So. 18. Oktober 2015 um 23:27

Preview: Arctic P604 Wireless Headphones im Test vorab

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Die Schweizer Firma ARCTIC ist sicher vielen ein Begriff in Sachen Kühlkomponenten für Desktop-Rechner, stellt aber auch anderes Zubehör her. Heute stellen wir euch den Bluetooth-Kopfhörer ARCTIC P604 vor.

 

Geliefert wird das Headphone mit einer Mikrofaser-Tragetasche, einem microUSB-Kabel, einer englischen Kurzanleitung und ein Leaflet zum Support. Die Kopfhörer selbst sind hauptsächlich Schwarz, ca. 18 x 14 cm gross und wiegen 142 Gramm. Der fest eingebaute Akku fasst 850 mAh und soll für 30 Stunden reichen. Sie werden per Bluetooth 4.0 mit dem Smartphone, Tablet, PC oder Mac verbunden.

Die beiden Ohrmuscheln haben einen Durchmesser von 7.5 cm und sind 1.5 cm tief. Die Treiber haben einen Durchmesser von 40 mm und die Kopfhörer sind von 20 Hz bis 20 kHz mit einer Impedanz von 20 Ohm einzusetzen, während das eingebaute Mikrofon eine Empfindlichkeit von – 42 dB ±3 dB aufweist.

 

Die Polsterung ist aus weichem, schwarzem Kunstleder und fest mit den Ohrteilen verbunden. Sie sind an stabilen Drahtaufhängungen freischwingend befestigt, die in jeweils acht Stufen verstellt werden können. Beide Ohrteile sind aussen mit einem silbernen Linienmuster verziert und mit zwei gummierten Drahtbügel über den Kopf hinweg verbunden. Die Kabel, die vom Gestell in die Ohrteile münden, sind mit transparenten Schrumpfschläuchen an den Drahtaufhängungen befestigt.

Linksseitig finden sich alle Bedienelemente und die microUSB-Buchse zum Laden des Akkus. Eine rote oder blaue LED rechts daneben zeigt den Akkuladezustand und Verbindungsinformationen an: Rot leuchtet die LED beim Aufladen, blau wenn der Akku voll geladen ist. Blau blinkend sieht man die LED wenn das Headphone aktiv und verbunden ist, Blau-Rot abwechselnd im Pairing-Modus und rot blinkend, wenn der Akku bald leer ist. Daneben ist eine Multifunktions-Wippe untergebracht. Mit dieser kann einerseits das Gerät ein- und ausgeschaltet werden, aber auch die Lautstärke gesteuert und Pause/Play aufgerufen werden kann. Darüber hinaus bedient man damit Anrufe. Einmal darauf drücken nimmt einen Anruf an oder beendet diesen, zwei Sekunden Drücken weist den Anruf ab oder wechselt zu einem wartenden. Darüber hinaus kann über die Taste auch der Pairing-Modus aktiviert werden, indem bei ausgeschaltetem Headphone drei Sekunden die Taste gedrückt wird. Das Pairing wird auch akustisch mit einem kurzen Beep bestätigt.

 

Links vom USB-Anschluss ist die Öffnung des Mikrofons zu finden sowie zwei Tasten zum Vor- und Zurückspringen von Musikstücken.

 

Das rechte Ohrteil des P604 Wireless beherbergt den NFC-Chip, der die Bluetooth-Verbindung vereinfacht.

Benutzung

Das ARCTIC Headphone P604 Wireless lässt sich einfach und problemlos per Bluetooth 4.0 koppeln und benutzen. Es macht einen hochwertigen und stabilen Eindruck, sieht gut aus. Nur die Kabelbefestigung an der Drahtaufhängung vermag nicht zu überzeugen. Der Sound ist recht ausgewogen, bietet satte Bässe und gute Hochtöne an, wenngleich der Bass deutlich stärker ist, als bei anderen OnEars dieser Preisklasse und Kategorie. Der Klang ist akzentuiert, die Lautstärke vertretbar.

 

Das Mikrofon verrichtet seinen Dienst einwandfrei. Man ist beim Gegenüber klar und deutlich zu verstehen, die Lautstärke passt auch. Allerdings werden Umgebungsgeräusche – der Bauform geschuldet – auch mit aufgenommen.

 

Die Bedienelemente lassen sich mit etwas Übung, auch dank der drei Einlassungen am Gehäuse der Ohrteile, gut ertasten und benutzen. Warum allerdings die Multifunktions-Wippe nicht auch noch für die Liedsteuerung konzipiert wurde, sondern auf dezidierte Tasten hierfür gesetzt wird, bleibt schleierhaft. Etwas störend ist die vergleichsweise geringe Spannung der Bügel, so dass die kabellosen Kopfhörer recht lose sitzen, auch bei einem recht grossen Kopf. Der Akku hält, abhängig von der Lautstärke und den Bedienvorgängen, gut die vom Hersteller angegebenen 30 Stunden durch.

Preis

Für 87,99 Euro bzw. 89.99 SFr. im Handel zu finden sein werden die P604 Wireless Kopfhörer von ARCTIC Switzerland. Ab 14. November gibt es das Bluetooth-Headset im Rahmen der c’t NERDcard für nur 37,99 Euro bzw. 39.99 SFr.

Fazit

Mit den P604 Wireless von ARCTIC bekommt man Schweizer Qualitätskopfhörer mit Bluetooth 4.0-Anbindung, die auch noch gut aussehen und nicht teuer sind. Der Akku bringt für 30 Stunden kabelloses Musikvergnügen genug Kapazität. So macht ein Bluetooth Headphone Spass. Die oben erwähnten Kleinigkeiten, wie der etwas leichte Sitz, die vielleicht umständlichere Bedienung sowie die Befestigung der Kabel an der Drahtaufhängung lassen sich entweder in Kauf nehmen oder verändern. Einen Designpreis gewinnt ARTIC mit den P604 Wireless vermutlich nicht – da sehen die Urbanears Plattan ADV Wireless einfach besser und durchdachter aus. Dafür sind sie auch etwas preiswerter und man kann beispielsweise das Gestell der Arctics auch einfach durch sanften Druck an die eigene Kopfform etwas anpassen. So satt wie die schwedischen Urbanears sitzen sie jedoch auch dann nicht, taugen aber für die meisten Einsatzzwecke, abgesehen von Sport oder Headbangen, sehr gut und sind durchaus zu empfehlen.

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen