Di. 12. August 2014 um 21:34

Videoreview: Ferguson Ariva 203 Android powered HD Sat-Receiver im Test

von Dimitrios Kuckhoff2 Kommentare

Der anroidbasierte Satellitenreceiver hat einen eingebauten DVB-S/S2-Tuner und ermöglicht so den Empfang von Fernsehsendern in SD und HD Qualität. Dank USB-Anschluss ist die Wiedergabe von MP3, OGG, FLAC, JPEG, MPEG, MKV, AVI, XVID, JPEG und BMP möglich. Für Pay-TV und HD+-Sender ist eine Schnittstelle inklusive sowie eine weitere Common Interface Schnittstelle für ein zweites CI-Modul und dank Android ist die Software des Sat-Receivers flexibel erweiterbar. Mehr zum Ariva 203 Sat-HD Receiver des polnischen Herstellers Ferguson, erfahrt ihr in unserer Videoreview.

 

 

Und hier noch die Produktseite des Herstellers: Ferguson-digital.eu. Der HD Sat-Receiver Ferguson Ariva 203 kostet derzeit bei Amazon 79,90 Euro.

 

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Videoreview: Ferguson Ariva 203 Android powered HD Sat-Receiver im Test”

  1. hellalive sagt:

    laut Amazon, dem Händler und der Herstellerseite beherrscht der Reciever KEIN HD+!
    Zumindest nicht im Auslieferungszustand!

  2. Yves Jeanrenaud sagt:

    Oh, ja, da scheinst du recht zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Teilen