Sa. 29. Oktober 2016 um 14:22

Review: PEARL FBT-40.DC Fitness-Tracker für Katzen und Hunde im Kurztest

von Yves Jeanrenaud2 Kommentare

Wearables sind unterdessen recht weit verbreitet. Der bekannte Versandhändler PEARL wiederum hat einen Fitness- und Schritt-Tracker für Haustiere, namentlich Katzen und Hunde, im Sortiment, den wir euch heute etwas näher vorstellen möchten.

 

Dabei handelt es sich um eine weisse, runde Kunststoffscheibe mit einem Durchmesser von 31 mm, was ihn so angenehm klein macht. Das Wearable wiegt lediglich 8 Gramm mit eingelegter Knopfzelle. Denn die Scheibe lässt sich einfach mit einer Münze oder der mitgelieferten aus Kunststoff öffnen, um die eingelegte CR2032 Knopfzelle austauschen zu können.

 

Geliefert wird der Pet-Fitness-Tracker, der von PEARL unter der Hausmarke Newgen Medicals vertrieben wird, zusammen mit einer deutschsprachigen Kurzanleitung, der erwähnten Kunststoffmünze, einer Halterung für das Halsband mit zwei unterschiedlichen Gummibändern sowie einer Ersatzknopfzelle im Blister.

Die Halterung besteht aus einem weissen Kunststoffring mit zwei Ösen, durch die das breite, schwarze Gummiband geschlauft wird, welches die Tracker-Scheibe so am Halsband befestigt.

 

Der PEARL Fitness-Tracker FBT-40.DC ist einwandfrei verarbeitet und macht trotz des geringen Gewichts und der Kunststoffhülle einen robusten Eindruck. Das Gerät ist nach Schutznorm IP67 gegen Staub und Wasser geschützt. Er kommunziert mit dem Smartphone oder Tablet via Bluetooth 4.0.

 

Die dazugehörige App namens Tikteck Pet ist kostenlos für Android und iOS im jeweiligen Store verfügbar. Tikteck Pet ist allerdings nicht für Windows Phone verfügbar, was wir an dieser Stelle durchaus schade finden.

Tikteck Pet
Entwickler: Apps accessory
Preis: Kostenlos
Tikteck Pet
Entwickler: keeproduct
Preis: Kostenlos

Die Einrichtung des FBT-40.DC Fitness-Tracker erfolgt via App und ist intuitiv und einfach gestaltet. Es lassen sich hier sehr intuitiv bis zu zwei Haustiere hinterlegen und sich an Termine für die Impfung oder Entwurmung erinnern lassen. Darüber kann man in der App weitere Gesundheitsdaten wie Gewicht und Alter des Haustiers hinterlegen und so dokumentieren. Die gezählten Schritte und so errechnete Distanz kann in der App auch ganz einfach auf Facebook und Twitter geteilt werden. Darüber hinaus gibt es eine Chatfunktion innerhalb der App.

 

Schade, dass der Speicher des Geräts derart gering ausgestattet und so ein sehr regelmässiges Synchronisieren erforderlich ist. Die Batterie hält zwar für gut drei Monate durch, der Tracker kann aber nur sieben Tage lang Daten aufzeichnen. Aber da selbst Katzen und Kater zumeist einmal wöchentlich wieder das Heim ihrer Menschen aufsuchen, sollte ein entsprechendes Bluetooth-Gerät in der Nähe durchaus zuverlässig den Datenabgleich realisieren können.

 

Preis

Den Haustier-Fitness-Tracker DBT-40.DC gibt es für 24,90 Euro bzw. 38.95 SFr. bei PEARL zu kaufen.

Fazit

Mit dem Fitness-Tracker DBT-40.DC hat PEARL ein spannendes Produkt im Sortiment, dass dabei hilft, mehr über den geliebten Vierbeiner zuhause zu erfahren und wichtige Informationen und Termine, wie Impfungen und Wurmkuren, zentral und einfach zu verwalten. Zu dem Preis ein durchaus lohnenswertes Gadget für alle mit Haustieren, vornehmlich Katzen und Hunde.

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Review: PEARL FBT-40.DC Fitness-Tracker für Katzen und Hunde im Kurztest”

  1. zettie94 sagt:

    So ein Chabis…

  2. Grisu 1968 sagt:

    Finde ich auch ein wenig übertrieben…

Schreibe einen Kommentar

Teilen