auch dann sind nicht alle drei Schnelllade-Ports mit 2.4 A ausgestattet.

Preis

29,90 Euro bzw. 39.95 SFr. kostet der Xystec USB-3.0-Hub mit 4+3 Anschlüssen bei PEARL.

Fazit

Ein interessantes Gerät ist der Xystec USB-3.0-Hub und macht sich gut auf dem Schreibtisch. Leider ist das Netzteil etwas unterdimensioniert, so dass die Schnellade-Anschlüsse nicht wirklich zur Geltung kommen. Klar, 11.4 A wären eine ganze Menge für ein solches Gerät, doch in der vorhanden Konfiguration muss man leider genau überlegen, welche Geräte wo angeschlossen werden, um die beste Leistung zu erzielen. Gummifüsse an der Unterseite hätten dem Gerät auch gut getan. Dafür hingegen ist der Preis durchaus angemessen und als kleiner USB-Hub ist das Xystec-Gerät durchaus gut zu gebrauchen.

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Review: Xystec aktiver 4+3 USB-3.0-Hub im Test”

  1. mack sagt:

    wow, toller €-Kurs!! Wieder ein Paradebeispiel von Frechheit und Abzocke in der Schweiz!! Hoffentlich kauft das keiner!

Schreibe einen Kommentar

Teilen