So. 30. März 2014 um 19:03

Review: dbrand Vynil Skin für das Google Nexus 5 im Test

von Pascal Reidies2 Kommentare

Die Folien der Firma dbrand basieren auf einer Technologie von 3M. Sie wurden uns von mobilefun.de für eine Review bereitgestellt. Für unser Testsample haben wir eine Folie für das Nexus 5 für die Vorder- und Rückseite sowie die Seiten in der Farbe Titanium erhalten. Es gibt für jedes Gerät verschiedene Farben und Texturen zur Auswahl: Carbon, Titanium, Lederimitat oder Holz in verschiedenen Farben. Eine Sorte davon hier einmal für euch auf die Probe gestellt.

 

Lieferumfang

Im Lieferumfang befinden sich

  • Folie für die Rückseite
  • Folie für die Vorderseite
  • Folien für die Seite
  • 2 Display Schutzfolien
  • 1 Mikrofasertuch

 

Verarbeitung

Die Folien sind absolut hochwertig verarbeitet, sie sind sehr passgenau geschnitten und fühlen sich mit der hervorgehobenen Textur auch wirklich ein wenig nach dem gekauften Material an, obwohl sie natürlich aus Kunststoff sind. Die mitgelieferten Displayfolien passen genau in die Lücke die entsteht, wenn man die Folie für die Vorderseite aufklebt. Eine Displayfolie von einem anderen Hersteller kann dann nicht mehr benutzt werden. Macht aber nichts, denn die dbrand Vynil Displayfolie scheint sehr hochwertig zu sein. Sie ist eine Mischung aus einer ultra klaren und einer matten Folie. Sie spiegelt nicht so stark, ist etwas angeraut, aber der Bildschirm scheint nur minimal „körniger“ zu sein, als man es von komplett matten Displayschutzfolien kennt.

 

Installation

Die Installation der Folien ist denkbar einfach: dbrand bietet Videos für jedes Gerät an in denen sehr genau erklärt wird, wie man vorgehen muss, um die Folien anzubringen. Beim ersten Anbringen ist mir ein Fehler unterlaufen und habe die Folie für die Rückseite etwas schräg aufgeklebt. Konnte aber mit etwas Geduld die Folie wieder entfernen und neu aufbringen, so das diese jetzt doch noch perfekt sitzt. Die Displayschutzfolien sind eigentlich sehr einfach aufzubringen, da sich die Fläche der eigentliche Folie natürlich verringert. Beim Aufbringen hab ich aber die erste Folie auch direkt wieder abgezogen und sie dadurch unbrauchbar gemacht. Die Zweite konnte ich aber problemlos aufkleben.

 

Im Folgenden haben wir übrigens zwei Videos für die Veranschaulichung für euch eingebettet.

 

Preis

Beim Onlinehändler Mobilefun liegt der Preis für eine dbrand Folie für das Google Nexus 5 bei 12.99 Euro. Wenn man die Folie direkt beim Hersteller aus den USA importieren würde, müsste man 24 US-Dollar und 3 US-Dollar Versand bezahlen. Das sind aktuell 19.50 Euro, was den Preis bei mobilefun somit absolut empfehlenswert macht.

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Review: dbrand Vynil Skin für das Google Nexus 5 im Test”

  1. Ney sagt:

    Videos klappen bei mir nicht. „Es ist ein Fehler aufgetreten blablabla“

  2. yjeanrenaud sagt:

    ist nun behoben, sorry.

Schreibe einen Kommentar

Teilen