Mi. 15. Oktober 2014 um 20:39

Unboxing: Nokia Lumia 830 ausgepackt

von Alexander Spindler20 Kommentare

Das Nokia Lumia 830 ist nun auch in Deutschland erhältlich und wurde von Microsoft als „erstes erschwingliches Flaggschiff“ angekündigt. Bevor wir das neuste Device aus dem Hause Microsoft testen, möchten wir euch den Lieferumfang vorstellen und natürlich auch die ersten Bilder vom Gerät an sich präsentieren.

 

Der Lieferumfang gestaltet sich spartanisch, es fehlen erneut Kopfhörer mit eingebautem Headset. Somit stellt sich der Verpackungsinhalt wie folgt dar:

Da das Lumia 830 über einen austauschbaren Akku verfügt, lässt sich die Rückschale abnehmen. Das funktioniert relativ knifflig, ist aber notwendig, um den zuvor separat verpackten Akku einzusetzen.

 

Der erste Eindruck – Review am Wochenende

Der erste Eindruck ist sehr gut. Im Vergleich zum Lumia 930 ist das 830 etwas leichter und etwas dünner, dafür aber etwas länger geraten. Das Gerät liegt hervorragend in der Hand und fühlt sich super an.

 

Nach dem ersten Einschalten fällt aber direkt das etwas durchschnittliche Display auf, das mit den Standardeinstellungen sehr warm daher kommt. Das gefällt mir persönlich gar nicht, aber um das Display abschliessend zu beurteilen, verweise ich auf das Review, welches Ende der Woche folgt.

Das könnte Sie auch interessieren

20 Antworten zu “Unboxing: Nokia Lumia 830 ausgepackt”

  1. ChelseaSmile sagt:

    Das Öffnen ist knifflig? Vielleicht für Edward mit den Scherenhänden oder für für jemanden, der keine Daumen hat…

    1. Für das erste öffnen ist EXTRA eine Folie angebracht, da musst du nur dran ziehen und der Deckel fällt ab. Die ist sogar rot, eigentlich nicht zu übersehen.

    2. Auch jedes weitere Öffnen schaffe ich und (auch meine Freundin) innerhalb von 2 Sekunden. Dafür gibt es an der Unterseite des Gerätes eine Aussparung.

    Das „etwas durchschnittliche Display“? Sehr professionell und auch mit Sicherheit der richtige Inhalt für ein Unboxing.

    Bin gespannt auf deinen „Review“. Das ist dann wahrscheinlich so professionell wie das von areamobile, wo das „rutschige“ Display als Flop bezeichnet wird.

    Nichts für ungut, kannst mich ja eines besseren belehren…

  2. fumo sagt:

    persönliche Meinungen (wie das mit dem Display) haben nach wie vor NICHTS in reviews verloren, bleib bitte objektiv und sachlich im Artikel.

  3. Matrixrevolution sagt:

    Jung’s seit jetzt nicht so hart:) Aber eine Frage stelle ich mich immer.
    Wer hat das Unboxing erfunden und was soll es bringen?

  4. soeschelz sagt:

    @ChelseaSmile:
    Also ich hatte das L830 gestern auch längere Zeit in der Hand und das Display finde ich tatsächlich nicht überragend und da rede ich nichtmal über die Auflösung die ausreichend ist. es kam mir ziemlich blass vor und die Farben haben mir (obwohl ich IPS eigentlich lieber mag) nicht sehr gefallen.
    Außerdem kommt mir das Backcover beim L830 sehr labbrig vor, konnte bei allen 3 austgestellten Geräten die Rückseite deutlich eindrücken.

    Das war auch der Grund, warum ich mir für 50€ (!) weniger das Lumia 930 geholt habe, welches direkt daneben lag. Eigentlich wollte ich es wesentlich dünner als mein L920, aber dabei will ich an Qualität nicht verlieren. Aber Jedem das Seine…

  5. Setter sagt:

    Mein Gott, stellt ihr euch zickig an. Soll der Tester lieber schreiben das er beim Auspacken drei Orgasmen in Folge hatte damit ihr alle Glücklich seid?
    Winphone-User Entwickelns sich zunehmend zu einer sehr besonderes Species.

  6. fumo sagt:

    Ja, eine Spezies die es satt hat persönliche Meinungen als objektive Berichte zu lesen.
    Und wenn schon bei einem simplen unboxing sowas wie „mir persönlich“ steht dann hat diese besondere Spezies auch recht, ob du es einsehen willst oder nicht.

  7. Matrixrevolution sagt:

    Ja, ja, wir WP user sind schon was besonderes. Wir kaufen nicht jeden Mist auch wenn wir nur dafür belächelt werden. Das Iphone, dass 1000 Fr. kostet kann man verbiegen und das stört niemanden. Bei WP Phone wäre jetzt kein einziges mehr verkauft worden und Ihr fragt Euch warum wir uns so anstellen? Wer ist jetzt eine spezielle Species??????

  8. Entrail sagt:

    In diesem Fall du Matrixrevolution, weil du die objektiven Tests über das verbiegen des Iphones einfach außen vor lässt und nur die wenigen Ich-drücke-mit-meinem-Daumen-das-Smartphone-durch Videos ansprichst. Ein Test mit einer Maschine die verschiedene Geräte mit einer einstellbaren Kraft drückt ist da objektiver.

  9. Setter sagt:

    Scheinbar trifft man schneller einen Nerv als man glaubt:

    1)durchschnittliche Display
    Ja ist es. Es ist „nur“ ein 720HD IPS Display. Und damit ziemlich durchschnittlich. Es gibt nun mal bessere und schlechter-……

    Aber hier drückt der Nerv, weil man „durchschnittliche Display“ als negativen Unterton empfindet! Kann keiner was für, wenn man nicht in der Lage ist, so eine Aussage einfach mal so stehen zu lassen.

    Und das der Autor den Deckel als knifflig empfindet, ist es eben seine Meinung/erster Eindruck. Kann man doch so akzeptieren, oder etwas nicht?
    Schaut euch mal die Videos von Qwerz oder Stony(?) an die Deckelfrimlei war immer wieder lustig und ich empfand das schon als runnig Gag. Schade das da schon lange nichts mehr war. War aber nie ein Grund zum aufregen. Gibt ja auch keinen Grund ständig den Deckel zu entfernen.

    Ich kann ja verstehen das es Weh tut, wenn sich später das edle Ross auf dem man glaubt zu sitze als gewöhnlicher Gaul entpuppt, aber hier geht es nur um ein Telefon und nicht um den Mittelpunkt des Universums.

  10. Matrixrevolution sagt:

    @ Entrail Hast Du eigentlich verstanden was ich damit sagen wollte? Das mit deiner Maschine finde ich aber eine gute Idee. Der Moderator soll sich aus so anstellen.

  11. fumo sagt:

    @Setter das der Bildschirm technisch gesehen durchschnittlich ist die korrekte Ausdrucksweise, „gefällt mir persönlich gar nicht“ ist nur eine Meinung. Und nein die gehört nicht in einer Berichterstattung.
    DAS ist es was mich nervt, nicht die Kritik an sich. Das wirst du aber wahrscheinlich nie verstehen denn dein Ziel ist nur jedes Mal alles was WP fans sagen ins lächerliche zu ziehen, mehr nicht.

  12. Setter sagt:

    Um diese Kritikpunkt geht es.
    „Das “etwas durchschnittliche Display”? Sehr professionell und auch mit Sicherheit der richtige Inhalt für ein Unboxing.“

    „Das wirst du aber wahrscheinlich nie verstehen denn dein Ziel ist nur jedes Mal alles was WP fans sagen ins lächerliche zu ziehen, mehr nicht.“
    Auch fumo, es reicht schon eure Reaktionen zu lesen, da braucht es mich nicht für.

  13. Setter sagt:

    Empfindest du es nicht schon selber als etwas paranoid? Ich habe noch kein Unboxing gesehen, das nicht die persönliche Meinung wiedergibt. Jedes Unboxing war durchgehend geprägt vom persönlichem Ersteindruck der Person die das Produkt ausgepackt hat. Jedes Review ist immer mit dem persönlichen Empfinden der Person die getestet hat bestückt. Aber sobald es sich um WP dreht und nur das kleinste negative Haar gefunden wird, wird gemosert und gleich eine Verschwörung gegen WP heraufbeschworen. Jedem wird, der nicht auf der Welle mit schwimmt und es mal wagt was gegen WP zu sagen oder es tatsächlich mal Wertfrei betrachtet, vorgeworfen er sei ein Android oder Apfel „Fanboy“.

    Ihr wollte doch nur das Haar in der Suppe finden nur um für euch eine Bestätigung zu bekommen, das alles gegen WP ist. Es wird sich enorm schwer damit getan, mit Kritik und persönlichem Empfinden klar zu kommen.

    Kommt mal klar damit.

  14. Matrixrevolution sagt:

    @Fumo. Lass es sein. Hat kein Wert.

  15. fumo sagt:

    Setter, das es Heutzutage normal geworden ist die eigene Meinung in Reviews einzubauen ist mir bewusst, habe die Redakteure hier auch schon oft genug Blogger genannt weil sie eben alles andere als Journalismus betreiben. Mir geht es rein gar nicht nur um die WP Reviews, aber das wirst du eben nie verstehen. Du behauptest nur jedes mal dass wir die WP Kritikern schlecht reden wollen, Fakt ist dass du es mit uns WP fans tust um unsere Meinung zu untergraben.

  16. fumo sagt:

    @Matrixrevolution ne lass ich nicht, denn nur solange die Intelligente nachgeben geschieht das was die Esel sagen 😉

  17. Setter sagt:

    Nett wie hier Beiträge passend editiert werden….

  18. Matrixrevolution sagt:

    Heisst es nicht, der Esel bleibt stehen, der Gescheitere gibt nach? Aber das reimt sich leider auf Deutsch nicht LOL

  19. Yves Jeanrenaud sagt:

    Leute, es reicht jetzt mal wieder. Hier wird bitte niemand beleidigt oder verbal angegriffen

  20. Matrixrevolution sagt:

    Mensch. Ein bisschen Spass muss sein. Wenn man mich falsch verstanden hat, dann tut es mir Leid. Peace !!!!!
    MFG

Schreibe einen Kommentar

Teilen