Sa. 06. Dezember 2014 um 11:17

Review: Kero Lasso Cable im Test

von Jörg Renken0 Kommentare

Lighntning-Kabel, die von Apple eine MFi-Zertifizierung haben, gibt es mittlerweile schon recht viele. Egal ob schwarz oder weiss, ob lang oder kurz: Alles ist vertreten. Kero Products hat sich jetzt auch diesem Thema angenommen und ein Lightning-Kabel mit 3 Meter Länge herausgebracht: Das Kero Lasso Cable. In dieser Länge gibt es nicht viele Lightning-Kabel. Ein guter Grund, sich das Lasso Cable einmal genauer anzuschauen.

Der Lieferumfang des Kero Lasso Cables

Wie bei Kabeln üblich, ist der Lieferumfang recht spartanisch. So auch beim Lasso Cable. Es umfasst:

  • Kero Lasso Cable
  • Kabelklettverschluss

Verarbeitung und Handhabung des Kero Lasso Cables

Die Verarbeitung des MFi-zertifizierten Apple Kero Lasso Cable ist wirklich gut. Alles ist passgenau und auch die Stecker sind gut verarbeitet. Das 3 Meter lange Kabel ist starrer als die Apple-eigenen Lightning-Kabel, aber dennoch flexibel genug, um es zu verlegen, damit es z. B. hinter einem Schreibtisch in einem Kabelkanal verlaufen kann. Auch die Stecker machen einen robusten Eindruck. Der Übergang zwischen Stecker und Kabel ist gegen abknicken gesichert. Auch ist der Lightning-Stecker des Kero Lasso Cable so gestaltet, dass er in Cases passt, die unten nur eine kleine Öffnung haben. Hier haben schon andere Kabel versagt. Auch sonst ist die Verarbeitung gut. Die Stecker weisen keine Grate oder ähnliches auf und das Kabel macht einen robusten Eindruck. Es ist ein wenig dicker als das originale Apple Lightning-Kabel und dadurch ein wenig starrer. Aber das stört nicht weiter. Die Handhabung ist natürlich simpel: Die Stecker in die Buchsen stecken, fertig. Probleme hatte ich während der Testphase bei mir mit dem Kabel nicht. Praktisch ist auch der mitgelieferte Kabelklettverschluss. Er ist am Kabel fixiert und kann somit nicht verloren gehen. Wickelt man das Kabel einmal auf, kann man es mit dem Kabelklettverschluss für den Transport sichern. Hier geizen die meisten anderen Hersteller.

Fazit zum Kero Lasso Cable

Wer ein langes Lightning-Kabel sucht, kann mit dem Kero Lasso Cable nichts verkehrt machen. Man sollte beim Kauf aber bedenken, dass durch das etwas dickere Kabel das Lasso Cable in der Regel nicht für Dockingstationen geeignet ist. Diese sind meist auf das originale Apple-Lightningkabel zugeschnitten.

 

Zu kaufen gibt es das Kero Lasso Cable in der Schweiz über die Webseite von keroproducts.ch für einen Preis von 34.90 SFr. oder aber über Amazon ab einem Preis von 29,90 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen