Di. 25. November 2014 um 8:55

Review: File Manager

von Christian Meyer2 Kommentare

Heute haben wir eine App im Test, deren Funktion vielen von euch fehlen wird: Der File Manager. File Manager ist eine App, die dem Windows Explorer ähnlich ist und es ermöglicht, in guter und einfacher Struktur die eigenen Dateien zu finden und auch in verschiedenen Clouds zu sichern.

 

Kategorie: Tools + Produktivität
Publisher: Cheetah Mobile
Veröffentlichung: –
Update-Datum: 23.05.2014
Version: 1.3.1.0
Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französich, Italienisch, 日本語, 한국어, 中文(简体), 中文(繁體)
Grösse: 5 MB
Erforderliches Betriebssystem: Windows Phone 8.0, 8.1
Preis: Free-Version / kostenpflichtige Version 1,49 € bzw. 1,79 CHF

 

Beschreibung laut Developer 

Dateimanager für Windows Phone 8

Funktionen

  • Durchsuche die lokale Bild- und Song-Bibliothek.
  • FTP-Client mit Unterstützung mehrerer Kodierungen.
  • Transparenter Zugang auf Cloud Speicher wie SkyDrive, Google Drive, Dropbox und anderen.
  • Streamen Sie Musik- und Video-Dateien ohne Download mittels des integrierten Musik- und Video-Streaming-Players.
  • Durchsuchen Sie mehrere Konten im selben Bildschirm, übertragen Sie ganz einfach Dateien zwischen diesen.
  • Miniaturansichten für Bilddateien.
  • Ausschneiden, Kopieren, Einfügen von Dateien und abbrechbarer Fortschritts-Dialog.
  • Unterstützt Mehrfachauswahl.
  • Unterstützt Download von Remote-Dateien auf entfernten, isolierten Speichern lokaler Anwendungen.

 

Vergleich der Testversion mit der kostenpflichtigen Version:

  • Sie können in der Testversion nur auf eine Art von Konto zugreifen.
  • Alle weiteren Funktionen sind die gleichen wie bei der kostenpflichtigen Version.

Bitte beachten

  • Mit Windows Phone 8.1 kann man alle Dateien und Ordner vom Smartphone sowohl auslesen, als auch schreiben, auch die auf der SD-Karte.
  • Klickt man den „+“ Button in der unteren Leiste, um eine SD-Karte oder einen anderen Ordner hinzuzufügen, bekommt man den Zugriff auf die Dateien, die dann ausgelesen und bearbeitet werden können.
  • Unterstützung für Windows Phone 8.1.
  • Unterstützung um auch komprimierte Dateien von der SD-Karte zu öffnen.
  • Lokalisierungsprobleme wurden beseitigt, zudem unterstützt die App nun neu verschiedene Sprachen

Fazit

Wer den „Windows Explorer“ vermisst, ist mit dem File Manager gut bedient. Lediglich die Videofunktion konnten wir im Test nicht zum Laufen bringen, wahrscheinlich lag dies aber am Videoformat.

Die Cloud-Funktion hingegen läuft problemlos. Wir fanden auch die FTP-Funktion sehr praktisch, da hiermit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Die App ist schnell eingerichtet und funktioniert gut und stabil. Uns hat auch die intuitive Oberfläche positiv überrascht. In der Kaufversion kostet die App 1,49 € bzw. 1,79 CHF, sie kann aber auch gratis ausprobiert und genutzt werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Review: File Manager”

  1. Matrixrevolution sagt:

    Ein Vergleich mit Dateien 1.0.0.0 App von MIcrosoft selber glaube ich, übrigens Gratis, wäre noch interessant.

  2. Koile sagt:

    ich schließe mich Matrixrevolution an!

Schreibe einen Kommentar

Teilen